Jump to content

Black Friday Sale 2019


Recommended Posts

Aus aktuellem Anlass (Black Friday Sale) ... ich habe neulich ein paar aktuelle Tees von Chris verkostet, nicht nur immer längst ausverkaufte, und kann ich diese hier ehrlichen Herzens empfehlen:
 

Spring Laobanzhang Gushu 2017

Über diesen LBZ dachte ich, so, hat Frau Ma die olle Schachtel nach dem Fehlschlag beim früheren LBZ Sample (welches es nie ins Chenshi Sortiment geschafft hat) jetzt doch noch meinen Geschmack getroffen. Nachgeschaut ... das ist ja gar nicht von Frau Ma, das ist von Dr. Puer (Shudaizi)! Etwas gestaunt. Weil von Frau Ma wusste ich schon, dass die auch tollen Tee hat. Aber ich hatte mal von einem anderen Händler ein Sample eines günstigen Tees von Dr. Puer beigesteckt bekommen, das mir nicht so gepasst hat. Aber hier kann ich absolut nicht meckern. Im Gegenteil, sehr leckerer Tee. Dieser Dr. Puer ist ein umtriebiger Geselle, den man nicht so einfach in eine Schublade stecken kann. Und ... ich bin begeistert von der Transparenz (gs Material 2. oder 3. Grades), was ich mir bei anderen Produzenten wünschen würde.

Je nach dem wie stark man ihn aufgiesst hat der Tee eine süsse Seite, oder aber in der Bitterkeit eine schöne Komplexität und einen warmen Nachhall mit prickelndem Huigan.

Ich trinke den heute gleich nochmals ... Nachverkostung. :thumbup:
Wenn er mir nicht mehr passt wird nachgemeckert! :lol:
 

CNNP Red Label 80ies

Am 10/27/2019 um 15:48 schrieb GoldenTurtle:

20191027_154251.thumb.jpg.28af0a5b48194766abf35e75bf9b13f2.jpg

80er CNNP Red Label von Chenshi ... korrekt👍

Kommentare meiner Mutter:

1. Tasse: Eww, schmeckt nach Erde

2. Tasse: Randen, das schmeckt wie Randen aus der Erde.

3. Tasse: Ich wusste neulich morgens nicht was trinken, wenn du noch mehr von sowas hast nehm ich gerne davon. 

Der Tee macht Spass. Chris steht ja auf eine gewisse Feuchtigkeit um eine tiefgreifende Reifung zu erzielen. Hier ist sie nicht übertrieben, sondern meinem Geschmack nach genau gut getroffen. Der Tee hat einige rötliche Akzente, welche auf Oxidation schliessen lassen, aber gem. einem Teeprofessor aus Yunnan sei das bei reifem Sheng einerlei (mMm mehrheitlich) Oxidation. Eine gute Balance machts mMn aus. Und die hier ist dafür sogar preiswert.

Edited by GoldenTurtle
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Announcements

×
×
  • Create New...