Jump to content

Organic Kagoshima Sencha Satsuma No Kunpu "yuuki-cha"


derpuma

Recommended Posts

So meine TG Grüntees habe ich gestern aufgebraucht und gerade eben einen ersten Tee aus der yuuki-cha Bestellung zubereitet.

Organic Kagoshima Sencha Satsuma No Kunpu, 100g für 7,67 €

Der Tee ist relativ fein im Vergleich zum TG Japan Sencha BIO von TG und läuft auch nicht so gut durchs Sieb.

Meine Zubereitung:

12g / 1 Liter / 2min. / 70° (1. Infusion)

12g / 1 Liter / 2min. / 75° (2. Infusion)

Die Farbe des Aufguss ist intensiv gelb-grün und leicht trüb im Vergleich zu TG Japan Sencha BIO, den ich mit gleichen Parametern zubereitet habe

Schmeckt sehr gut und ist etwas überhaupt nicht bitter, sehr fruchtig, leicht süßlich und nur sehr leicht grasig.

Der 2. Aufguss schmeckt etwas weniger intensiv und die Farbe des Tees ist etwas blasser.

Der Geschmack etwas weniger Intensiv aber noch absolut lecker.

Einen dritten Aufguss habe ich testweise über 10min mit 1 Liter 70° hinten angehängt.

Dieser Aufguss ist noch blasser und am wenigsten intensiv, aber auch hier kein bisschen bitter, was mich etwas verwundert hat.

Der TG Japan Sencha BIO wird bei so langen Ziehzeiten schon deutlich herber und bitterer...

Für mich ist der Tee schonmal ein top Tee in Geschmack, Preis-/Leistung...

Wer kennt den Tee noch?

Hättet ihr andere Vorschläge bzgl. Teemenge, Ziehzeit und Temperatur?

yuuki-cha empfiehlt:

1st Infusion: 75°C/167°F

2nd Infusion: 80°C/176°F
3rd+ Infusion: Hotter Water

1st Infusion: 60 seconds
2nd Infusion: 10-30 seconds
3rd+ Infusion: Longer Steeps

Grüsse,

derpuma

Edited by derpuma
Link to comment

Würde die Ziehzeiten auch enorm reduzieren, ich hatte zwar die shincha Variante (sprich vor ca. 2 Monaten geordert), aber ich hab folgende Parameter verwendet:



- 7-8g auf 300-350ml


- 1 Aufguss: 60 Sekunden 70°C


- 2 Aufguss: < 5 Sekunden 70°C


- 3 Aufguss: 30 Sekunden 70°C


- 4 Aufguss: 60 Sekunden 80°C


- 5 Aufguss: 90-120 Sekunden 90°C


Danach war er dann meistens ziemlich platt.



Wie gesagt ich hatte die shincha Variante, aber rein von der Süßlichkeit und vom Geschmack war das eine andere Welt als der TG  Sencha Extra Fine den ich aktuell trinke.



Zum Vergleich schau dir auch mal die Maiko Anleitung zur Zubereitung eines Senchas an, daher stammt im wesentlichen meine Art Sencha zuzubereiten.


Edited by shavior
Link to comment

Tendentiell würde ich ja auch 3-4 Aufgüsse machen.


Ich finde jedoch, dass der Tee, sobald er länger als ein bis zwei Stunden oxidiert, nicht mehr gut schmeckt.


Machst du deine 4-5 Aufgüsse innerhalb von zwei Stunden?


Ich nehme mir Morgens die Zeit den Tee für den Tag (Büro) zuzubereiten.


7-8g auf 5 Aufgüsse bedeutet ja das du insgesamt rund 1,5 Liter Wasser über den Tee brühst.


Da liege ich bei 12g Tee mit einem Liter Wasser ja nicht soweit davon weg.


Im Schnitt sogar besser, was den ersten 1 Liter Aufguss angeht.


Muss mich wie gesagt mal rantasten und den Geschmack testen.

Link to comment

Machst du deine 4-5 Aufgüsse innerhalb von zwei Stunden?

Ja, normalerweise schon. Es kann auch mal mehr sein, ich finde nicht dass sich das geschmacklich so arg auswirkt.

Aber ich mach das auch nicht zum mitnehmen o.Ä. sondern eher wenn ich Zeit habe.

Edited by shavior
Link to comment

Hallo Puma,


lass Dich mal nicht kirre machen. Du hast Deine Zubereitungsart gefunden und die dafür entsprechenden Parameter. 


Dabei kann es sein, dass hierbei nur ein bis 2 Aufgüsse zu erzielen sind.


 


Bei Deiner Art den Tee zu bereiten, musst Du schon auf Deine Erfahrungen zurückgreifen, da sich die Angaben der Händler auf die klassische Art der Zubereitung beziehen. 


 


Hierbei werden kleine Kannen verwendet und der Tee frisch zubereitet getrunken und das kurz hintereinander weg. Zum Umfüllen in eine Thermoskanne ist der i.d.R. nicht geeignet. 


