Jump to content

Gute Yixing oder nicht?


Go to solution Solved by DavidL,

Recommended Posts

Moin,

ich hab nach langer Überlegung beschlossen mir nun eine Yixing Kanne zu kaufen. 
hab ich mich auch ausführlich hier im Forum belesen.

Die Aussage war wohl, man solle ich für die erste Kanne einfach eine holen, welche einem gefällt und Freude bereitet.

ABER wenn man schon viel Geld ausgibt, am besten auch gleich eine kaufen die authentisch ist bzw. wo man den Ursprung auch kennt (da viele Fälschung im Umlauf sind etc).

Jetzt ist TKK schon oft als verlässliche Quelle hier gefallen. 
Allerdings gibt es Kannen wie diese hier: https://www.tee-kontor-kiel.de/zubehoer/echte-unikate/yixing-zhuni-teekanne-110ml-zisha-kanne-rund-von-wang-zhongying

Wo man nicht wirklich was zur Quelle findet. In der Beschreibung steht nichts vom Künstler. Aber tatsächlich im Link. 
Was denkt ihr? Macht man hier nichts falsch? Oder das Geld doch lieber anders investieren?

 

 

Und hat vllt noch jemand einen Link für den Bezug von gutem Porzellan für einen neuen Gaiwan? Auch da habe ich jetzt im Forum gelesen, man solle kein billiges kaufen. Wollte auch hier ursprünglich den Gaiwan bei tkk für ca 18€ holen 

Link to comment

Hallo Adrian,

die oben beschriebene Kanne stammt von einer Keramikwerkstatt, die relativ groß ist. Es handelt sich dabei nicht um eine Künstlerkanne, die einzeln per Hand modelliert werden. Solche sind im Westen sehr selten. Ich habe TKK auch genau wegen der oben verlinkten Kanne einmal kontaktiert.

Es handelt sich dabei aber noch nicht um eine teure Kanne, auch wenn 200€ für die meisten Leute teuer erscheinen mag.

Man sollte bei dem Preis aber schon eine gewisse Tonqualität bekommen, sofern der Händler gute Kontakte haben und sich auskennen.

Beiden Händlern, sowohl TKK als auch Teewald traue ich das zu. Beide Händler haben direkten Kontakt zu "der großen Werkstatt". Bei Teewald weiß ich, dass es Yinchen Studio ist, von TKK habe ich keine wörtliche bestätigung, aber auch bei den dort angebotenen Kannen gibt es Parallelen zu dem Angebot von Yinchen Studio.

Jeder hat über dieses Studio seine eigene und sehr unterschiedliche Meinung. Meine ist, dass die Verarbeitung und Tonqualität bei manchen Kannen gut zu sein scheint. Bei Manchen aber auch auffällig ist. Z.B. sind manche Kannen viel zu bunt oder sind für den angegebenen Preis viel zu Detailreich / sehen zu aufwändig aus, dass man sich fragt, wie das jemand zu diesem Preis herstellen und dabei noch etwas verdienen kann. Daher bin ich bei diesen Kannen etwas vorsichtiger. Es sind aber teilweise sehr gute Einsteigerkannen, wenn man nicht die knallbunten Kannen kauft. Jedenfalls viel besser als die 35€ Kannen von Aliexpress.

Link to comment

Also ich möchte nicht sagen, dass die Kannen von TKK oder Teewald schlecht sind! Beide Händer haben direkten Kontakt zu ihren Kannenherstellern und können auch teilweise noch Infos beschaffen. Was im Rahmen bei einem größeren Studio halt so möglich ist. Du kaufst da halt Kannen von nicht großartig bekannten Künstlern. Aber auch das ist ja nicht schlecht, solange die Tonqualität stimmt. Und da sind wir dann beim Punkt, der meiner Meinung nach am wichtigsten ist.

