Jump to content

Shuppin Sencha


dunaspex

Recommended Posts

Um euch die neue Woche zu versüßen, möchte ich euch heute wiedermal einen japanischen Vertreter des Grüntees vorstellen. 


Wie der Name schon sagt handelt es sich um einen Sencha, welche ich auf maiko.ne.jp für umgerechnet 14,75€ erstanden habe.


Hierbei ist die Besonderheit, dass dieses Blend aus verschieden Messe Tee´s besteht, welche bei ihrer Bewertung positiv aufgefallen sind, was an sich schon einmal sehr vielversprechend klingt.



post-658-0-38988700-1408972165_thumb.jpg



Das Design der Tüte ist schlicht gehalten, aber dennoch edel.


Auf der Rückseite finden sich die üblichen Tipps zur Zubereitung, welche man ja meistens außer Acht lässt.




post-658-0-30528100-1408972697_thumb.jpg




Der frisch geöffnete Tee verströmt sofort eine tomatige Süße und erinnert an marinierten Hering in Tomatensauce, bei längerem riechen kommt eine leichte Heu Noten durch.


Dabei riecht der Tee stets sehr frisch und die Geschmacksknospen signalisieren zunehmend ihre Vorfreude.


Das Blatt ist meiner Meinung nach optisch ebenso reizvoll und ich würde auf eine mittlere(Chumushi) - schwache (Asamushi) Bedampfung tippen, da kaum Bruch vorhanden ist.



Nun zum Hauptteil:



Aufgegossen habe ich den Tee unter folgenden Bedingungen: 100ml Wasser, 65°C, 3 Gramm Tee, 50 Sekunden Ziehzeit





post-658-0-01759500-1408973858_thumb.jpg




Das Ergebnis ist eine Lindengrüne Tasse, welche aromatisch nach Gemüse duftet.


Bei dem antrinken schmeckte ich Tomate, Gemüse, Spinat und einen würzigen Hauch von Umami, welches mich vor lauter Oolong in letzter Zeit überraschte


Der Tee ist sehr frisch und dennoch vollmundig und Facettenreich, wie ein typischer Japaner sein sollte. 


Ich schmeckte keine Herbe oder Adstringens.


Am liebsten hätte ich einen großen Pitcher von diesem Tee gehabt, da er hervorragend den Durst löscht und nicht zu schwer ist, allerdings empfehle ich diesen Tee nur warm, ansonsten schmeckt er wie viele jap. Grüntees nach kalter Fischsuppe.


Desweiteren bemerkte ich bei zu heißem aufgießen (circa 80°), dass der Tee sehr schnell bitter wird und solche Späßchen nicht verzeiht.



Hier das aufgegossene Blatt:



post-658-0-28729900-1408974495_thumb.jpg




Insgesamt ein sehr überzeugender Grüntee mit kräftigem Charakter, qualitativ gibt es hier nichts auszusetzen, die 15€ für 50 Gramm sind definitiv gerechtfertigt.





Viel Spaß und schöne Woche !


Edited by dunaspex
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...