GoldenTurtle

Teeanbau in der Schweiz (Monte Verità, Tessin)

Empfohlene Beiträge

Ob ihr's glaubt oder nicht!



Habe das gestern erfahren, von jmd, den ich neu kennengelernt habe, dessen Eltern ständig Matcha von dort trinken.


Lustig, was?



Das sei dort der einzige Ort in der Schweiz,


der zur (Grün-)Teeproduktion geeignet sei.



rootie, warst du etwa dort bei deinem Ausflug ins Tessin neulich, und hast uns das verschwiegen?



Ich habe dazu im Netz noch nichts recherchiert,


wird gewiss noch nachgeholt (falls es überhaupt was zu recherchieren gibt).



Vielleicht müssen rootie und ich dort dereinst eine Plantage gründen, wer weiss? Ihr wärt dann alle schrecklich eingeladen, als Pflückerinnen selbstverständlich.  :lol:


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist frustrierend, ihr wisst einfach alles.  ;)



Trotzdem war es für mich eine schöne Entdeckung,


und danke für die Links, und vor allem für den Bericht, Key.


Das Googlen wäre letztlich wohl bei dir gelandet, Sachen gibts.



Gibt es eigentlich noch etwas über Tee, das euch interessieren würde, was ihr nicht wisst?



Key: Nein.


Rootie (in schweizerischer Zurückhaltung): Es würde mich überraschen.



Ist das eine Fehleinschätzung?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich könnte mir schon das eine oder andere vorstellen,


was euch noch zu einem Abenteuertrip à la Indiana Jones aufbrechen lassen könnte.


Vielleicht Entdeckungen uralter Teelager in Höhlen mit optimalsten Verhältnissen und delikatem, tausend Jahre gereiftem Tee. Das sind natürlich nur Gerüchte. Bitte bucht noch keine Tickets.




PS: back on topic; das sieht ja schön aus dort im Tessin:



esperienze_casa_te_05.jpg


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es eigentlich noch etwas über Tee, das euch interessieren würde, was ihr nicht wisst?

ich kenn z.b. weder alle teegärten in DJ, noch alle teeanbaugebiete in indien. es gibt also wirklich jede menge in sachen tee, wo ich nichts von gehört habe bis jetzt.

das ist aber auch das schöne an der sache...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Teebäumen auf der Insel im Lago Magiore ist natürlich ´n Ding: Wir haben früher in Brisago immer den Sommerurlaub verbracht und dann 


auch einen Ausflug auf die größere der beiden Inseln gemacht. Dort gab es damals zumindest eine Art botanischen Garten, der für Besucher zugänglich war.


Die kleinere war nicht zu betreten... auf welcher der beiden Inseln befinden sich die Teesträucher? Das könnte man dann einen Genuss der besonderen Art


nennen: Kindheit und Gegenwart in einer Tasse Tee vereint...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PS: back on topic; das sieht ja schön aus dort im Tessin:

Tatsache  ;)  :

http://www.teetalk.de/gallery/image/505-teatime-lago-di-lugano/

auf welcher der beiden Inseln befinden sich die Teesträucher?

Eher AM Lago di Maggiore, nicht auf einer Insel, ausser es würde dort eine weitere Teeanlage existieren. Die mir bekannte liegt zumindest bei Ascona.

bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Teebäumen auf der Insel im Lago Magiore ist natürlich ´n Ding: Wir haben früher in Brisago immer den Sommerurlaub verbracht und dann 

auch einen Ausflug auf die größere der beiden Inseln gemacht. Dort gab es damals zumindest eine Art botanischen Garten, der für Besucher zugänglich war.

Die kleinere war nicht zu betreten... auf welcher der beiden Inseln befinden sich die Teesträucher? Das könnte man dann einen Genuss der besonderen Art

nennen: Kindheit und Gegenwart in einer Tasse Tee vereint...

der teeanbau begann mit rund 100 pflanzen auf der isola grande, also der grösseren insel.

auf dem monte verita, nah ascona, ging es dann mit rund 1.000 pflanzen weiter.

wenn von "teeanbau" in der schweiz gesprochen wird, meint man für gewöhnlich den monte verita.

im unteren teil vom link findest du das: klick mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Letzten Sonntag wurde eine Doku über den Monte Verità auf Arte ausgestrahlt. Das Video ist z.Z. noch online abrufbar (ab 18+ :D ). Leider geht es dabei wohl weniger um die aktuelle Nutzung, sondern um eine gewisse "Kommune" die dort vor längerer Zeit existiert hat. Bin aber bisher nicht dazu gekommen, den ganzen Beitrag zu schauen, daher ist es durchaus möglich, dass auch der Teeanbau dort noch seine Erwähnung findet.



