David

Scharfe Gewürze im Tee wie Pfeffer, Paprika oder Chili

Empfohlene Beiträge

Och ne schöne süsse rote Paprika könnte ganz gut zu nem kräftigen Schwarztee passen vielleicht noch mit etwas Raucharoma dazu und man könntee es Gulaschtee nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo Gulaschtee :D  kann man bestimmt auch altes getrocknetes Gulasch nehmen und das mit kochendem Wasser aufgießen :D

Achja, gute Sache, gibt es eigentlich Tee mit Chiligeschmack bei dem man auch wirklich Chili schmeckt?

Ich mag es bei Essen gerne sehr scharf also bei Tee wäre das ja auch mal cool .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja klar Pfeffer und Chili habe ich auch schon gesehen und glaube auch mal einen probiert, aber das schmeckt dann immer so als ob die Chili bei der Herstellung nur so neben der Produktion gelegen hat und nicht wirklich was davon drin ist 8[

Oder meine Geschmacksnerven sind an scharfes Essen gewöhnt das ich diese feinen Noten im Tee nicht wirklich schmecke 8[

Esse ca 2 - 3 mal die Woche scharf 8[ Chilis und Koblauch sind schließlich gesund :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja es soll ja da auch nur eine komponente von vielen sein. zu scharfem Essen würde ich eher gemaicha(grüner Tee mit getöstetem und gepufftem Reis), matcha odet genmaicha mit matcha kombiniert trinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

Achja, gute Sache, gibt es eigentlich Tee mit Chiligeschmack bei dem man auch wirklich Chili schmeckt?

Ich mag es bei Essen gerne sehr scharf also bei Tee wäre das ja auch mal cool .

Verständnisfrage: meinst Du den Ciligeschmack oder die Schärfe?

Ich mag es ab und an auch gerne scharf (wenns 2mal brennt wars gut gewürzt ;D ;D ).

Es wäre eine Frage der Sorte, für den Geschmackmuß es nicht so scharf sein.

Für die Schärfe empfehle ich eine Sorte über 100 000 Scoville, etwa die Habanero.

Gruß

Teepott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die gelben esse ich zum Teil kleingeschnitten aufs Brot und die roten mache ich mir meistens ins Chili con Carne.

Meinste das geht wenn man die roten mal trocknen würde und dann in nem schwarzen Tee mit aufgießen würde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das eine ist für Tee, bei mir persönlich hauptsächlich grüner Tee.

Und das andere ist Suppe. Du kannst gerne von mir per PM ein Rezept für eine chinesische sauer scharf Suppe bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die gelben esse ich zum Teil kleingeschnitten aufs Brot und die roten mache ich mir meistens ins Chili con Carne.

Meinste das geht wenn man die roten mal trocknen würde und dann in nem schwarzen Tee mit aufgießen würde?

Halte ich für keine sonderlich gute Idee. Das Chili würde den Teegschmack überdecken zumal scharf ja im eigentlichen Sinne kein Geschmack sondern ein mehr oder weniger starker Schmerz ist. Das Getränk sollte das Essen ergänzen entsprechend würde scharf sich ein scharfes Getränk eher zu einem salzigen oder süssen essen, aber nicht so gut zu einem scharfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.