Jump to content

Möchte meinen neuen chin. Eisenglasur Porzellan Houhin kurz vorstellen


Recommended Posts

war neugierig auf den chin. Houhin, da ich immmer mehr statt Tonkännchen zu für mich einfacher handelbaren Gaiwanesen und bzw. Houhin für eine größere Menge umschwenke und den weißen aus Prozellan für 10 Euro aus nem Probierset inzwischen irgendwie langweilig und zu klein fand.

Da mich das lt. Verkaufstext: "fröhliche schwarz" sehr ansprach hab ich erst mal den Houhin geholt und inzwischen auch einiges an sehr schön passenden drumherum zum rumsudeln in meiner Ecke. Ich habe mich zu einem "nicht trocken Aufgießer entwickelt" und liebe das einfach so.

Im Moment benutz ich gar nichts anderes mehr. Das macht richtig Spaß mit diesem filigranen optisch Ton ähnlichen Geschirr aber doch aus sehr hartem dünnen Porzellan mit einer Eisenglasur besteht zu hantieren mit dem man mit dem Houhin beim abgießen auch "Gas geben kann".

Anders als Ton nimmt diese Art Teegeschirr mit Metallglasur extrem schnell die Hitze auf und ist nicht offenporig porös. Es ist also hervorragend geeignet um 90 Grad heißen schwarzen oder Oolong damit aufzugießen und mit "Zwischenstop" im Dekanter diekt aus den Tassen ohne warten Aufguss nach Aufguss zu trinken. Der Houhin hat ein gestochenes Sieb innen, damit entfällt das jonglieren mit dem Deckel beim abgießen und es kommt bei mir Anfänger so auch weniger Schwebeteilchen Kram in die Tasse. Er ist ideal für Kugeloolong um die zwei 50er Tässchen zu bedienen. Ist nicht grad Kugeloolong drin, gibt er auch bis zu 150 ml aus um eine große Porzellantasse in einem Schwung voll zu bekommen. Für Grüntee für meinen Geschmack nicht so sehr geeignet, da das Material extrem viel Hitze dem Tee entzieht und man das schöne grün auch nicht sieht. Das wäre mir dann viel zu kalt beim trinken oder ich müsste alles massiv vorheizen. Praktisch, da ich sehr oft die Teesorten wechsel, dass er einfach mit nem Schmamm auszureiben ist, sicher auch Patina annimmt durch die recht raue Glasur, aber eben auch nicht muss.

 

Eisenglasur.thumb.jpg.dcf8e0a0be0409c5d791353bf10bf09e.jpg

Ich bin recht entzückt von diesen Genuss Spielzeugen und möchte sie deshalb hier kurz vorstellen. Ist mal was anderes und für jemanden der es filigraner und nicht so grobschlächtig Holzbrandmäßig mag und auf fröhliches schwarz steht. Sicher nichts für Ton Fetischisten, da eben Geschmacksneutral.

Link to comment

hab es bei Yoshien gesehen und bin ne Weile drumherum geschlichen. Es gibt eine ganze Menge verschiedenes in diesem Stil als Serie. Gaiwan, Houhin, Teekanne, Dekanter, Abwasserschale, kleine bauchige Tassen, kleine mehr zylindrische Tassen, Wasserschale und eine Teeurne. Es gibt auch noch eine andere Serie mehr dunkelbraun schwarz ohne das Prägemuster in etwas anderem Stil auch aus diesem Porzellan Eisenglasur Material. Was es nicht dafür gibt ist eine dazu passende Matcha Schale. 

Mir gefällt, dass es ähnlich den schwarzen Tokoname Reduktionsbrand Kännchen und Tassen sehr dünnwandig und hart ist. Es ist auch recht schwer. Im ersten Moment dachte ich, es wäre aus Metall, ist es aber nicht. Es ist Keramik mit sehr harter Glasur.

 

Mir fiel diese Art Teegeschirr schon vor ner Weile bei Amazon auf, als ich dort eine herrliche Cha He sah. Die ist auch sehr dünn, aber auch sehr schwer und hart. Die nannten es Keramik mit Metallglasur. Auf Fotos konnte man auch noch mehr wie Kanne und Teeboot in diesem Stil sehen. Zu kaufen hab ich aber bisher nur diese Cha He gefunden. Web Suche war ergebnislos. Herkunft ist defintiv China, eine Prägung, Stempel aber nicht drauf. Nichts sammelwürdiges. Einfach industriell gefertigte jeden Tag Gebrauchs Gegenstände.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...