Jump to content

Cristaline-Wasser und preiswerter Pu-erh


Recommended Posts

Hallo,

 

durch einen Beitrag im Netz war ich auf das Cristaline-Quellwasser zur Teezubereitung neugierig geworden und bin nach langer Suche in einem Asia-Shop fündig geworden.

 

Was ich besonders erwähnenswert finde, ist der Preis! Bei Amazon kann man 4 x 5 Liter für 17,99 € plus 3,75 € Versandkosten bestellen. In "meinem" Asia-Shop kosten 5 Liter sage und schreibe nur 99 ct. Soviel zum Thema "preiswert im Internet einkaufen"!!! Aber das nur am Rande - ich werde es ohnehin nur bei dem einem Einkauf des Wassers belassen, denn ich kann beileibe keinen Vorteil zu meinem Brita-gefiltertem Leitungswasser feststellen - vielleicht bin ich aber auch einfach nur ein Geschmacks-Nullchecker.

 

Letzteres würde auch dazu passen, dass mir ein Pu-erh-Tee,

 

post-318-0-47699100-1362250210_thumb.jpg

 

post-318-0-01744600-1362250213_thumb.jpg

 

den ich bei der Gelegenheit ebenfalls in dem Asia-Shop gekauft habe, eigentlich ganz gut geschmeckt hat. Ich habe zwar noch nicht viel Pu-erh-Erfahrung, aber ein Tee, von dem 227 Gramm (was sagt eigentlich die europäische Normkommission zu so einem Verpackungsgewicht?) 1,49 € kosten, kann nach meinem Verständnis normalerweise nichts taugen, aber wie gesagt: wahrscheinlich Geschmacks-Nullchecker - ich fand ihn wirklich nicht so schlecht, wie er nach dem Preis hätte schmecken müssen. Eigentlich war der Kauf nur ein Gag und ich dachte, wenn's nichts ist, schmeisst du ihn eben weg, aber nein: ich werde ihn verbrauchen, auch wenn das möglicherweise meinem Signaturzitat widerspricht!

 

Beste Grüße

 

P.S.

Irgendwie kann ich das nicht mit den Bildern einfügen, ich weiß nicht was ich da falsch mache??? hissyfit.gif

 

Vielleicht hilft mir mal jemand??? verlegene-smilies-0007.gif

Link to comment

ich schätze immer mehr unser ruhrwasser: biologisch aufbereitet, weich, und ich muss nur den wasserhahn aufdrehen, um es zu bekommen.



wenn die temperaturen weit in den minusbereich rutschen, verweigern die mikroorganismen die arbeit, und ich bekomm dann gechlortes wasser.



riecht man sofort...


Link to comment

Falls man Zeit hat und ein wenig im Netz sucht findet man recht viele Informationen zu Wasser/Filtern etc. Langes Suchen kurze Rede: Das Wasser aus dem Hahn ist meist das billigste und sauberste - außer man hat Pech und es ist extrem hart.


Ich halts wie Key und nehm den "Leitungsbrunnen"


Wasser aus dem 5 Liter Plastikkannister ist auch nicht so pralle!


Vor einsamen Waldquellen sei gewarnt, ein Freund von mir hatte die "ultimative natürliche Quelle" gefunden und damit auch Kolibakterien.




 
Link to comment
  • 2 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...