Jump to content

matcha tee aus kanada qualität?


gino rakos

Recommended Posts


hallo liebe leut!



ich habe eine frage zu einem mitbringsel aus kanada/vancouver? ich habe diesen matcha tee geschenkt bekommen http://www.twohillstea.com/matcha/matcha-1st-harvest-green-tea-powder-organic-100g-tin/ könnt ihr etwas zur qualität sagen da wir uns leider nicht so gut auskennen und wo evtl das anbau gebiet sein könnte da ich es nirgends rauslesen kann?



danke euch im vorraus und schönen sonntag noch



lg G




Link to comment

Hallo Gino, willkommen im Forum :)


Der Vollständigkeit halber schreib ich hier nochmal was ich schon gesagt hab: Es kommt ein bisschen drauf an was die Maßstäbe sind.
Es ist wohl eine solide Qualität, dass keine Herkunft draufsteht lässt darauf schließen dass es sich hier um einen Blend handelt. Es ist allerdings so dass das im Matcha-Spektrum schon eine der bodenständigeren Qualitäten ist - je früher die Ernte, desto besser zwar die Qualität, aber der Preis spricht für sich. Die Mittelklasse-Matchas bewegen sich dann eher bei 15-25€ / 30g.
Die Frage ist was du damit machen willst - der Tee ist sicherlich ein wertiges Lebensmittel, mit dem du in gesundheitlicher Hinsicht nix falsch machen kannst und der auch so trinkbar ist, aber wie angegeben eher für Matcha-Mischgetränke gedacht ist. (Backen kann man auch damit - ich finde das neongrüne Gebäck ja ein bisschen amüsant).
Die teureren Qualitäten werden dann eher genommen um sie pur zu trinken.

Willst du den Tee nur für Mischgetränke nehmen oder auch pur trinken?

Link to comment

ich habe eine frage zu einem mitbringsel aus kanada/vancouver? ich habe diesen matcha tee geschenkt bekommen http://www.twohillstea.com/matcha/matcha-1st-harvest-green-tea-powder-organic-100g-tin/ könnt ihr etwas zur qualität sagen da wir uns leider nicht so gut auskennen und wo evtl das anbau gebiet sein könnte da ich es nirgends rauslesen kann?

~25 Dollar für 100g ist sehr preiswert. es ist eher "kochmatcha", was auch in der beschreibung vermerkt wird:

It is perfect for making matcha lattes, frappes, ice cream and smoothies.

es steht auch nirgendwo, dass er in japan angebaut wurde. möglich, dass er aus china stammt.

diese art matcha trinke ich in saft, zum beispiel orangensaft. schmeckt darin sehr gut.

Link to comment

Bin ja mal gespannt wo der Tee dann tatsächlich herkommt - mich hat fasziniert dass die ein kanadisches Biosiegel angeben auf der Homepage:



8.30usda.jpg    canada-certification-logo.gif



ich hätte jetzt gedacht dass das darauf schließen lässt dass der Tee in Kanada produziert wurde - Key das wäre doch was für dich?

Link to comment

Willst du den Tee nur für Mischgetränke nehmen oder auch pur trinken?

eigentlich als tee trinken. allerdings hab ich halt wie gesagt angst das er aus japan kommt und evtl "verstrahlt" ist. kann mir als laie vorstellen das die matcha tees aus dem reformhaus in deutschland geprüfter sind oder täusche ich mich? denn mit kanadischen lebensmittelgesetzen kenne ich mich nicht aus und kann sie leider auch nicht einschätzen. was denkt ihr?

danke euch für die netten antworten und das nette aufnehmen in der welt der teetrinker :)

Edited by gino rakos
Link to comment

~25 Dollar für 100g ist sehr preiswert. es ist eher "kochmatcha", was auch in der beschreibung vermerkt wird:

es steht auch nirgendwo, dass er in japan angebaut wurde. möglich, dass er aus china stammt.

diese art matcha trinke ich in saft, zum beispiel orangensaft. schmeckt darin sehr gut.

Sehe ich ähnlich, da der Gründer aus China stammt vermute ich auch eher einen Anbau in China. Einen solchen Matcha würde ich auch nicht auf herkömmliche Weise (Usucha) verwenden.

gino rakos: schicke der Firma doch eine E-Mail und frage nach der Herkunft usw.

Link to comment

Mei, ich würds zuallererst mal auf herkömmliche Weise probieren - wenns dir so schmeckt dann ist ja alles gut :) - hast du denn was zum Verquirlen?
Und wenn nicht, dann wie vorgeschlagen mit Sachen vermischen: Es gäb ja dann neben dem von Key vorgeschlagenen Saft auch den Matcha Latte mit (Mandel-)Milch.

Und man kann auch backen damit, das Internet ist voller Rezepte für Süßkram mit Matcha.

