Jump to content

Jasmintee


Recommended Posts

Hallo zusammen,

weiß jetzt nicht, ob das hier rein darf, aber welchen Jasmintee trinkt ihr eigentlich am liebsten? Ich mag den Jasminblüten Geschmack sehr gerne; hatte aber bei den meisten Jasmintees bisher den Eindruck, dass die Grüntees nicht sonderlich hochwertig waren. Ein paar gute Empfehlungen könnte ich gut gebrauchen =)

Gruß Julién

Link to comment

Hallo Julién,

hab ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich denke dass es daran liegt dass das Jasminaroma doch sehr intensiv ist und feine Nuancen schnell überdecken kann. (Mein rein subjektiver Eindruck).

Was es aber edles gibt: Der fantastische Yin Zhen (das ist der edelste weiße Tee der nur aus Knospen besteht) ist mit Jasmin aromatisiert erhältlich.

Hier mal zwei Beispiele:

http://www.teehaus.com/yin-zhen-jasmin-premium/teesortiment/teesorte/weisser-tee/a-27/

http://www.tea-exclusive.de/Jasmintee-Jasmine-Silver-Needle

Grüße

Link to comment

Du hast das Problem schon selbst angesprochen, da Jasmintee eigentlich nur Grüntee mit Jasminblüten (noch drin oder nicht) ist und bis auf den gewünschten Jasmingeschmack scheinbar sonst nichts zählt, gibt es auch kaum hochwertige Jasmintees in unseren Gefilden. Wie auch guter Grüntee kostet guter Jasmintee halt was.

Und das sehen zumindest hierzulande die meisten Konsumenten nicht ein (zumindest meiner Ehrfahrung nach und Ebay spricht da auch eine klare Sprache), deswegen stampfe ich nun auch den Jasminbereich bei mir im Shop ein und mache Platz für anderes :)

Link to comment

Wenn man weniger auf Masse setzt, dann haben auch hochwertige Jasmintees hier ihren Markt. Egay ist da aber IMHO nicht wirklich ein Maßstab, denn mit solchen Tees ist man da sicherlich falsch. Da geht nur Crap.

Je hochwertiger der Tee, desto weniger Blüten sind drin (wenn er nicht gleich künstlich aromatisiert wurde), da die per Hand wieder herausgesammelt werden. Je nach Qualität werden die Tees mehrere Male wechselweise mit Jasminblüten geschichtet, ziehen gelassen und die Blüten wieder herausgesammelt. Das kostet zwar, gibt aber auch ein besonders feines Aroma. Problematisch ist leider oft, dass zwar die Tees sauber, dafür die Blüten mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurden. Das macht solche Tees leider hierzulande etwas rar.

Im Prinzip kann man, wie ja oben auch schon anhand des Yin Zhen erwähnt, praktisch jeden hochwertigen Tee so aromatisieren. Nur setzen die meisten Anbieter eher auf billige Tees, und die schmecken nun einmal etwas unangenehm. You get what you pay for.

Link to comment

klar ist ebay kein maßstab, aber der thread um dahongpao zeigt wird dieser, wie auch TGY etc., nicht wenig in ebay angeboten wird. jasmin leider fast nur crap wie du sagest. die problemmatik mit den pestiziden verseuchten jasminblüten ist noch eine andere sache.

wie ich finde ist ebay ist ein ganz nettes spiegelbild der konsumentenlandschaft. für mich ist es deswegen ein gradmesser was ich eventuell reinnehme, rausnehme etc... und mit den jasmins für unter 5 euro will ich erst gar nicht anfangen

Link to comment

Hallo Julién,

hab ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich denke dass es daran liegt dass das Jasminaroma doch sehr intensiv ist und feine Nuancen schnell überdecken kann. (Mein rein subjektiver Eindruck).

Was es aber edles gibt: Der fantastische Yin Zhen (das ist der edelste weiße Tee der nur aus Knospen besteht) ist mit Jasmin aromatisiert erhältlich.

Hier mal zwei Beispiele:

http://www.teehaus.com/yin-zhen-jasmin-premium/teesortiment/teesorte/weisser-tee/a-27/

http://www.tea-exclusive.de/Jasmintee-Jasmine-Silver-Needle

Grüße

Danke für die beiden Empfehlungen  :)

von tea-exclusive hatte ich schon den einen oder anderen guten Tee, dort finde ich aber die Preise teilweise sehr gesalzen (macht sich durch die geringen Mengen bemerkbar z.B 20 g. Monkey King für 15,90 € ). Interessanter als der Jasmine Silver Needle hört sich für mich aber der Yin Zhen Jasmin von teehaus.com an - habe durch dich zum ersten Mal von diesem Shop erfahren und kann nichts über die "Durchschnittsqualität" der dort angebotenen Tees sagen, aber mal abgesehen davon macht mir die Beschreibung des Tees allein schon große Lust zum Bestellen. Hast du (oder auch jemand anderes im Forum) denn schon einen der beiden genannten Tees probiert und wenn ja - wie fandest du den Tee?

LG Julién

Link to comment

Hallo,

ja die Preise von tea-exclusive sind teilweise echt hoch, wobei Yin Zhen Jasmin hab ich immer für ungefähr solche Konditionen gesehen.

Leider hab ich noch keinen von beiden probiert, da ich nicht so der Jasminfan bin. Aber interessieren würds mich schon.

P.S. hier gibts welche http://www.chenshi-chinatee.de/shop/jasmin-tee/

und Tee Gschwendner hat auch nochmals zwei edle Jasmintees im Edmon's Sortiment.

Wenn du welche bestellst, sag doch Bescheid, vielleicht können wir uns was teilen oder Proben tauschen.

Grüße

Link to comment

Hallo,

ich denke man sollte sich mal die Konsumenten mal anschauen ich habe Kunden die trinken am Tag 3 Kannen Jasmin-Tee!! Die kaufen bei mir nicht Dragon Pearls sondern unseren einfachen Jasmin-Tee. Ich gebe allen meinen Vorrednern recht, wenn der Grundtee gut ist sind weniger Jasminblüten drin. Ich bekomme meine beiden Jasmintees von einem Händler aus Hamburg und verkaufe im Monat so ca. 10kg! Ich denke das ist OK.

euer Teemann

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...