Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Ceylon Tee mit Yogi-Zimt-Rezept

Ein schöner Ceylon Tee passt zu allen Gelegenheiten des Tages – weder ist er zu sanft noch zu kräftig – er ist immer richtig! Gern wird er auch als Zutat zur Bereitung eines Getränkes verwendet, welches aus dem Ayurveda kommt – der traditionellen indischen Heilkunst. (Ayurveda =  das Wissen vom Leben)  Ayurvedische Heilkunst findet vor allem auf Sri Lanka Anwendung – jener Insel vor der Südspitze des indischen Subkontinentes, die früher Ceylon hieß.

Geschmack in perfekter Balance

🌿 Zwei Teesorten sind es, die das Spektrum des Ceylon in seiner Intensität beschreiben: Der blumige sanfte Darjeeling sowie der kräftige, handfeste Assam. Assam-Tee findet sich oft als Bestandteil in verschiedenen Teemischungen, z. B. in kräftigen Mischungen wie dem dunklen und starken Ostfriesentee.

Kraft und Fülle des Ceylon Tee sind perfekt ausbalanciert und liegen genau in der Mitte. Wohnen Sie beispielsweise in einem Gebiet mit kalkhaltigem Leitungswasser, so ist Ceylon ideal – denn er ist robust genug, um sich in seiner Vollmundigkeit auch bei hartem Wasser durchzusetzen. 💪😄

Diese perfekte Balance hat Ceylon Tee schließlich zu einem der beliebtesten Schwarztees weltweit gemacht.

Ceylon Tee in seiner (unkomplizierten) Zubereitung

Sicherlich, wenn man das Wasser vorher filtert, kommt das auch der Optik zugute – denn das Auge trinkt schließlich mit. Ein Tee mit gefiltertem Wasser weist nicht den leicht trüben Film an der Oberfläche auf – er erscheint auch geschmacklich vollmundiger und gibt ein runderes Mundgefühl.

Bei Ceylon Tee jedoch schmeckt Ihr Tee auch bei ungefiltertem Wasser rund und köstlich – selbst wenn Sie in küstennahen Gebieten mit vergleichsweise hartem Wasser wohnen. 🌊

Geben Sie vier bis fünf Teelöffel der Blätter in eine Kanne und brühen Sie ihn mit einem sprudelnd kochendem Liter Wasser auf.

Generell hat Ceylon Tee eine Ziehzeit von drei Minuten, aber auch fünf Minuten lassen ihn nicht bitter werden. Sie können ihn pur genießen, oder mit Milch, Mandelmilch, Sahne, Mandelsahne, Honig, Wonig, Rohrohrzucker – oder Zucker und Zitrone. 🍋

Erkältungszeit?

Geben Sie noch ein paar Ingwerscheibchen hinzu! Besonders wohltuend und geschmacklich unvergleichbar wird Ceylon Tee, wenn Sie ihn als „Yogi Tee“ trinken. Gerade in der feuchtkalten Jahreszeit leistet er Körper und Seele ausgezeichnete Dienste! Dazu noch ein Sofa, eine kuschelige Decke und ein gutes Buch – behaglicher geht es kaum noch! 😊

Wenn Sie Gewürze in Verbindung mit cremiger Milch mögen, probieren Sie doch einfach einmal diese Mischung, die durch Ayurveda bekannt ist:

Rezept: Yogi Tee Ceylon Zimt

Für eine große Tasse brauchen Sie:

·         4 Nelken

·         2 schwarze Pfefferkörner

·         2 weiße Pfefferkörner

·         1 Stange Zimt

·         1 kleines Stück Ingwer

·         4 Kardamomkapseln (nur das Innere: die Samenkörner)

Und so bereiten Sie ihn zu:

Am besten zerstoßen Sie die Gewürze im Mörser. Wenn Sie keinen Mörser haben, ist das aber auch nicht schlimm.

Befreien Sie die Samenkörner aus den Kardamomkapseln, die Umhüllung wird nicht verwendet.

Geben Sie Nelken, Pfefferkörner, Zimtstange sowie die Kardamomsamen in einer Frischhaltetüte aus Plastik, z. B. einen Gefrierbeutel. Nun walzen Sie alles mit einem Nudelholz platt… (Kein Nudelholz zur Hand? Mit einer leeren Glasflasche geht es auch!)

Rollen Sie die Gewürze kurz und klein, schälen Sie das Ingwerstück und schneiden Sie es in hauchdünne Scheiben oder winzige Würfel.

Geben Sie anschließend die Gewürze in einen Topf mit einem Viertelliter Wasser. 15 Minuten köcheln lassen, anschließend 100 ml Milch hinzugeben. Erneut 5 Minuten sanft simmern lassen. Vorsicht – Milch kocht gerne mal über! Schalten Sie den Herd aus und nutzen Sie die Restwärme. Der Duft ist jetzt schon betörend! 😍

Nehmen Sie das Gebräu von der Herdplatte und streuen einen Teelöffel Ceylon Tee hinein. 5 Minuten ziehen lassen, durch ein Sieb in eine große Tasse gießen.

🍯 Süßen Sie Ihren Yogi Tee nach Belieben, z. B. mit Honig, der in der ayurvedischen Medizin (wie Ingwer, Zimt, Nelken und Kardamom) als Heilmittel gilt. Diese Ceylon Tee Zubereitung ist sehr intensiv im Geschmack. Mögen Sie es milder, verwenden Sie von allen Gewürzen nur die Hälfte.

🥛 Statt Milch können Sie auch Sahne verwenden oder Sahne mit Milch mischen.

Für Ihren veganen Genuss verwenden Sie anstelle der Milch entweder Mandelmilch, Mandelsahne oder vegane Barista. Anstelle von Honig probieren Sie „Wonig“ – hervorragend im Geschmack!

🍂 Es ist Herbst – das Leben findet wieder mehr drinnen im Warmen statt. Der Alltag entschleunigt sich etwas – Zeit, es sich gemütlich zu machen. Zeit für Kerzenlicht, gemütliche Stunden auf dem Sofa bei spannender Lektüre und entspanntem Teegenuss! 😊

Zu guter Letzt:

Ceylon Tee ist sehr anpassungsfähig und unempfindlich – er ist auf seine eigene Art wunderbar unaufdringlich aromatisch! Ob Sie versierter Teekenner sind oder erst vor Kurzem auf den Teegeschmack gekommen sind – mit Ceylon Tee sind Sie stets bestens beraten! Zum Wohl! :trink_tee:

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Jaro
      Liebe Teekenner

      Nachdem ich auf meinen ersten Beitrag hier im Forum, betreffend Tie Guan Yin, so gute Ratschläge bekommen haben, möchte ich hier in einem weiteren Beitrag einem ganz anderen Tee widmen.
      Schwarzer Tee aus Darjeeling kennen wohl alle, er gehört neben Assam zu den bekanntesten Schwarztees. Auch ich liebe diesen Tee sehr.
      Weit weniger bekannt ist allerdings Grüner Tee aus Darjeeling. Dieser wird meines Wissens nach in Darjeeling noch nicht sehr lange hergestellt. Wenn man im Internet recherchiert, findet man fast nichts zu diesem Tee. Man liesst allerdings, er sei von hoher Qualität.

      Nun zu meiner Erfahrung mit dem Tee:
      Gekauft habe ich den Tee bei Gebana und früher schon mal im Bioladen von Lebensbaum. Beides Bio Qualität.
      Es gibt zwei Möglichkeiten den Tee aufzugiessen. Lässt man ihn nur kurz ziehen, schmeckt er seifig und erinnert mit nichts daran, dass es sich um einen Grüntee handelt. Lässt man ihn etwas länger ziehen, schmeckt er sehr schnell bitter, was ja an sich normal ist. Dazu kommt aber, wenn man etwas Fantasie hat eine Aprikosen Note, was ja eigentlich nicht so schlecht ist. Nur leider brauchts echt etwas Vorstellungsvermögen. Viel leichter ist es, einen starken Fischgeruch wahrzunehmen. Wirklich nicht das, was man sich bei einem Tee wünscht.

      Meine Frage: kennt irgendjemand diesen Tee, kann mir von seiner Erfahrung berichten? Oder meine bestätigen?

      Ich freue mich von Euch zu hören.
      LG Jaro
    • Von Sungawakan
      Ich habe heute zum ersten Mal im Programm von Rossmann grünen Darjeeling gesehen. 175 Gramm für 2,99 Euro. Ich finde den Preis in Ordnung. Jetzt lasse ich mich mal vom Geschmack überraschen. Eigentlich trinke ich überwiegend schwarzen Tee.
    • Von Paul
      Junge Spatzen torkeln und karbolzen durch den Garten, betteln Altvögel um Futter an, die Akelei blüht und die Sonne scheint:
      Darjeelingzeit
      Die Flugtees kamen gefühlt "normal" in die Läden, das Wetter war schlecht (Regen und Kälte) und somit auch der Wunsch nach blumigen Erstpflückungen nicht zu dringend. Das dieser Wunsch aber plötzlich mit ungeheurer Macht kommt weiß man als alter Teetrinker und bestellt trotz Regen und Frost.
      z.B. einen sehr guten 2021 Puttabong DJ 1 (leider nicht mehr gelistet bei TKK ),  und einen 2021 Poobsering DJ 5 https://www.tee-kontor-kiel.de/tee/schwarzer-tee/klassischer-schwarztee/bio-darjeeling-flugtee-2021-phoobsering-dj5-ff-ftgfop1?c=107
      Der Puttabong hat ein Unami (bei den richtigen Aufgußparametern) das manchen Sencha alt aussehen läßt; und trotzdem ist er im Nachhall blumig und von einer Leichtigkeit, die einen dazu verleiten könnte daran zu glauben, daß alles gut wird.
      Den hatte ich heute in KondoKännchen und im Kondobecher beides von Lukas: https://teekeramik.com/produkt/echizen-teebecher-200-ml-13/


      Vielleicht noch zum Chaxi:
      Decke: NVA Zeltplane      Teebrett: Riegelahorn        "Teerutsche": Kirsche handpoliert
    • Von Key
      abseits von ostfriesenmischungen gibt es ja auch in assam einiges zu entdecken...

    • Von Key
      einen autumnal darjeeling kannte ich bisher nicht. meine eindrücke eines margaret`s hope aus dieser ernteperiode hab ich in meinem blog festgehalten.
  • Neue Themen

×
×
  • Neu erstellen...