Jump to content

Teezui 2014 - Rundgang durch Rotenburg an der Fulda - Teil 5


Recommended Posts

Am Sonntag musste nach all der Völlerei dann etwas für die Figur gemacht werden und so stand als sportliches Ereignis und kulturelles Programm, ein Spaziergang durch Rotenburg an der Fulda auf der Agenda, durch die uns Paul mit viel Informationen zu navigieren wusste. Da ich für die zahlreichen Nicht-Anwesenden, in der fotodokumentarischen Pflicht stand, konnte ich hier leider nicht viel an seinem Wissen teil haben.

Ursprünglich war hierzu auch ein Video geplant und sogar ein Intro war schon gedreht, aber das ganze war dann doch etwas zu hektisch, so dass ich dann lieber nur Bilder gemacht habe. Einige davon zeige ich euch dann lieber so, als dies hintereinander in einem Video zu schneiden. Hier folgt nun also eine kleines Auslese der Bilder.

Rotenburg an der Fulda liegt, wer hätte es geahnt, an der Fulda. Das ist in der Regel sehr schön und malerisch und bei heißen Temperaturen, freut es sogar einen Vierbeiner namens Einstein, der bei der Wanderung sich seinen Weg in die kühlende Fulda bahnte. Da aber wie versprochen es keine Bilder von den Vierbeinern hier gibt, hier ein paar andere Bilder zu diesem fließendem Wasser.

gallery_3_186_929395.jpeg

 

gallery_3_186_1996356.jpeg

 

Die Stadt hat ein einen schönen alten Stadtkern mit zahlreichen Fachwerkhäusern. Warum eines davon Glocken davor hat, weiß ich leider nicht. Evtl. mag ja Paul hier noch das ein oder andere ergänzen :)

gallery_3_186_1145688.jpeg

 

gallery_3_186_96898.jpeg

 

gallery_3_186_943843.jpeg

 

gallery_3_186_533444.jpeg

 

gallery_3_186_804885.jpeg

 

gallery_3_186_951404.jpeg

 

Ein Haus ist einer ganz besonderen, historischen Person gewidmet :ph34r:

gallery_3_186_1494686.jpeg

Ein Schloss hat Rotenburg an der Fulda auch. Wenn man sich den Torbogen genauer anschaut, könnte man vermuten, dass dies eines von Pauls literarischen Inspirationen ist. Aber wenn es so wäre, müsste bei Pauls literarischem Wissen, das  ganze Schloss voll mit solchen Inschriften sein :P

gallery_3_186_1557501.jpeg

 

gallery_3_186_613904.jpeg

 

Aber Rotenburg wäre nicht Rotenburg, wenn es nur ein Schloss hätte, nein, denn davon gibt es dort ein ganze Menge :whistling:

gallery_3_186_420997.jpeg

 

Auf der Teezui versorgte uns Paul mit einem erlesenem Wasser für die Tees, deren Quelle wir jedoch nicht zu Gesicht bekamen. Und dabei hielten wir genau Ausschau nach dieser.

Man achte beim der Inschrift des Brunnens auch unten rechts, auf das neuere Schriftstück :)

gallery_3_186_500370.jpeg

 

gallery_3_186_1587980.jpeg

 

gallery_3_186_2445165.jpeg

 

Man könnte denken, Rotenburg an der Fulda hätte erst in der Neuzeit eine kannibalische Schattenseite erlebt, aber bei der folgenden Tür war ich mir nicht sicher, ob dies nicht auf viel ältere, historische Hintergründe "fußt"?

gallery_3_186_681968.jpeg

 

gallery_3_186_1176439.jpeg

 

Namestechnisch scheinen die Rotenburger sehr dem Britischen zugetan zu sein. So konnten wir des öfteren den Familiennamen Welcome an den Häusern ausmachen :D

gallery_3_186_601272.jpeg

 

So das war es nun mit dem kleinem Bilder-Rundgang durch Fulda :)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...