Hier geht's lang ;)


bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe heute das Go für eine Fotoreportage der Ernte und Verarbeitung durch die dafür eingeflogenen japanischen Spezialisten gekriegt.


Wer mitkommen will, meldet sich per PN. Datum 29. diesen Monat. Es ist zwar nicht genau definiert, aber ich schätze, ich kann vielleicht 2 Personen mitnehmen.


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es hier eine Fortsetzung zu diesem Gebiet im Tessin?
 
Seit meiner ersten Reise an den Lago - 2011 - wünsche ich mir dort einmal eine Teezeremonie ….  
Ich hoffe dass es endlich diesen Frühling klappt. 
Die gute Ferienwohnung ist mir grad zugesagt worden. 

Wenn es zum "Tessiner Tee" spezielle Interessen (die ich erfüllen kann) oder auch Tipps gibt, bitte melden. 

Der Monte Verita ist gesamt ein sinnlicher wie historischer Genuss!

Gern hätte ich Euch noch 2/3 Fotos der Anlage mit Gartenplan angehängt. Finde das Bildeinfügen-Tool hier leider nicht …..

Wo ist es denn versteckt?

bearbeitet von Teana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Teana: Sorry für die späte Antwort.


Der Bericht, über welchen Rootie und ich zuletzt im Thema gesprochen haben,


war von einer japanischen Teezeremonie, welche wir gemeinsam besucht haben,


aber nicht jene im Tessin, sondern eine bei uns.



Mit ihm von der Inseln war ich in telefonischem Kontakt und auch eingeladen


um Fotos der ganzen Ernte und Verarbeitung zu machen, ich musste aber leider aus


geschäftsterminlichen Gründen kurzfristig absagen, obwohl Feiertag war, wenn ich mich


richtig erinnere.  :rolleyes:


Vielleicht klappt es aber dieses Jahr. Rootie wie siehts bei dir dieses Jahr aus?


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

…. Sorry …..

Mit ihm von der Inseln 

Vielleicht klappt es aber dieses Jahr. ….

Oh - besten Dank - 

schön, dass an dem Thema nun etwas "weitergestrickt" wird. 

Ich fühl mich dort in der Gegend schon fast etwas zu Hause; bin mindestens einmal im Jahr am Lago und der Monte Verita erinnert mich ganz stark an mein Studium und einiges mehr. Nun kommt der interessante Tessiner Tee dazu. Ich bin gespannt.

Die Ernte wird sicher erst Ende Mai sein?

Ich bin früher dort.  

Falls Du es nicht wissen solltest: der kleine - sehr romantische Teegarten ist nicht auf den sog. Brissago-Inseln. Er befindet sich oberhalb von Ascona auf dem berühmt berüchtigten Monte Verita. 

Falls es irgendetwas gibt, was ich ab Ende März dort für Dich/das Forum auskundschaften kann - gib ein Zeichen. 

Auf jeden Fall werde ich dort nun endlich die Teezeremonie erleben, falls irgendwie möglich. 

Gutes Gelingen für Dein Reisevorhaben!

Mit Sonntagabendgrüssen.

Teana

Ach - hab grad nachgelesen …. Key wusste natürlich schon alles. :-)

bearbeitet von Teana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die ersten teepflanzen wurden auf einer der inseln im see gepflanzt. soweit ich weiss, waren es nicht sehr viele (um 100?) und die soll es immer noch geben.



der zweite, deutlich grössere teegarten, wurden dann auf dem monte verita angelegt.



monte-verita-2.jpg



monte-verita-3.jpg



monte-verita-5.jpg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls es irgendetwas gibt, was ich ab Ende März dort für Dich/das Forum auskundschaften kann - gib ein Zeichen. 

Wäre interessant zu wissen, ob das Ergebnis auch zum Verkauf angeboten wird. Hatte vor einiger Zeit angefragt, aber leider nie eine Antwort erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.