Link to comment

Die Verwendung ist wiederum vom individuellen Geschmack abhängig. Probeweise würde ich ihn vielleicht mal als "normalen" Matcha trinken und dann weiterschauen.



" It is perfect for making matcha lattes, frappes, ice cream and smoothies. " - Es gibt so viele verschiedene Rezepte zu Matcha-Mix-Getränken, ob das etwas für dich ist, kann ich nicht sagen, die Auswahl ist aber riesig. Du kannst es auch zum Backen bzw. für Süßigkeiten nehmen, auch da gibt es -zig verschiedene Rezepte.


Link to comment

das kam als antwort;

Hi Gino,

Thank you for contacting Two Hills Tea!

The origin is China.

Should you have any questions, please let me know.

Thank you
Regards,

jetzt weiss ich das er aus china kommt. dann entfallen doch schon mal die bedenken mit dem "verstrahlt" sein oder ?

danke euch und schönen abend noch

lg

G

Link to comment

@Rootie: Grundsätzlich dito.



Wobei ich immer und immer wieder lebensmittelübergreifend auf die Information stosse,


dass hauptsächlich dort "schmutzig" gearbeitet wird, wo absolute Mindestpreise bezahlt/diktiert werden


(= Massenbilligstware), dafür muss angeblich unökologisch gearbeitet werden, um ökonomisch zu arbeiten.


Edited by GoldenTurtle
Link to comment

Hi Gino, vielen Dank fürs Teilen der Information.





dass hauptsächlich dort "schmutzig" gearbeitet wird, wo absolute Mindestpreise bezahlt/diktiert werden



Genauso ist es - ist ja auch nachvollziehbar. Und dann sei noch darauf verwiesen dass die Situation was Pestizide undsoweiter angeht, China ohnehin enorm intransparent ist und die chinesischen Biosiegel, ähm, eine sehr eingeschränkte Glaubwürdigkeit haben.


Deswegen würde ich hier auch Japan jederzeit vorziehen, denn ein japanisches Biosiegel ist wohl glaubwürdig, denn da sind die Kontrollen einfach streng - das Gleiche gilt für die Strahlungstests.



In jedem Fall wundere ich mich dass dann hier ein kanadisches Biosiegel gezeigt wird!


Link to comment
  • 1 month later...

In jedem Fall wundere ich mich dass dann hier ein kanadisches Biosiegel gezeigt wird!

glaubt ihr dann das es sich um betrug handelt? er wurde zwar in einer bio kette in kanada gekauft aber man weiss ja nie? habe ihn jetzt ein zwei mal benutzt und er schmeckt recht gut wenn ich das überhaupt beurteilen kann :rolleyes:  denn wir verwenden ihn nur für die green smoothies :)

Link to comment

In jedem Fall wundere ich mich dass dann hier ein kanadisches Biosiegel gezeigt wird!

Das muss gar nichts heißen. Wenn wir hier in die EU japanischen Biotee einkaufen, kommt für den Zielmarkt das EU-Biosiegel darauf (d.h. die Teeproduzenten lassen sich in Japan nach EU-Standards zertifizieren, damit die Endverbraucher im Zielland wissen, wofür das Logo steht). Wenn dieser Biotee dann von einem deutschen Großhändler an einen Einzelhändler in der Schweiz, Norwegen oder der Türkei verkauft wird und das Produkt nicht umgepackt wird, ist ja immernoch ein EU-Siegel drauf.

Wenn nun ein kanadischer Händler für sich in China einen Bio-Pulvertee produzieren lässt, wäre es schon seltsam, wenn gerade NICHT das kanadische Siegel auf dem Produkt erschiene.

Link to comment

 habe ihn jetzt ein zwei mal benutzt und er schmeckt recht gut wenn ich das überhaupt beurteilen kann :rolleyes:  denn wir verwenden ihn nur für die green smoothies :)

Wenn du ihn trinkst und dir eine Meinung bildest, dann kannst du das auch beurteilen. ;) Es wird sicher so sein, dass es Spitzenmatchas bzw. japanische Matchas zur traditionellen Zubereitung "besser" schmecken, aber relevant ist allein der eigene Geschmack. Was nützt ein Tee, bei dem alle ah und oh schreien, wenn er einem selbst nicht schmeckt? ;) 

Link to comment

Ich fasse mal kurz zusammen, was auf der "About us" Seite von Two Hills steht:


Der Legende nach *hust* ist deren Gründer 1997 nach China gefahren, hat zwei schöne Hügel gesehen, konnte sich die jedoch nicht leisten die zu pachten um dort anzubauen.


Daraufhin fingen die an im ganzen Land einzukaufen. Kann also überall und nirgendwo in China gewesen sein.


Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...