Jump to content

Recommended Posts

Für alle Teeliebhaber, die ihre Teemischungen selbst mixen, um sich Heilung und Linderung von Krankheitssymptomen zu verschaffen, gibt es jetzt etwas Neues: Gemeinsam mit dem Apotheker und Heilpflanzen-Experten Jürgen Klitzner hat der TCM-Arzt Prof. (Univ. Yunnan) Li Wu unter dem Titel "Heiltees für Körper, Geist und Seele" ein Buch veröffentlicht, das die Erkenntnisse der Traditionellen Chinesischen Medizin mit der europäischen Kräuterheilkunde verbindet. Dabei haben sie festgestellt, dass sich chinesische und europäische Heilkräuter nicht nur ergänzen, sondern sich ihre Wirksamkeit sogar steigern lässt. Anhand von typischen Beschwerden und Symptomen werden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Rezepturen vorgestellt. So ist ein hilfreicher Ratgeber für eine natürliche Heilbehandlung mit den Früchten beider Kulturen entstanden, der über 100 Rezepturen der Euro-Asia Tees enthält. Die Tees können entweder getrennt voneinander getrunken oder auch zusammengemixt werden, was die Bitterkeit der TCM-Kräuter etwas mildern dürfte. Es gibt schon einige Händler in Deutschland, die fertige Mischungen herstellen, die werden auch im Buch genannt.


Link to comment
  • 1 year later...

In diesen Tagen ist zu dem Klassiker "Heiltees für Körper, Geist und Seele" eine praktische Kompaktausgabe erschienen. Sie enthält 168 Tee-Rezepte aus der europäischen Kräuterheilkunde, aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und auch aus den Eurasia-Tees, einer Mischung aus europäischen und chinesischen Kräutern. Das Buch heißt "Heiltees. 168 bewährte Teerezepturen für Körper, Geist und Seele", passt in jede Hosen- und Manteltasche, hat 127 duchgängig farbige Seiten und beinhaltet neben den 168 Teerezepturen auch Infos über die Grundlagen der chinesischen und europäischen Kräuterheilkunde, über die Zubereitung, Dosierung und Anwendung europäischer, chinesischer und euro-asiatischer Heiltees sowie Rezepturen und Wirkstoffe sortiert nach Beschwerden. Gerade für Herbst und Winter unverzichtbar.

 

Link to comment

TCM ist eine sehr interessante behandlungsform. hab sie drei jahre lang erlernt.

sie ist nur durch ihre komplexität recht schwer verständlich, zudem waren damals viele bestandteile nur schwer zu bekommen, und oft waren sie dann stark mit umweltgiften belastet. die letzten beiden punkte sollten sich mittlerweile aber zumindest teilweise gebessert haben.

hätte ich mehr zeit nebenbei zu lesen, würde ich mir das erste buch anschaffen. erscheint gut gemacht.

Link to comment
  • 5 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...