Jump to content

Kyusu ( Teekanne ) mit Metallsieb?


Marwin

Recommended Posts

wo habt ihr eure Kyusu gekauft und war sie mit einem Metallsieb?

nein, sind nicht alle mit metallsieb.

mit metallsieb hab ich genau eine. meine geschätzte seitengriffkanne aus korea ist natürlich ohne metall. meine kommende kanne ist ebenfalls ohne metalleinlage.

je nach einstellung ist es beliebt, wenn etwas tee durch den filter kommt. das ist kein fremdkörper, sondern die "substanz", die dir den trinkgenuss ermöglicht. warum sollte man die komplett wegfiltern?

beim matcha trinkt man den tee komplett mit.

Link to comment

Also, ich habe für mich sehr gute Erfahrungen mit einem festen Panoramasieb (Metall) gemacht. Zuerst war ich sehr skeptisch.

Bin mittlerweile aber sehr zufrieden. Grundsätzlich halte ich es mittlerweile für Geschmacksache, welches Sieb man nimmt.

Bei manchen Webseiten wird der Eindruck erzeugt, dass Metallsiebe den Geschmack negativ beeinflussen. Das halte ich für Unsinn.

Link to comment

Ich mag Tonsieb einfach aus Prinzip. Ist eben einfach "natürlicher". Ich habe diese hier http://www.sunday.de/teekanne-japan-tokoname-kyusu-meister-morimasa-330ml.html%C2%A0Volumenist aber viel zu viel für eine Person


Link to comment

Ich frag mich halt immer, was dieses "natürlicher" bedeuten soll. Wenn jemand sagt, find ich urig oder stilvoll oder romantisch, kann ich das verstehn.

Aber warum ist denn Edelstahl weniger "natürlich"?

So hab ich das auch gemeint. Von dem ganzen "Drumherum" beim Tee ist vieles ... gut keine Ahnung wie man das schreibt. Der Einfluss auf den Geschmack von verschiedenen Dingen lässt sich nicht immer empirisch beweisen aber trotzdem hat/macht man es halt. Mir gefällt eine handgemachte Tonkanne eben besser als z.B. eine gefertigte Stahlkanne und ebenso finde ich einen Tonsieb einfach besser als ein eingesetztes Metallgeflecht. 

Wenn du da "wissenschaftlich" rangehen willst dann passt das nicht zum ganzen Thema :D

Edited by rdmn
Link to comment

ich hab eins mit metall sieb von sunday.de



http://www.sunday.de/teekanne-japan-tokoname-kyusu-rot.html



Und eine mit Keramik Filter von Yuuki-Cha


http://www.yuuki-cha.com/teaware/japanese-teapots/biri-shusen-tokoname-teapot




und noch nen Banko Hohnin ebenfalls mit metall sieb.



Geschmacklich merke ich keinen unterschied ob Metall sieb oder Keramik Filter bei grünem tee. Aber bei Fukamushi Sencha greife ich dann doch lieber zum Banko Hohnin das nen feineren Metall Sieb hat. Meine freundin mag es zb überhaupt nicht wenn krümmel mit im Tee sind ^^ Mir macht das aber jetzt weniger aus , da nehme ich auch mal die Keramik Filter Kanne.



Aber wenns ums reinigen geht ist die metall Filter kanne für Fukamushi Sencha angenehmer !



Für alle anderen Sencha  , Gyokuro nehme ich die Keramik Filter Kanne :) (die optik ist halt schöner und das gesammt bild der kanne ansprechender)



Wichtiger ist eher das die kanne schnell abgießen kann. Hat man nen keramik kugel filter der verstopft bei Fukamushi Tee bringts zb auch nichts ;) und son metall sieb der rund um die kanne rum geht ist vllt noch blöder zu reinigen.



Ansonsten : Selbst ausprobieren :D gibt genug günstige kannen für 20-25€ , da ist nen "fehlkauf" auch mal nicht so schlimm :)



Der Tokoname Ton wird wohl eh von ner Firma gemischt. Da gibt es nur noch wenige hersteller die den Ton selber machen. Aber die sind dann sehr teuer. (die gibts dann bei Akira-Hojo)



Banko Ton kommt übrigens auch überwiegend aus Tokoname :D


Link to comment

Ich mag Tonsieb einfach aus Prinzip. Ist eben einfach "natürlicher". Ich habe diese hier http://www.sunday.de/teekanne-japan-tokoname-kyusu-meister-morimasa-330ml.html%C2%A0Volumenist aber viel zu viel für eine Person

Finde ich absolut nicht, gerade wenn man Grüntee nebenher trinken will und sich den Tag über mehrere große Aufgüsse machen will, die man dann während man etwas anderes tut, trinkt. Da sind 100ml, 150ml einfach zu wenig, da rennt man nur zwischen Kanne und Schreibtisch hin und her.

Will man natürlich eine Teezermeonie machen, wo Tee der Hauptaspekt ist, dann ist das viel zu viel.

Link to comment

So hab ich das auch gemeint. Von dem ganzen "Drumherum" beim Tee ist vieles ... gut keine Ahnung wie man das schreibt.

Hab ich jetzt nicht verstanden.

 

Der Einfluss auf den Geschmack von verschiedenen Dingen lässt sich nicht immer empirisch beweisen aber trotzdem hat/macht man es halt. Mir gefällt eine handgemachte Tonkanne eben besser als z.B. eine gefertigte Stahlkanne und ebenso finde ich einen Tonsieb einfach besser als ein eingesetztes Metallgeflecht.

Streng genommen lässt sich nix beweisen, außer in der Mathematik. Das bedeutet aber nicht, dass das Gegenteil davon wahr ist. Was meinst Du, warum in der Lebensmittelindustrie so ein Aufwand betrieben wird?

Ich will es Dir auch nicht ausreden, aber "natürlich" ist es, Wasser aus einem Bach mit der Hand zu schöpfen. Teeanbau, Töpfern u. Feuer sind schon nicht mehr "natürlich", sondern Kulturleistungen.

Die zentrale Frage ist halt, warum man es hat. Ich meine, dass es daran liegt, dass die meisten Leute mit einem bestimmten Konzept, z.B. Edelstahlt ist nicht natürlich,

an so Sachen rangehen. Wir "haben" es dann oft, weil wir es haben wollen.

 

Wenn du da "wissenschaftlich" rangehen willst dann passt das nicht zum ganzen Thema :D

Da geht es einfach nur um die Frage, ob ich mich selbst täuschen lassen will. Wissenschaft ist nur ein Werkzeug. Jeder soll absolut das benutzen, was ihm Freude bereitet. Ich bin nur fasziniert, weil ich den Eindruck habe, dass "Natürlichkeit" doch sehr Mode geworden ist. Als die Menschen "natürlich" gelebt haben, war die Lebenserwartung ca . 30 Jahre.

Edited by Ekke
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...