Krabbenhueter

Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?

Empfohlene Beiträge

In Berlin gibts nen Teeladen, der hat einige seiner Sachen zu stehen. Die gefallen mir auch sehr. Interessant, dass man speziell bestellen kann.

Ich würde gern Wissen, ob er bei sich so ne Art Laden hat, wo man vorbeikommen kann. Ich war im Sommer auf der Autobahn hinter Prag und wenn ich nicht so zeitlich kurz gewesen wäre hätte ich fast den Abstecher gewagt.

Ja, Bilder wären schön  :)

Gruß Krabbenhueter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe vor zwei Wochen einen glasierten Shiboridashi und zwei Teeschälchen bei Petr bestellt. Ich bin absolut begeistert von seinen Arbeiten. wunderschöne Stücke, die super in der Hand liegen und tollen Tee machen. Kann ich nur wärmstens weiterempfehlen. Im teaware artisans Unterforum gibts ja einen ihm gewidmeten Thread.

Ich werde demnächst auch Bilder von meinem Spielzeug einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau! Sachen von ihm haben und keine Bilder posten, geht ja gar nicht!  ;D

@Stefan

Hast Du etwa etwa den gekauft, der auf Google+ vor ein paar Tagen noch reserviert war?

@Krabbe

Das habe ich mich auch gefragt. Würde auch am liebsten bei ihm vorbeifahren und mir die Sachen vor Ort anschauen. Aber seine Galerien auf G+ sind auch nicht übel. Weiß aber nicht, ob das wirklich alles ist. Eher nicht...

Hier ist der Link seine G+-Seite: https://plus.google.com/u/0/118236217383388152705/posts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute in der Mittagspause folgen Fotos, ich werde eh kurz heimfahren.

@luke Ich hätte auch grad nach den Bildern gesucht und konnte sie leider auch nicht mehr finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anbei ein paar kleine Fotos, die leider nicht ganz so geworden sind, wie ich mir das vorgestellt habe.

Der Shiboridashi fasst knappe 100 ml, ich verwende ihn für chinesische Grüntees. Die Aussenseite fasst sich sehr rauh an, ich habe aber den Eindruck, dass sich das Ganze mit regelmäßigem Gebrauch glätten wird.

Ich hatte einfach ein bisschen Probleme guten Tee damit zu kriegen, da mit der Aufguss immer flach und leer erschien. Das Ganze ist wohl darin begründet, dass der Shibo eine unglaubliche hohe Fähigkeit besitzt Hitze zu speichern und ich so einfach mit zu kalten Wasser aufgebrüht habe. Mittlerweile wärme ich ihn zwei Minuten mit heißem Wasser vor und er funktioniert perfekt.

Ich habe sogar den Eindruck, dass obwohl er glasiert ist, der Tee etwas runder wird. Im teachat Forum hat jemand erwähnt, dass sein glasierter Shibo sehr intensiv nach dem regelmäßig darin gebrühten Senchas duftet.

12505731my.jpg

12505732pv.jpg

12505733wt.jpg

Zusätzlich habe ich mir noch zwei kleine Teeschalen geordert, die linke fasst etwa 50 ml und soll für Sheng Pu Erh verwendet werden, die rechte etwa 70 ml und soll für taiwanesische Oolongs verwendet werden.

12505734op.jpg

12505735pk.jpg

12505736te.jpg

Die Töpferwaren strahlen hohe handwerkliche Kunst aus und liegen super in der Hand, die Wertigkeit kommt auf den Bildern gar nicht so super rüber. Der Bestellprozess mit Petr war ebenfalls super, das Paket war innerhalb von 5 Tagen da und er hat mir sogar noch Teeproben beigelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stefan,

Wirklich schöne Stücke hast Du da!  :)

Vor allem der Shiboridashi gefällt mir farblich sehr gut! So in etwa wird wohl auch mein Kännchen ausfallen wenn es fertig ist!

Mal sehen wie meins rauskommt!  :)

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, der Shibo ist aus der von Petr oft erwähnten eisenreichen Erde. Besonders der Deckel fühlt sich ganz ungewohnt, geradezu fast metallisch an in der Hand.

@Anima_Templi Für welchen Typ Tee hast Du denn Deine Kanne angedacht? Und willst Du vielleicht den Preis verraten (gerne auch per PM)?

Ich habe in Petr's Blog den Artikel "Three teapots for three kinds tea" gelesen und die dort vorgestellten Stücke hätte ich am liebsten sofort gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Stefan

Aber gerne doch! ;)

Petr hat mir die gängigen Preise per Mail geschickt, ich denke deswegen muss ich auch kein Geheimnis daraus machen!  :)

Meine Kanne wird ca. 40-50€ kosten, die dazu passende Teeschale nochmal ca.7€.

Das Fassungsvermögen der Kanne wird ca. 200ml betragen und angedacht ist Sie vor allem für Pu-Erh und Oolong Tees. Da sie innen glasiert sein wird muss ich wohl keine Furcht vor etwaigem speichern von Teearoma haben.

Irgendwann, wenn der Geldbeutel es zulässt  ;D , wird es auch noch ein Shiboridashi mit dem gleichen Fassungsvermögen werden wie der Deine hat. Diesen werde ich dann ausschließlich für Gyokuro verwenden!

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind sehr schöne Utensilien, die Du da hast. Der Shiboridashi sollvermutlich so rau sein, weil der Tee-Genuss ja über das Geschmackserlebnis hinausgeht und Haptik & Optik einbezieht. Ich habe zwar keine Kannen und auch kein Shiboridashi, aber andere Teebecher, die auch eine sehr raue Oberfläche haben können. Ich finde es sehr schön mich auf diese Besonderheiten einzulassen und würde gar nicht wollen, dass sie sich jemals abnutzen, weswegen ich sehr vorsichtig mit ihnen umgehe. Ehrlich gesagt, juckt es mich in den Fingern, aber ich habe schon so viele Utensilien. Einzig ein Shiboridashi fehlt mir. Obwohl eine Pu Erh-Kanne ja eigentlich auch Pflicht wäre  ;D Und ich weiß nicht, ob ihr es schon entdeckt habt, aber er hat auch richtig schöne Keramik-Tee-Dosen. Die sprechen mich sehr an, weil sie mich ein bisschen an die unbezahlbaren japanischen Dosen erinnern, die locker 2-300 Euro kosten.

Verglichen mit japanischen Preisen, finde ich seine echt akzeptabel, wenn man bedenkt, dass er das in mühevoller Handarbeit selbst macht. Und was gibt es Schöneres, als Utensilien zu haben, von denen man mehr als nur den Preis und geographische Herkunft weiß. Ihr seht, ich kann mich kaum bremsen... Leider ist meine Wunschliste ein bisschen zu groß und jetzt muss ich mir meine Prioritäten neu setzen.

@Anima Wie lange dauert es denn, bis er deine Sachen gebrannt hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@luke So unterschiedlich können Vorlieben sein, mir gefällt es sehr gut, wenn die Oberfläche nach längerer intensiver Nutzung etwas Gebrauchsspuren durch den Besitzer zeigt und so Geschichte mit sich trägt. Ich weiß nicht, ob das bei dem Shiboridashi wirklich passiert, aber ich hatte den Eindruck.

Hat Petr im Moment Keramik-Teedosen im Angebot? Ich konnte zumindest in der available Sektion seiner google+ Seite nichts finden. Stéphane schwärmt ja in seinem Blog richtig über die Teedosen und bezeichnet sie als 'magic jars'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da gebe ich Dir Recht, solche Abnutzungserscheinungen können auch sehr schön sein :)

Stimmt, im Angebotsbereich waren die nicht, aber in einer anderen Sektion. Da sie dort Preisangaben hatten, bin ich davon ausgegangen, dass sie auch im Angebot sind. Allerdings meinte ich die aus Keramik und nicht die aus Porzellan, die Stéphane so toll findet. Ich habe halt eher einen Keramik-Fetisch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ luke

Im Moment ist er ein wenig im Stress, bedingt durch die Vorweihnachtszeit.

Bestellt habe ich meine Kanne vorletzten Sonntag. Petr hat mir mitgeteilt, dass er die Brennung in einem Kiln kurz vor Weihnachten durchführen kann/möchte.

Mit Glück habe ich meine Kanne und die Schale also noch vor Weihnachten, was schon sehr fein wäre, wenn man bedenkt dass es ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst ist!  ;)

Aber falls es nicht ganz reicht bin ich ihm auch nicht böse!  :)

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich mich jetzt für Stefans Preise entscheiden? Irgendwie werden die Artikel bei Petr immer weniger... Wenn ich noch etwas von ihm haben will, dann muss das wohl auch über eine Sonderanfertigung gehen. Was kostet ne Shiboridashi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden