• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln zu den Foren Tee Geschäfte, Läden + Shops   15.11.2015

      Bitte beachte die folgenden Punkte: Hier dürfen nur Tee Geschäfte, Läden und Tee Shops behandelt und eintragen werden, wo man primär Tee und Teeutensilien kaufen oder auch trinken kann. Pro Geschäft nur ein Thread. Maximal ein Link/URL. Die Zuordnung der Geschäfte in den einzelnen Foren, erfolgt bei physikalischen Geschäften aufgrund ihres geographischen Standortes und bei Internetshops aufgrund der Ortsangabe im Impressum. Titel: In den Foren mit Postleitzahlen oder der Bereich "...Österreich + Schweiz", sollte der Titel so gestaltet werden: Stadtname - Geschäftsname Im Forum "...sonstiges Ausland", sollte der Titel so gestaltet werden:: Ländername - Geschäftsname Ansonsten sollte der Titel nur aus den Geschäftsnamen bestehen. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht.  

Empfohlene Beiträge

Für die, die noch keine Bekanntschaft mit dem Laden gemacht haben:

Pu-erh.sk hat seinen Sitz in Tschechien und verkauft von dort verschiedene Pus mit Fokus auf Gushu Material. Außerdem lässt Petr, der Inhaber, seine eigenen Kuchen pressen, die in der Blogosphäre, etwa von Hobbes oder Jakub, größtenteils positiv aufgenommen wurden, und er kauft auch Highmountian-Oolongs aus Taiwan und Grüntees aus Korea ein. Ich habe Ende letzten Jahres dort bestellt und bin sehr zufrieden mit den bereits probierten Tees.

Der eigentliche Grund, weshalb ich dieses Thema eröffnet habe, ist um auf die momentanen Rabatte aufmerksam zu machen:

http://pu-erh.sk/shop/index.php?route=product/category&path=4_69

"Jan2015 SALE with more than 50% OFF prices.
The offer ends in 10 days on 26th of Jan2015
."

Denen, die überlegen zu zuschlagen, kann ich den Yiwu Wangong Sheng und den SeJak ans Herz legen. Ersterer ist ein schöner, sauberer Standard-Yiwu und der Koreaner (SeJak = First Flush) ist wundervoll.

Regards.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir gefällt, dass er auch diesen Hang zu koreanischen Grüntees hat.


Viele der Hardcore Shenger bieten ja kaum noch was anderes an,


ausser vielleicht noch ein paar haltbare Oolongs. :lol:


Ich gebe es zudem unumwunden zu - ich hatte noch nie koreanischen Grüntee.


Sollte ich unbedingt mal nachholen, hier im Forum wurde ja schon ein paar mal geschwärmt.


Und wenn einer solch einen bestimmten Hang aufweist, ist man bei ihm dafür auch bestimmt an


einer der richtigen Adressen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja, das solltest du nachholen! Meine Erfahrungen mit koreanischen Grünen sind zwar erst zwei an der Zahl, aber ich denke, den Markt dort sollte man gut im Auge behalten.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achtung! Ich bitte um Entschuldigung, denn dieser Händler hat - wie es die Domain offensichtlich macht - seinen Sitz in der Slowakei, genauer gesagt in der Gemeinde Ohrady im Südwesten, und nicht in Tschechien. Dieser peinliche Fehler war unabsichtlich und keinesfalls poltisch motiviert. Darauf schwöre ich. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für's Teilen, Steve :)



@Mods: Ich habe übrigens wieder das Problem, dass beim Anklicken eines externen Links zwar die Seite in einem neuen Tab geöffnet wird, die TT-Seite aber auch zu dieser Seite springt. Diesen Bug hatte ich sonst länger nicht mehr.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er hat grad nen sale bei den 15er shengs und bei korea tees.

 

Ab 100€ freier versand

(Pick up in store auswählen)

 

Zitat

making a week long SALE on some 2015 shengs. (the SALE applies on
whole cakes only)

Xiaoshu Huazhu - was 39€/250g now 29€/250g
Xiaoshu Linchang - was 21€/250g now 15€/250g
Gushu Linchang - was 40€/250g now 30€/250g

FREE April shipping still on!
Any of you on the list get free shipping on an order of 100 and more
euro (not applicable to ceramic jars, they re pretty heavy). So in case
your basket says 100 euro and more, feel free to select pick up from store.

Be well
Peter

4 cakes sind 1 tong

bearbeitet von Marc Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb Paul:

Kröte übernehmen Sie!

Bereits in anderem Thema geschehen! :D

vor 3 Stunden schrieb GoldenTurtle:

@Marc Marc Also wenn einer jetzt mit einem 4er-Tong an den Pforten des Tong-Clubs Einlass zu erwirken suchte, würde er bestimmt eine prächtige Vorführung von Naserümpfübungen zum Besten geboten kriegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Marc Marc:

Vielen Dank für eine info die wiedereinmal absolut unrelevant war. ??

Sehr freundlich lieber Marc/Marc.

Aber so ganz "unrelevant" (https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20110328112827AAKXS0S      http://www.duden.de/suchen/dudenonline/irrelevant)

ist es doch nicht, wenn man die fehlenden drei Bings als Grund für den Niedergang des RGW nimmt.;)

Dazu muß man aber wissen was der RGW war:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rat_f%C3%BCr_gegenseitige_Wirtschaftshilfe

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach wenn dieser Peter sich doch bloss an die Tradition gehalten hätte. :ph34r::D

@Topic: Hui, er bietet im 15er Jahrgang ja u.a. sehr kostspielige Ware an. Hat die jemand mal verkostet?

Ansonsten bei den Aged Sheng, ich mag diese Big Green Tree von CNNP aus der Zeit, Authentizität einmal vorausgesetzt. Nicht dass sie wahnsinnig komplex wären, aber doch irgendwie sehr lecker. Der von ihm könnte was sehr nettes sein. Mir gefällt auch, was er darüber schreibt: "Material is ancient tea trees, I would say gushu at very high rate." weil ich hatte neulich irgendwann bei einer Teerunde über einen 01er (oder so) Big Green Tree praktisch das genau Gleiche gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für das rasche Feedback, auch @Tobias - trinken und vergessen ist ebenfalls aussagekräftig.
Allerdings lerne ich, mit Samples von jungem Sheng vorsichtiger oder geduldiger umzugehen,
wenn es nach mir ginge, sollten die Händler Maocha Samples von den danach gepressten Shengs verkaufen,
ganz jung ist daran das Potential viel leichter einzuschätzen - ein junger, gepresster Sheng hingegen braucht
tatsächlich häufig gerne ein Jahr oder mehr, bis er beginnt, Einsicht in sein wahres Potential zu gewähren.
Ich habe neulich damit begonnen, auch Samples oder kleine Mengen von vielversprechenden Shengs
meiner gelösten und bedämpften Metalldosen Highspeedlagerung zu unterziehen, um schneller aussagekräftige
Resultate zu erhalten - evtl. übertreibe ich es auch ein ganz klein wenig. ;):lol:

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden