Jump to content

Wo Wirkung von Heilkräuter nachschlagen


Recommended Posts

  • 1 month later...

Was Kräuterwirkung angeht so schwöre ich ja auf die Lektüren von Hildegard von Bingen oder einigen die ihre Lehre aufgegriffen haben und an ihre Werke angelehnt einige tolle Bücher verfasst haben.
Ist halt meist sehr ausführlich, aber sehr informativ!

Link to comment
  • 7 months later...
Am 19.2.2016 um 02:33 schrieb Marc-Spirit:

Hallo, wo kann man die Wirkung von Heilkräuter (Tees) nachschlagen ?

Vielen dank,

marc

"Nachschlagen" klingt so, als ob Du auch an einem Buch Interesse hättest. Da kann ich sehr das Buch "Gesundheit durch Heilkräuter" von Richard Willfort empfehlen. Das ist ziemlich alt und entsprechend altmodisch von der Aufmachung her, ohne farbige Abbildungen und nicht im Hochglanzformat, dafür aber sehr umfassend. Das gibt es nur noch antiquarisch, z. B. bei Booklooker.

 

Link to comment
Am 12.12.2016 um 14:07 schrieb krebs:

Und könntet Ihr mir vielleicht einen leckeren Kreutertee empfehlen?

vermutlich geht es um einen genusstee, nicht um einen medizinischen. rooibos ist immer ein heisser tip, oder die etwas unbekanntere variante honeybush.

kann man zudem beide gut mit schwarzem tee mischen.

nanaminze wäre ein weiter tip. die kann man dann wiederum gut mit grünem tee mischen.

wenn du ein paar mehr infos gibst, kann man die vermutlich weitere tips geben.

Link to comment

Eigentlich haben ja fast alle Kräuter auch eine medizinische Wirkung, wie ja die meisten Nahrungsmittel auch. Auch Pfefferminze ist ein Heilkraut. Trotzdem kann man Pfefferminztee ausschließlich wegen des Genusses trinken. Aber besser nicht andauernd und in großen Mengen:

http://www.kraeuter-apotheke.net/pfefferminze.htm

Bei einer gewünschten speziellen medizinischen Wirkung müsste man natürlich wissen, wofür oder wogegen der Tee wirken soll.

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb krebs:

Und gibts auch leckeren medizinischen?

der übergang zum medizinischen tee ist ja fliessend, so wie tatea schon schrieb ... ;) letztendlich ist der "echte tee" ja auch eine heilpflanze. er hat seine karriere "damals in china" als medizin begonnen.

aber auch die bereits genannten rooibos, honeybush und nanaminze haben medizinische wirkung - allerdings werden sie hauptsächlig wegen ihres geshmacks getrunken.

wenn man nun fragt "gibt es auch leckeren medizinischen tee" ist das so ein wenig, als ob man fragt, welches essen ist lecker oder gesund.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...