Wenn du eine Künstlerkanne haben möchtest, dann musst du an deinem Zuschuss noch mindestens eine Null dran hängen. TKK hat ja auch so eine Kanne im Angebot. Die findest du schnell, wenn du nach Preis absteigend sortierst. ;) 

Und selbst bei solchen Preisen kann man nicht sicher sein, ob man nicht doch Fakes bekommt. Das kommt dann halt auf den Ruf des Händlers an und ob der Kontakt zum Künstler auch nachgewiesen besteht. Am besten man kauft da aber direkt beim Künstler selber, meiner Meinung. (Das hatte jetzt keinen Bezug mehr zu TKK, nur um das deutlich darzustellen.)

Die Kannen von Jie verwenden höchstwahrscheinlich den höherwertigeren Ton, was einfach daran liegt, dass der selbe Ton verwendet wird, den er auch für seine 'richtigen' Kannen verwendet. Die, die wir über TKK etc. von 'ihm' erwerben können, stammen ja wohl auch nicht von ihm selbst, einfach weil sie ansonsten viel teurer sein müssten. Mir ist aber noch nicht bekannt, dass diese Annahme bestätigt wurde.

Leider hat man bei den Jie Kannen aber nicht so die große Auswahl an Formen.

Wenn dir die Jie Kannen optisch gefallen und dir die Tonqualität sehr wichtig ist, dann kann ich sie nur wärmstens empfehlen. Ich hätte mir nur etwas mehr Unterschied zwischen den verschiedenen Tonarten erhofft. (Was man halt so mitnimmt, wenn man dazu manche Blogeinträge oder Mei Leaf Videos schaut :P) Meiner Erfahrung nach spielen das verwendete Wasser und die Tagesform (diverse, nicht immer kontrollierbare Faktoren) eine größere Rolle. Vielleicht ja aber auch nur, weil ich ja auch erst vor relativ Kurzer Zeit im Thema bin. (Nichtmal 5 Jahre)

Wenn du aber gerne eine andere Form haben möchtest, werden die anderen Kannen auch nicht schlecht sein. Die verwendeten Tone sind vielleicht nicht nach einigen Maßstäben der reinste oder beste Yixing Ton, sie werden aber auch nicht giftig sein. Nur von ganz bunten Kannen würde ich die Finger lassen. Solche habe ich bei TKK und Teewald aber noch nicht gesehen.

Am Ende kann man die Reinheit auch bei den 3000€ Kannen nicht ohne chemische Analyse oder einen wirklichen Experten beurteilen.

Entscheide mit deinem Bauch und vertraue den hoch angesehenen Shops, dass sie vernünftige Ware einkaufen. Am Ende muss dir die Kanne optisch und haptisch gefallen und darf dich nicht vergiften.

Link to comment

@DavidL vielen Dank. 
ist echt wirklich schade, dass es da nicht einfach einen guten Onlineshop gibt der solche Kannen dann in Deutschland verkauft. Wäre auch zu einfach wenn man einfach jede Kanne irgendwie zertifizieren würde und das dem Kunden auch direkt mit Zertifikat anbieten kann 😅 

Aber das ist wohl eine Wunschvorstellung 

Link to comment

Zertifikate kann man auch fälschen. Und selbst in China muss man sich ja auskennen um keine Fälschungen zu kaufen. Ich habe auch schon von Fällen gelesen, bei denen manche Leute teure Kannen ersteigert haben um dann bei der Nachfrage beim angeblichen Künstler zu hören, dass er noch nie eine solche Kanne hergestellt hat.

Bei den Jie Kannen bekommst du auch kein Zertifikat. Du musst bei ihnen auf die Connections von TKK zu Jie selber vertrauen.

Das ganze Thema Yixing Kannen kaufen ist nicht so einfach. Aber da kommt es auch ein Stück weit darauf an, wie schwer man es sich selber macht. Vertrauen zum Händler gehört immer dazu.

Bei der oben verlinkten Kanne steht ja auch auf der Seite von TKK der Name des Künstlers. Damit kann man ja aber auch nicht viel anfangen, denn bekannt wird er dir dann ja auch nicht sein. Aber der Fakt, dass er benannt werden kann (sofern das nicht auch einfach vom Händler in China ausgedacht wurde) zeigt allerdings, dass es eine gewisse Transparenz zu den Händlern hier in Deutschland gibt.

Hier in Deutschland ist der Markt aber auch einfach zu klein, als dass solche Künstler groß darum kümmern. Yinchen Studio bedient ja schon alleine einen großen Teil des Westens.

Link to comment

@DavidL wirklich komplexes Thema.

wo hast du denn deine Kannen her bzw. Hast du überhaupt andere als diese 3 Jie? Oder kann man davon ausgehen, dass die meisten hier auch eher alle Kannen haben, die für den westlichen Markt gefertigt wurden?

Aber ja wahrscheinlich ist hier einfach Vertrauen gefragt. Was denke auch der Grund ist, dass fast alle hier sagen, dass das Wichtigste ist, dass die Kanne einem Spaß am Teetrinken bereitet. Da es dann wohl der einzige Faktor ist den man wirklich in der Hand hat und kontrollieren kann. 

Link to comment
  • Solution

Ich habe die 3 Jie Kannen bei TKK gekauft. Ich habe noch eine Hong Pi Long Kanne von Teewald, mit der ich nicht so ganz zufrieden bin, da sie für manche Tees zu groß und für Andere zu schnell verstopft.

Außerdem habe ich noch eine Chaozhou Kanne von der Unearthed Gallery, mit der ich sehr zufrieden bin! (Könntest du auch einmal schauen, dort gibt es auch gute Kannen)

Ansonsten habe ich hier auch schon Nannuoshan als Bezugsquelle für Kannen gehört.

Aber wer genau welche Kanne hat, habe ich nicht auf dem Schirm. Einige Leute hier haben aber auch sehr hochwertige Kannen, die man nicht so einfach bekommt.

Wenn du aber gerade erst mit dem Thema anfängst musst du nicht gleich das teuerste und authentischste Kännchen kaufen. Investiere dein Geld dann lieber in eine gute Einsteigerkanne und dem Rest in guten Tee.

Dein letzter Absatz fasst es dann eigentlich ganz gut zusammen. Wenn man neu in dem Thema ist muss man aber erstmal den Bogen über die ganzen Ungewissheiten bei dem Thema machen, wenn man ein Mensch ist, der viel nachdenkt.

Link to comment

Vielleich noch der Hinweis auf diesen Thread. Da fallen einige Namen. Ich mag noch dran hängen, das die Reputation vom Jingteashop zumindest dem Lesen nach in anderen Foren auch nicht so schlecht sein soll...

Ich persönlich fand den Hinweis gut, besser in guten Tee zu investieren. Wenn das Kännchen auch was "feines" sein soll, dürfte sich bei den hier im Forum in einigen Threads beschriebenen Anbietern was finden lassen. Der Start mit einem Hojokännchen war für mich perfekt.

Edited by Matsch
Link to comment

Vielen Dank für die ganzen Antworten. 
Der Rat sich auf den Tee zu konzentrieren ist wirklich sehr gut. 
Wahrscheinlich ist das auch alles jetzt zu hastig. Ich werd mir die Zeit nehmen und mir ein Kännchen kaufen, sobald ich eins finde was mir zu 100% perfekt erscheint.

Link to comment
vor 52 Minuten schrieb Adtastix:

Wahrscheinlich ist das auch alles jetzt zu hastig. Ich werd mir die Zeit nehmen und mir ein Kännchen kaufen, sobald ich eins finde was mir zu 100% perfekt erscheint.

Das ist der Weg! Die Kannen laufen nicht weg. Es gibt so viel Auswahl, irgendwann findet man eine neue, die einem gefällt.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...