Jump to content

Tee Angebote ALDI Nord


Recommended Posts

So, ich war bei Aldi, hab ein paar Sachen eingekauft. :) Feedback gibt es Stück für Stück. Zuerst einmal für den Dauerfilter. Er ist etwas kleiner als der Finum M, so scheint es mir, und er ist gelocht, nicht gewebt. Das hat den Vorteil, daß man ihn ruhig etwas fest anfassen kann, ohne daß er Dellen bekommt.


Er paßt sehr gut in ein Teeglas mit 250 ml. Ich gieße den Darjeeling von Aldi (dazu gibt es später eine Rezension) darin auf und lasse ihn ohne Deckel ziehen. Der Filter läßt sich gut aus dem Glas heben und sicher auf dem umgedrehten Deckel abstellen. Er wird nicht so heiß, daß man ihn nicht mehr an den Griffen anfassen könnte. Rand und Griffe sind breit genug gearbeitet, um den Filter gut ausklopfen zu können.


Die Lochung ist fein genug für Blatt-Tee…nein, das ist keine Selbstverständlichkeit bei Sachen, die als "Teesieb" oder "Teefilter" angeboten werden. Vermutlich ist sie auch fein genug für Broken-Tee. Rooibos geht möglicherweise teilweise durch, aber den trinke ich auch nicht so oft.


Link to comment

Ich war auch schon da.


das Glas ist auf der Größe einer Tasse,- das ist echt nicht schlecht. Mit dem Sieb was es da einzeln gab musste ich auch feststellen, dass es etwas kleiner ist als normal und das Lochblech denke ich mal auch seinen Vorteil hat.


Der Earl Grey schmeckt wie der Meßner Old England , sehr Zitronig.


Ich denke mal, da hat man nix falsch gemacht.


Link to comment

Ich schaffe es wohl erst morgen und nach euren Berichten klingt der Earl Grey jetzt auch sehr interessant. Leider habe ich gerade erst Earl Grey auf Vorrat bestellt. Und einen habe ich noch aus Versehen in Polen gekauft. Andererseits wird Tee auch nicht so schnell schlecht...


Link to comment

Auch ich konnte heute bei Aldi nicht widerstehen. Wenn wir unser Sortiment zusammenlegen, bekommen wir noch alle Aktionsprodukte zusammen :lol: 

Gekauft habe ich drei Schwarzteesorten in Beuteln aus Südindien, Kenia und Ceylon.

Dazu habe ich mir noch einen Teesieb geholt, welches komplett aus Edelstahl besteht. Äußerst Positiv überrascht, bin ich von der Festigkeit des Siebes. Das Sieb ist rundherum massiv und gibt auch beim Drücken gegen die Lochungen nicht nach. Der dazugehörige Deckel passt wunderbar auf das Sieb.
Es erinnert mich gerade eher an einen Miniatur-Mülleimer (positiv gemeint) und sollte auf jeden Fall einige Jahre lang halten.
 

Edited by lamy
Link to comment
  • 2 weeks later...

Ich habe jetzt übrigens mittlerweile auch das Teeglas mit Filtereinsatz und Deckel. Ich hatte anfangs mit dem Kauf gezögert, aber irgendwie verfestigte sich heute in mir der Wunsch nach einem speziellen Glas mit eigenem Dauerfilter für Lapsang Souchong und Co…damit die anderen Kannen, Becher, Tassen, Filter und Siebe nicht beeinträchtigt werden. 


Ich brauch ja nicht lang darüber referieren, wie ein Dauerfilter und ein Teeglas zusammen verwendet werden…oder den Eindruck erwecken, daß ich für Aldi arbeiten würde. Aber das Glas ist trotz seines großen Volumens nicht klotzig, es wackelt nicht, der Filter paßt gut rein und irgendwie gefällt es mir, wie der Glasdeckel während des Ziehens beschlägt und sich dann Tröpfchen vom Kondensat bilden. Das fand ich schon als Kind im Auto so toll…ich hab immer an die Scheiben gehaucht, dann mit dem Finger darin Schnecken o.ä. gemalt und mich gewundert, daß die Erwachsenen das nicht so schön fanden wie ich.


Link to comment

hm die gabs heute noch bei dir?  also bisher trink ich meinen tee noch aus ner tasse - ka ob ich mich mit gläsern anfreunden könnte vllt von ikea :D


was ich mich allerdings frage - manche trinken hier tee aus schälchen passt da nicht ziemlich wenig rein oder man verbrennt sich die finger daran so ohne henkel? ^^

Link to comment

Ja, mir gefällt das Glas auch. Ich trinke Tee meist aus Gläsern, da ich dann die Farbe gut betrachten kann…oder aus einer weißen Teetasse. Nachtrag: Es waren nur noch drei Gläser da…und noch ziemlich viel Rooibos. Etwas Beuteltee und Zucker, ansonsten waren die Sachen weg.



Nun zu Deiner Frage, uxlin: Die Schälchen enthalten deshalb wenig Tee, weil sie für einzelne Aufgüsse von Tees oder für stark konzentriert getrunkene Teespezialitäten gedacht sind. Das, was hier als Gyokuro oder manchmal (hauptsächlich von mir, hehe) Gyo bezeichnet wird, ist so etwas…ein sehr starker (und sehr teurer) grüner Tee, der von seinen Fans für sein Aroma geschätzt wird. Man brüht ihn in kleinen Portionen auf und genießt diese dann ausgiebig, wie eine Praline. Heiß werden diese Schälchen bei Gyokuro definitiv nicht, denn der wird mit stark abgekühltem Wasser, so um die 60° aufgegossen. Andere Tees werden heißer gebrüht, da wird das Schälchen schon heiß. Ich hab hier bei mir auf dem Tisch einen Gaiwan stehen…eine chinesische Teeschale mit Deckel. Die verwende ich zum Aufgießen unterschiedlicher Tees. Manche Tees, wie Oolong oder Pu-Erh, gieße ich mit sehr heißem Wasser (90-95°) auf…da ist der Gaiwan zu heiß zum normalen Anfassen. Aber der Clou ist: Er hat eine Untertasse und einen Deckel mit einer knopfartigen Verdickung. Wenn ich den Tee abgießen will, packe ich den Gaiwan so, daß mein Daumen auf dem "Knopf" ist und die anderen Finger auf der Untertasse. Ich lasse den Tee dann durch einen kleinen Spalt zwischen Deckel und Rand ablaufen. Wenn ich direkt daraus trinke, halte ich ihn ähnlich. Der Gaiwan ruht mit Untertasse auf den Fingern, der Daumen hält ihn am Rand, wo er weniger heiß ist, vorsichtig fest, und der Zeigefinger hält den Deckel fest. Klingt komplizierter, als es ist. Ich habe mit Trockenübungen im wahresten Sinne des Wortes angefangen, dann habe ich ihn erst einmal mit lauwarmem Wasser, ohne Tee befüllt…danach ging's dann richtig los.


Edited by Amalie
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...