VanFersen

Ort und Idee für die Teezui 2015!

Empfohlene Beiträge

So :),



nun ist es soweit. Ich wollte euch nicht im Vorfeld mit Informationen füttern, da ich von der Gegenseite noch bis vor wenigen Minuten keine Rückmeldung hatte. Aber nun ist sie da und so euphorisch, wie ich es mir erwartet habe :)



Jeder, bzw. einige werden sicher meinen Bericht über das Teehaus in Bratislava gelesen haben. Jozef führt dieses Haus mit solch viel Liebe, dass ich mich im ersten Moment des Ankommens schon wie zu Hause gefühlt habe und seine Art, Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit haben mich wirklich vom Hocker gerissen.



Nun habe ich Jozef von dieser Convention erzählt und er ist begeistert. Bei ihm (ähnlich wie bei mir) finden schon im ersten Moment die Ideen an zu sprießen. Er war mit seiner Frau in mehreren Ländern auf Teereise und sie haben dort auch über längere Zeit gelernt und von Fachwissenden ihr Wissen geschöpft und Freundschaften geschlossen, woraus sich nun auch einige Connections ergaben bezüglich Tee und Geschirr. Daher hätten beide viel zu zeigen und zu erzählen, da sie auch in der Tee Zeremonie mächtig versiert sind.



Zum Lokal selbst - es ist ein Traum und bietet genügend Platz um drei Tage vor Ort so einigen tee-ischen Schabernack zu veranstalten ;). Wie gesagt hat Jozef schon einige Ideen, wo es sich zB am ersten Tag eher um China drehen würde, am zweiten um Darjeeling und Nepal und am letzten Tag um Japan. Aber das ist nur eine Idee seinerseits.



Zum Lokal erneut. Das Lokal gliedert sich in 4 abschnitte. Geht man den langen Flur entlang dann erreicht man links gleich einmal das Teehaus, wo man gemütlich in mehreren Ecken und chilligen Sitzmöglichkeiten zusammensitzen kann, an jedem Tisch Teetische bereit stehen und jeder Tee in seinem dazugehörigen Geschirr angeboten wird. Hierbei scheint das Licht durch große Glastüren herein, da draußen, als zweiter Abschnitt, ein kleiner wundervoller Garten mit einer Holzterrasse liegt, die gerade im Sommer sehr interessant werden würde, da wir grillen könnten und am Abend alle gemütlich in einer Runde bei Kerzenschein über Tee philosophieren könnten und und und.



So nun die letzten beiden Räume. Einer davon ist ganz klar der Shop, der sicherlich für einige eine wahre Fundgrube darstellen wird. Und letzter Raum wäre dann ein weiterer Teeraum, der aber meist für Teezeremonien genutzt wird und alles sehr stilecht aussieht.



Im Gesamten mit Terrasse, Teehaus, Teezeremonie-Raum hätten gut und gerne 25-30 Leute min. Platz. Jozef hat mir auch geschrieben, dass es in der nähe sehr günstige student dormitory oder hostels gibt. Von daher ;)



Ich denke mir es wäre eine Prima Idee, da es für uns alle eine Anreise bedeuten würde und ein echt wundervoller Ort wäre, um die nächste Teezui auszutragen.



Sagt mir was ihr davon haltet und ich werde es dann auch an Jozef weiterleiten. Vielleicht aber das ist noch nicht sicher, könnte man auch Petr Novak dafür begeistern, einige seiner Stücke sind vor Ort auch immer vertreten, von daher besteht eine Connection im Grunde schon ;) 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo liegt denn eigentlich Bratislava? :D


*raschguckingooglemaps*


Oh Nein! Noch weiter weg als Kassel! :rolleyes:


Von Zürich ca. 8.5 Std. mit dem Auto, inkl. ca. 45 Min. Stau eingerechnet von Tante Google.


In der Zeit können wir fast schon an die Nordsee in die Ferien fahren.


Mit Flugzeug ist es leider nicht viel besser, da kein Direktflug nach Pressburg.


Ich kann mir kaum vorstellen, dass sehr viele ...




Darum ein uneigennütziger Vorschlag von mir:



Die wahre Mitte von Deutschland, Österreich und der Schweiz stellt meiner Meinung nach


München dar. Das soll zudem auch noch relativ nett sein.


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe das ähnlich wie die beiden vor mir, grundsätzlich mag ich die Idee sind aber für mich 12 Stunden egal ob ich fliege oder mit dem Auto komme. 


Da wäre Wien oder München im Zweifel deutlich einfacher zu erreichen. 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir die von der Dreiländer-Mitte "entlegeneren" Deutschen wie die Berliner, Hamburger und Dortmunder einrechnen,


was wir fairerweise schon machen sollten, dann wäre die wahre Mitte von Deutschland, Österreich und der Schweiz:



Nürnberg.



Aber ob es dort auch beschaulich ist? :D


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hah Schildi - nicht umsonst nennt man diese Stadt auch "Bayern-Bratislava" - aber wenn Nürnberg (neben Lebkuchen) irgendwas in Hülle und Fülle anzubieten hat, dann ist es Beschaulichkeit.

Ob das aber uneingeschränkt positiv ist..? Ich wohne hier auch noch nicht so lange, mir ist aber kein Hort der Teekultur bekannt, der hier ansässig wäre.

Bin überhaupt etwas überrascht - ich finde das Lokal dieser slovakischen Chajins eine grandiose Idee! Wenn man sich diese Beschreibung so durchliest - wieviele solcher Orte gibt es im deutschsprachigen Raum insgesamt?
Viele wohl kaum. Und es ist ja auch toll dass unsere östlichen Nachbarn mit denen wir ja immer enger zusammenwachsen, ein solch profundes Interesse an der Teekultur entwickeln.

Dass die zwei der bedeutendsten europäischen Tee-Künstler von dort stammen, muss ja auch kein Zufall sein.

Allerdings ist es natürlich ein bisschen schade dass BR gar so weit fernab liegt - das kompliziert die Dinge durchaus, das seh ich ein.
Ich kann nur sagen: Ich würd mich ins Zeug legen um an sowas teilnehmen zu können, finde das eine tolle Idee.

Und ein Plan B: Man könnte auch über einen Tee-Ausflug dahin nachdenken, oder?

Also kein offizielles Treffen wie die Teezui, einfach eine Handvoll interessierter Teetalker die sich BR anschauen und dann dort noch einen Tag verbringen.

So könnten die Interessierten die Stadt und die Lokalität genießen und man könnte für die Teezui ein anfahrtsfreundliches Örtchen finden.

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt schon die Entfernung ist nicht gerade eine Katzensprung für manch einen, aber dafür etwas Besonderes, was man nicht jeden Tag erleben kann und immerhin ist die Teezui auch nur einmal im Jahr ;). Aber wie miig schon sagt, ein Ausflug im Zeichen des Tees plus einen Besuch in Bratislava (Altstadt) wäre natürlich auch eine Idee :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bratislava wäre natürlich eigentlich toll, aber das liegt nun mal leider jwd (janz weit draussen), und ist somit nur schwer für teezui teilnehmer erreichbar.




ich war mal so frei, und habe gerhard thamm vom cha dao angeschrieben, ob er sein teehaus in neu-isenburg bei frankfurt zur verfügung stellen würde.



er würde!



zur verfügung stünden ~100m² mit tischen, die zur teezubereitung mit teetischen/teeschiffen bestückt sind, zudem würde gerhard sein büro mit büchern und sitzgelegenheiten zusätzlich bereit stellen. eigentlich wäre das eine optimale umgebung, zudem ist frankfurt easy mit dem flugzeug, der bahn, dem auto zu erreichen. von frankfurt kommt man innerhalb kürzester zeit mit öffentlichen verkehrsmitteln ins cha dao.



wenn das cha dao nicht für die teezui geschlossen werden muss, und der normale betrieb weitergehen kann (wovon man ausgehen sollte), stellt gerhard das teehaus kostenlos zur verfügung.



einige waren ja bereits dort um tee zu trinken, und sie waren ja durchweg sehr angetan vom umfeld.



bei interesse müsste man gerhard nur zeitig sagen, wann das ganze stattfinden soll.


bearbeitet von Key

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher ein guter Vorschlag Key!


Für Schweizer und Norddeutsche bestimmt etwa so gut wie Nürnberg (an der Distanz gemessen),


für Wiener allerdings gegen die 7 Std. Anreise.


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist erstmal nur ein vorschlag.



ein flug wien/frankfurt kostet mit air berlin weniger als eine zugfahrt, und vermutlich auch weniger als eine autofahrt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich war mal so frei, und habe gerhard thamm vom cha dao angeschrieben, ob er sein teehaus in neu-isenburg bei frankfurt zur verfügung stellen würde.

er würde!

WOW! Das ist natürlich auch ein toller Ort und deutlich zentraler als die Slowakei.

ein flug wien/frankfurt kostet mit air berlin weniger als eine zugfahrt

Na also, die Berliner Kompetenz was alles flugzeugbedingte zu angeht, ist ja schließlich über jeden Tadel erhaben :P

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Key tolle Idee, also dafür bin ich allemal. Treffen, Spaß haben und shoppen was will man mehr :D und Herrn Thamm wollte ich immer schon einmal kennen lernen. Wird für mich zwar teuer, aber eine tolle Idee :)



Aber wenn trotzdem jemand den Weg nicht scheut und einmal nach Bratislava kommt, vielleicht kann man sich dort auf einen Tee zusammentreffen, wenn man rechtzeitig Bescheid gibt ;)


bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Herrn Thamm wäre ich sofort dabei und könnte mir auch gut vorstellen so ein paar bunte Euroscheinchen gegen Tee und Geschirr zu tauschen. Für ihn vermutlich auch ein Gewinn.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Herrn Thamm wäre ich sofort dabei und könnte mir auch gut vorstellen so ein paar bunte Euroscheinchen gegen Tee und Geschirr zu tauschen. Für ihn vermutlich auch ein Gewinn.

Kann mich diesen Zeilen nur anschließen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich finde das eine tolle Idee. Ich würde Herrn Thamm gerne endlich persönlich in seinem Teehaus besuchen und durch die Teezui hätte ich einen zusätzlichen Anreiz mich endlich aufzuraffen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Idee mit Herrn Thamm finde ich auch ganz toll. So viel Begeisterung und Liebe wie er für Tee versprüht habe ich mir eh schon lange vorgenommen ihn endlich einmal zu besuchen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...schon einige Ideen, wo es sich zB am ersten Tag eher um China drehen würde, am zweiten um Darjeeling und Nepal und am letzten Tag um Japan. Aber das ist nur eine Idee seinerseits.

finde ich übrigens gut, wenn (halbe) tage unter ein motto gestellt werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil es im Chadao mehrere Räume gibt, könnte man evtl auch 2 "Veranstaltungen" parallel laufen lassen mit Wiederholungen. Also z.B. einen Oolong-Raum und einen Grüntee-Raum. Immer zur vollen Stunde ist das zu besprechende Thema durch und die Teilnehmer können dann die Räume tauschen. (So organisieren wir bei der Arbeit zu unseren Jahrestreffen die Verkostungen, um die 150 Personen gleichzeitig zu versorgen).


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es gäbe drei wichtige punkte für die teezui die wir abklären sollen:



1. wo soll die teezui stattfinden?



2. wann soll die teezui stattfinden?



3. wie soll der ablauf der teezui gestaltet werden?



punkt 1 und 2 sollten wir, wenn möglich, flott über die bühne bringen. mit punkt 3 können wir uns dann etwas mehr zeit lassen.



zu1.:


das cha dao scheint vielen zu gefallen, zudem ist neu-isenburg für alle (auch fersi) rel. gut zu erreichen. ausser bratislava, das leider schwierig zu erreichen ist, wurden keine vorschläge bisher gemacht.



hat jemand einwände gegen neu-isenburg, oder einen vorschlag für einen anderen ort?




zu 2.:


die letzte teezui fand am fr. 16., sa. 17., so. 18. mai 2014 statt. man könnte die veranstaltung, fast auf den tag genau, ein jahr später erneut veranstalten:



vorschlag: fr. 15, sa. 16., so. 17 mai 2015.



das datum muss mit dem veranstalter abgesprochen werden.




zu 3.:


die genaueren inhalte der teezui, ob eher lustiges, freies beisammensein bei vielen tassen tee, oder eher strukturierter ablauf mit teezeremonien/teeverkostungen und/oder kleinen vorträgen, das kann man dann in ruhe nach klärung von 1. und 2. weiter hier besprechen. 


 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte beachten, dass zu Punkt 2 schon eine Abstimmung läuft, bei welcher schon einige Mitglieder ihre Wunschmonate geäußert haben.

http://www.teetalk.de/topic/2722-wann-soll-die-teezui-in-zukunft-stattfinden/

Bitte dieses dort auch belassen.

Zu Punkt 1:

Bei der zu erwartenden Teilnehmerzahl scheint dieser Ort gut zu passen. Wenn es dann noch mit dem Termin passt, spricht ja nichts dagegen.

Zu Punkt 3 sollte man ein neues Thema eröffnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden