Gast GTaag

Berlin Schöneberg - Teehaus TAN

Empfohlene Beiträge

Gast GTaag

Ich zitiere: 

Darüberhinaus gibt es die Montagstermine, den jour fixe: an jedem Montag praktiziere ich Japanische Teezeremonie (ohne Einführung), zu der Sie herzlich eingeladen sind, vorbeizukommen und eine Schale Matcha zu kosten – eine Anmeldung ist hierbei am Tage selbst sinnvoll, dann aber auch ausreichend. Bei allen anderen Veranstaltungen bitte ich um eine rechtzeitige Voranmeldung, daß ich Ihre Teilnahme gewährleisten kann. Nochmals weise ich darauf hin, dass unabhängig meines Terminkalenders Sie sich bitte ermutigt fühlen, eigene Verkostungen vorzuschlagen, auch verschiedene Teesorten oder erwählte Tees gegenüber zu stellen - die Auswahl und Durchführung werden wir dann in gemeinsamer Absprache gestalten.
Einzige Bedingung ist wie immer eine Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen.

Ein feine Adresse in Schöneberg, Crellestraße 7, 10827 Berlin. Tel.: 030-81701228

http://www.tee-feinkost-tan.de/

Sicherlich auch interessant der Onlineschop. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab schon viel über diesen Teeladen gehört.

Und ich stand auch schon mal davor, bzw saß schräg gegenüber vor einem Lokal beim Essen, als mir plötzlich auffiel, was das für ein Laden dort ist.

Aber es war Sonntag ...

Nun es ist schon etwas weit weg von mir und ich werde mir mal langfristig vornehmen, dort reinzuschauen.

Gruß Krabbenhueter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun es ist schon etwas weit weg von mir und ich werde mir mal langfristig vornehmen, dort reinzuschauen.

Mach das unbedingt, ich habe dort schon einige leckere Tees erstanden und der Inhaber ist ein sympathischer Zeitgenosse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast GTaag

Ich habe bisher sehr wenig bei ihm gekauft, in den Jahren nur zweimal hochpreisige Oriental Beauty - und sie reichen gefühlt ewig, weil es die absoluten Genußtees sind, die ich nicht jeden Tag trinke, sondern wo bestimmte Komponenten wie Zeit, Stimmung, Licht zusammenkommen müssen. 


Vor allen Dingen aber Zeit und Gelassenheit. 



Wie Tan überlebt ist mir ein Rätsel, Umsatz hat er an mir noch nie gemacht, aber es ist eine der Adressen in Deutschland, wenn nicht Europa, wenn es um Spitzentees geht. 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 18.1.2014, 17:25:38 , Krabbenhueter sagte:

Ich hab schon viel über diesen Teeladen gehört.

Und ich stand auch schon mal davor, bzw saß schräg gegenüber vor einem Lokal beim Essen, als mir plötzlich auffiel, was das für ein Laden dort ist.

Aber es war Sonntag ...

Nun es ist schon etwas weit weg von mir und ich werde mir mal langfristig vornehmen, dort reinzuschauen.

Gruß Krabbenhueter

Nun, äh, langfristig ist Programm.

Aber für den kommenden Samstag hab ich mich nun endlich angemeldet.

Ich werde berichten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war vor gut einem Monat dort. Schöner Laden in schöner Straße. Der Besitzer, sein Name ist mir entwischt, ist sehr aufmerksam und scheint sich gerne die Zeit für interessierte Kunden zu nehmen. Mitgenommen habe ich Proben vom Yiwu Zhengshan 2007, vom Fangcha Shu 1991 und vom A-Rong Chang (roter Formosa Oolong), wo von mir letzterer besonders gut gefällt. Der Fang-Cha ist auch gut. 

Mir wurde übrigens von zwei hochwertigen Oriental Beautys vorgeschwärmt, die mittlerweile angekommen sein sollten. Danach würde ich fragen, wenn er nicht von selbst darauf kommt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Abschluss-Teeverkostung

Die besten Tees der Saison 2015
...die Teeprobe wird mit einem kleinen Buffet gestützt...

Samstag, 28.November

 

Eigendlich nehme ich mir nichts vor und lass mich einfach überaschen, sowohl vom Angebot, als auch von den eigenen Wünschen.

Jedenfalls wurde mir diese Veranstaltung von dritter Seite sehr empfohlen, so dass ich die Gelegenheit mal endlich ergreifen wollte.

Und sein Name ist Tan Kutay.

Übrigens Teinahme nur mit Voranmeldung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Stunden, Steve sagte:

Ich war vor gut einem Monat dort. Schöner Laden in schöner Straße. Der Besitzer, sein Name ist mir entwischt, ist sehr aufmerksam und scheint sich gerne die Zeit für interessierte Kunden zu nehmen. Mitgenommen habe ich Proben vom Yiwu Zhengshan 2007, vom Fangcha Shu 1991 und vom A-Rong Chang (roter Formosa Oolong), wo von mir letzterer besonders gut gefällt. Der Fang-Cha ist auch gut. 

Mir wurde übrigens von zwei hochwertigen Oriental Beautys vorgeschwärmt, die mittlerweile angekommen sein sollten. Danach würde ich fragen, wenn er nicht von selbst darauf kommt. ;)

Der Laden hat wirklich viele gute Tees im Angebot. Ich bestelle dort seit längerem auch immer wieder. Der von Dir erwähnte A-Rong Chang ist super, den hab ich auch. Es lohnt sich auch mal die anderen beidenTees von A-Rong zu probieren, die sind auch richtig Klasse. Da gibt es noch eine besondere "Schwarzteeverarbeitung", den Mi Hsiang Cha und den Luyeh Pouchong.

Den Yiwu Zhengshan hatte ich auch von dort, fand den ebenfalls gut, was sagst Du zu  diesem Sheng?

Allgemein hat Herr Kutay sehr gute Oolong-Tees in guter Qualität, meist aus Taiwan. Auch die preisgünstigeren Tees dort sind geschmacklich nicht zu verachten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das Blattgut ausgesprochen schön - so etwas sieht man nicht allzu häufig - und er schmeckt weder sauer noch rauchig, aber er ist mir einfach zu mild, sowie vom Geschmack und vom Aroma als auch vom Mundgefühl her. Ich hab ihn bisher nur zweimal probiert, eine Chance gebe ich ihm noch. :)

@Krabbe: bestimmt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 25.11.2015, 10:44:45 , Krabbenhueter sagte:
 

Abschluss-Teeverkostung

Die besten Tees der Saison 2015
...die Teeprobe wird mit einem kleinen Buffet gestützt...

Samstag, 28.November

 

 

Wollte mal schnell die Teeliste vom Samstag nachreichen. Demnächst vielleicht auch noch Bilder, wenn ich es mal schaffe...

Als Aperitiv: Yugure Shimane Houjicha

dann: Darjeeling Balasun (china wonder) ... den Rest spar ich mir:)

Assam Mangalam ...

Aracha Shincha Mizuno

Wuhan Bai Mu Dan 1st grad

Kirishima Tokuji Senche Shutaro Hayashi

Kirishima Gyokuro Kazue

Chin - Ho Minggu Dongding - Charocoal roasted

Nankang Paochung Premium Grade

Nankang Laocha Paochung - 1969

Die Idee war, die interessantesten Tees für Herrn Tan in der Reihenfolge der Eingänge in seinen Laden für das Jahr zu zeigen und den Verlauf zu erkennen. 

Und alle Tees fachlich kompetent aufgegossen vom Meister selbst mit Bemerkungen zum Allgemeinen und Speziellem zum Tee, mit genausten Temperaturen, Ziehzeiten usw...

Das war ein spannender und langer Abend ( von 16.30 - 21.30)

Und gerade der letzte Tee, auf dessen Empfehlung hin ich mich für diesen Teeabend interessierte, war eine erstaunliche und bemerkenswerte Erfahrung. Für den, der es weiß, etwas vergleichbar mit dem 1965er Puerh auf der Teezui 2015 am Samstag Abend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Bericht und die tollen Bilder! Klingt und sieht interessant aus. Wenn ich mal wieder in Berlin bin, ist dieser Laden auf jeden

Fall ein Pflichtprogramm für mich. Bestellt hab ich dort ja schon einiges, aber im Laden war ich noch nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.