 


Und wenn dieser Tee* Dir schmeckt, solltest Du bei Deinen nächsten Bestellungen auf folgende markierte Merkmale achten:


  • Harvest Period: 100% Ichibancha (First Harvest)
  • Steaming: Chumushi (Medium) /mittelmäßig gedämpft, deshalb: "Der Tee ist relativ fein und läuft auch nicht so gut durchs Sieb."
  • Cultivar(s): 100% Zairai

Organic Kagoshima Sencha Satsuma No Kunpu


Link to comment

Also am Wochenende zu hause mache ich auch den Tee in kleiner Kanne (300ml) und dann in der Regel drei Aufgüsse.


Unter der Woche fürs Büro geht es leider nicht anders, ich möchte allerdings auch dort nicht auf meinen grünen Tee verzichten.


Gerade jetzt, während der letzten heißen Wochen, war der Tee immer ein Segen.


Ich transportiere ihn übrigens nicht in einer Thermoskanne sondern in Glasflaschen und trinke ihn dann auf Zimmertemperatur.


Ich für mich habe festgestellt, dass ich mit Tee extrem viel weniger transpiriere und sich auch kein Schweißgeruch einstellt,


im Vergleich zu so manchem Kollegen. Das liegt aber sicher nicht nur am Tee, sondern eher an der Tatsache, dass ich generell gut hydriert bin


und auch sonst auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achte...



Ich habe heute in der früh parallel mit dem Kagoshima Sencha zwei unterschiedliche Aufgüsse gemacht:


1x 7g Tee auf 250ml 70°/60sec.


1x 3g Tee auf 250ml 70° / 2min.


Der Unterschied im Geschmack war für mich bei Blindverkostung (eine Tasse markiert) kaum vorhanden oder zu unterscheiden.


Ich hätte auch nicht sagen können, dass eine Variante besser schmeckt.


Link to comment

Unter der Woche fürs Büro geht es leider nicht anders, ich möchte allerdings auch dort nicht auf meinen grünen Tee verzichten.

Gerade jetzt, während der letzten heißen Wochen, war der Tee immer ein Segen.

Ich transportiere ihn übrigens nicht in einer Thermoskanne sondern in Glasflaschen und trinke ihn dann auf Zimmertemperatur.

Ich habe heute in der früh parallel mit dem Kagoshima Sencha zwei unterschiedliche Aufgüsse gemacht:

1x 7g Tee auf 250ml 70°/60sec.

1x 3g Tee auf 250ml 70° / 2min.

Der Unterschied im Geschmack war für mich bei Blindverkostung (eine Tasse markiert) kaum vorhanden oder zu unterscheiden.

Ich hätte auch nicht sagen können, dass eine Variante besser schmeckt.

hast Du es schon mal mit einem kalten Aufguss probiert?

Viel kann ich dazu allerdings auch nicht sagen, außer dass ich es mal probiert habe und den Tee sehr schmackhaft und erfrischend fand. Aber das Forum ist voll zum Thema Kaltaufguss, wenn auch über verschiedene Themen verteilt.

Aber da liegt man bei der Herstellung so im 500 - 1.000ml Bereich. Ich meine, wenn Du ihn sowieso bei Zimmertemperatur trinkst, solltest Du diese Variante zumindest mal ausprobiert haben. Es könnte sein, dass er Dir so noch einen Ticken besser schmeckt. Also der Bürotee, meine ich.

 

Deine Erfahrung mit der Parallelverkostung mag auf diesen Tee zutreffen, muss bei anderen Sorten nicht unbedingt der Fall sein. Wäre jetzt noch interessant zu erfahren, wie fiel schmackhafte Aufgüsse Du bei jeweiliger Variante erzielen konntest. 

Edited by Charyu
Link to comment
  • 1 year later...

Ich habe mir diesen Tee (Organic Kagoshima Sencha Satsuma No Kunpu "yuuki-cha") auch gekauft und diesen Thread zufällig gefunden. Ich finde diese Sorte superlecker. Leider kaufe sehr selten bei yuuki-cha wg. den hohen Versandkosten etc. Gibt es einen vergleichbaren Tee den man in DE oder einen deutschen onlineshop bekommt? Ich finde der schmeckt so ein bisschen in Richtung Matcha (jedenfalls wie die Sorte die ich mal probiert hatte).

Falls jemand eine Sorte kennt die diesem ähnelt immer her damit, der ist momentan mein Lieblingstee. Wäre super wenn es sowas ähnliches auch einfacher zu bekommen wäre.

Link to comment

Schau mal beim Teekontor Kiel oder frag dort direkt nach. Die haben eine große Auswahl an japanischen Grüntees und kennen sich auch gut aus. Die "Parameter" sind ja bekannt, vielleicht lässt sich was ähnliches finden 

Am 17/08/2015 um 20:14 schrieb Charyu:

 

  • Harvest Period: 100% Ichibancha (First Harvest)
  • Steaming: Chumushi (Medium) /mittelmäßig gedämpft, deshalb: "Der Tee ist relativ fein und läuft auch nicht so gut durchs Sieb."
  • Cultivar(s): 100% Zairai

 

Organic Kagoshima Sencha Satsuma No Kunpu

 

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...