Empfohlene Beiträge

Nun endlich möchte ich dieses hier Thema eröffnen:

Dazu ein Beitrag auf meinem blog:

https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/11/gushu-shu-puerh-2.html

und der erste in der Serie:

https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/10/gushu-shu-puerh-1.html

Ich bin mir doch recht unschlüssig, was den Gushu so besonders auszeichnet. 

Wahrscheinlich habe ich zu wenige davon probieren können.

Ich bin also noch auf der Suche nach anderen "echten" Gushu Shu Puerh, die ich verkosten könnte.

Diese zwei, die ich jetzt hatte, sind schon sehr schön. Ob das allerdings am Gushu liegt oder allgemein am Tee wage ich noch nicht zu entscheiden.

Wer möchte also dazu noch etwas beitragen, seine Erfahrungen hier mit mir teilen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Krabbenhueter:

Wer möchte also dazu noch etwas beitragen, seine Erfahrungen hier mit mir teilen?

Es ist mehrseitig, für solch teure Produktionen wird sich in der Regel auch viel mehr Mühe gegeben, das sind halt auch eher kleine Liebhaberprojekte von Produzenten. Ich habe gewisse Shou, die behutsam in Bambuskörben fermentiert wurden. Ob es nun mehr daran oder am Material liegt ist in der Tat gar nicht so einfach zu sagen.

Was Gushu Shou besonders auszeichnet ... ich würde sagen eine intensivere geschmackliche Dichte und darin eine höhere Komplexität. Wenn ich an einer Teerunde mal wieder Jiri Melzer treffe, werde ich mich gerne mit ihm darüber unterhalten ob er auch ein ähnliches Fazit unterzeichnen könnte. Wir sind beide Liebhaber und Sammler gewisser solcher Shou.

Aber der Name Gushu Shou alleine sagt wenig, auch wenn das Material echt ist, kommt es noch sehr auf den Teemeister an, mMn noch mehr als bei Sheng, ob er wirklich etwas besonderes aus dem Pflückgut herauskitzeln kann.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von GrünTeeGünteer
      Hallo,
      ich habe noch 23€ Geschenkkartenguthaben auf meinen Amazon Konto und kostenlosen Versand für Primeprodukte. Kann mir jemand einen Verkäufer oder generell Teeprodukte empfehlen? Ich suche nach grünem Tee, Oloong und PuErh sowie einem Gaiwan oder einem Kyusu. Den Kundenbewertungen traue ich keine größere Erfahrung zu
       
    • Von teezangen
      Hey hätte da auch mal ne Frage. 
       
      Suche noch einige Artikel für meinen Shop. Bitte nicht als Werbung sehen. Ich möchte nur eure Meinung dazu: 
      Habe mehrere Teezangen gesehen und find die ganz gut für meinen Shop. 
      Gebt mir mal eure Meinung ob ihr die benutzen würdet. 
      https://www.amazon.de/Zirbel-Teezange-2er-Set-Gewürzkugel/dp/B07MKVJ9YV/ref=as_li_ss_tl?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=teezangen&qid=1578238959&sr=8-10&linkCode=ll1&tag=kaffee-tee-21&linkId=cc4a208337948e26f319c249f9fdf66e&language=de_DE
      und 
      https://www.amazon.de/GAIWAN-SP500-Teefilter-Edelstahl-Dauerfilter/dp/B06XD5K5SY/ref=as_li_ss_tl?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=teezangen&qid=1578239011&sr=8-11-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUEzRDVISEVNWEVKT04zJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNjE4MTUxMzVRTEFQTzYyUjM3TSZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwODMzMzkwTU9PSkhPQjdXTFhHJndpZGdldE5hbWU9c3BfbXRmJmFjdGlvbj1jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==&linkCode=ll1&tag=kaffee-tee-21&linkId=698c5d03e3de1d28a548982237a693ca&language=de_DE
       
      Danke für eurer Feedback
    • Von GrünTeeGünteer
      Hallo,
      da jetzt bald Silvester ansteht und ich ungern harten Schnaps mit Tee mischen möchte, da es mir auch nicht so gut schmeckt, -und ich generell auch fast nur Bier trinke, wäre meine Frage ob man da vllt etwas schönes zubereiten kann?
      Bisher habe ich nur von 3 Firmen gehört die sich zusammemgeschlossen haben um ein indian pale ale mit (glaube grünem) Tee zu mischen.
      Zuerst wäre die Frage der Zubereitung, ich denke ice brew würde das ganze zu verwässern und geschmacklich runterreißen. Also würde ich einfach per cold Brew die Zutaten in das Bier füllen und über die Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
      Nun das eigentliche Pairing: Was würde gut passen?
      Ich denke da hauptsächlich an grünen Tee. Als Bier vllt. Heineken da es am Anfang ziemlich mild und "wässrig" ist und im Abgang fruchtig. Da würden die Aromen vom Bier wahrscheinlich auch nicht den Tee übertünchen sondern eher den Tee in den Vordergrund stellen. Als Tee vllt einen schönen grasig fruchtigen Sencha.
      Ich kenne Tsingtao nicht so gut, aber da es ein Reisbier ist könnte ich mir da auch einen Genmaicha oder Jasmintee vorstellen.
      Was haltet Ihr davon?
    • Von sylvi
      Wo kann man Quittenblättertee beziehen? Danke
    • Von PQ31
      Ein weterer Sheng Puer aus meiner Sammlung. Seit 2017 in Deutschland. Huang Pian Material von Yiwu/Yunnan China. Wohl aus Maocha von 2015 gepresst.
      Habe schon einen Teil aus dem ziemlich fest gepressten Material herausgenommen. 15€ mit Versand in Luftpolsterumschlag per Brief.
       

  • Neue Themen