Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

mein Vater hat mir u.a. einen Tetsubin hinterlassen.

Ich sende mal die 2 Zeichen, die auf dem Hada-Streifen aufgebracht sind (obenrum = Arare). Leider ist nix mit "Made in Japan" oder Iwaschu darauf zu erkennen. 

Ansonsten sind die Abmessungen:

Fassungsvermögen = 1,5 Liter

Höhe mit Griff = 21 cm
Höhe ohne Griff, mit Rebe = 14 cm
Durchmesser Öffnung Innenmaß = 10,6 cm 
Durchmesser Boden = 10,5
Durchmesser Bauch = ca. 19 cm

Gewicht = 2,1 kg

Innenleben vermutlich Emaille, obwohl es einen Fleck am Boden gibt, und die Emaille zweifarbig ist - hellgrau unten, im restlichen Bereich schwarz? 
Soll ich da mal mit Kalklöser drangehen oder ist das so gewollt? 

Ich habe ihn eh schon abgespült & mit Öl eingerieben, da er leicht rostig war....

Genutzt hat ihn mein Vater sicherlich nicht oft.

Über jegliche Hilfe und/oder Infos wäre ich jedem sehr dankbar!

DANKE !!!!! Ciao

 

 

20210717_144453-klein.jpg

20210717_165158-klein.jpg

Link to comment

Hallo,

die Firma in Morioka / Iwate heisst Iwachu (und nicht Iwaschu). Und ja, das ist deren Marke, bzw. eine der drei, die ich kenne.

Das Grau sieht nach Kalk aus. Kann man entfernen (Zitronensäure oder Essig), muss man aber nicht. Rostanflug außen (innen ist wohl emailliert, also kein Kessel sondern eine Kanne) nicht mit Öl behandeln. Stattdessen die erwärmte Kanne mit einem in Tee getränkten weichen Tuch abreiben. Besonders hartnäckige Flecken mit einer halbierten rohen Kartoffel (= Oxalsäure) behandeln.

_()_

 

 

Link to comment

Hallo SoGen & allerbesten Dank!!

Das mit Iwaschu war ein reiner Schreibfehler... :(  Peinlich..
Hatte mir den ganzen Morgen Infos über diese Kanne reingezogen, daß ich schon ganz waschu war im Kopf...

Danke auch für die Pflegetipps - ich hatte extra nachgeschaut im Netz was die Pflege betrifft, und es wurde normales Speiseöl empfohlen. Na, man soll ja nicht alles glauben. Ich wäre ja spontan gleich mit WD-40 auf die Kanne losgegangen ! Jetzt weiß ich auf alle Fälle Bescheid, und bin nicht mehr sooo banausig.  Der Tipp mit der Kartoffel ist spitze - werde ich im Kopf behalten für zukünftige Eventualitäten. 

Die Kanne funktioniert sogar auf dem Induktionsherd ! Da werde ich gleich mal mit Zitronensäure an das Emaille rangehen.

Rauszufinden, ob meine Tetsubin eventuell zu der Kathegorie "Kombi-Teekanne" gehört (Wasser kochen & Tee drin zubereiten), ist dann ein weiterer Schritt. Dazu müßte ich wohl das 2. Zeichen oben zu entziffern haben (Modell Nummer?) :)  

Da ich (noch) kein grandioser Teetrinker und -geniesser bin, außer dem gelegentlichen grünen Tee (zumindest aus losen Blättern & keine Beutel - aber ich koche ihn trotz besseren Wissens immernoch mit kochendem Wasser auf), werde ich diese Kanne verkaufen.
Sicherlich werde ich es später zutiefst bereuen, denn mein Vater hat diese Kanne von seinem langjährigen japanischen Freund geschenkt bekommen, und ich weiß, wie lange man darauf waren muß.

Besten Dank nochmals für die schnelle Information & Unterstützung!  Ich bin begeistert!

Alles Gute & bleiben Sie gesund !! 

Grüße,
Josephin

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...