VanFersen

Ort und Idee für die Teezui 2015!

Empfohlene Beiträge

Bitte beachten, dass zu Punkt 2 schon eine Abstimmung läuft, bei welcher schon einige Mitglieder ihre Wunschmonate geäußert haben.

http://www.teetalk.de/topic/2722-wann-soll-die-teezui-in-zukunft-stattfinden/?view=getnewpost

oha, das hatte ich nicht (mehr) im kopf, dass dazu bereits eine abstimmung lief...

bisher sind demnach juni, juli, august und september die passendsten monate.

bearbeitet von Key

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin sehr für Cha Dao und Neu-Isenburg. Ansonsten fände ich nur noch eine Adresse interessant und die wäre "BERLIN" da man hier viel bezüglich Tee machen und sehen kann. Aber ganz ehrlich ist mir Neu-Isenburg am liebsten und ich für meinen Teil denke mir wir sollten dabei bleiben. Obwohl es für mich sicher teuer werden wird, als für manch andere ;)



Datum bin ich für vieles offen, außer die Augustwoche in die der 8.8 fällt, denn da kann ich nicht. 



Ich denke es sollte eine Mischung sein. Man sollte ein Programm haben, welches aber von interessanten freien Unterhaltungen gefolgt wird. Einige Tee-Zeremonien chinesischer oder japanischer Natur wären interessant, Herr Thamm hat sicher genug Wissen an dem er uns Teil haben lässt. Ich finde es sollte eher ein Zusammenkommen von Tee-Freunden und begeisterten sein, denn in solch einem Umfeld entwickelt sich ein Themen/Gesprächsfluss schon von selbst. Wie gesagt einige fixe Punkte sollte es geben, aber der Rest entwickelt sich von selbst würde ich meinen und wird auch sicher so sein :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke es sollte eine Mischung sein. Man sollte ein Programm haben, welches aber von interessanten freien Unterhaltungen gefolgt wird. 

ja, seh ich auch so.

wenns nur programm würde, wäre es eher sowas wie eine weiterbildung, wäre es nur kaffeeklatsch, äh teeklatsch, würde es gefahr laufen, dass überwiegend puerh oder oolong oder chinatees getrunken werden.

aber es heisst ja TEEzui, nicht puzui oder oolongzui oder chinazui... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hunde können definitiv nicht mit -ins- cha dao kommen. dabei geht es um vorschriften bezüglich hygiene, und daran gibt es leider nichts zu interpretieren. ist ähnlich wie im lebensmittelgeschäft: fifi muss draussen warten.



an einem weiteren problempunkt, der grundvorraussetzung für eine teezui ist, arbeiten wir derzeit. bis anfang oktober spätestens gibt es diesbezüglich eine entscheidung.



so lange das nicht geklärt ist, sollten wir also ruhig nach weiteren orten für die veranstaltung gucken.





Ansonsten fände ich nur noch eine Adresse interessant und die wäre "BERLIN" da man hier viel bezüglich Tee machen und sehen kann. 





berlin hat sicherlich viel für teefreunde zu bieten, ist zudem ebenfalls gut erreichbar, und sei es mit dem flugzeug.


bearbeitet von Key

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das mit den Hunden so wichtig? Nicht falsch verstehen, ich liebe Hunde, aber ab und an können die auch zu Hause bleiben oder gibt es niemanden der sich sonst um sie für die 1-3 Tage kümmern kann? ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wurde zum Beispiel von einem Mitglied explizit gesagt, wenn sein Hund bei einer solchen Zusammenkunft nicht willkommen sei, er dann auch nicht kommen würde. Evtl. würde er bei einer solchen Location ein Einsehen haben, dass es dort nicht geht. Aber ich denke auch andere Mitglieder, würden evtl gerne ihre Vierbeiner mitbringen. Bis zu einer gewissen Veranstaltungsgröße ist das sicherlich auch noch arrangierbar, wenn auch nicht immer leicht umzusetzen.

Wesentliche Voraussetzung für die Teezui ist aber, dass dort Händler teilnehmen können, ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen und auch verkaufen dürfen. Sponsoren in vielfältiger Art und Weise gerne, aber ansonsten bleiben wir in diesen Dingen neutral und für alle Seiten offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wesentliche Voraussetzung für die Teezui ist aber, dass dort Händler teilnehmen können, ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen und auch verkaufen dürfen. Sponsoren in vielfältiger Art und Weise gerne, aber ansonsten bleiben wir in diesen Dingen neutral und für alle Seiten offen.

Wurde das schon abgeklärt, ob da Mr. Thamm mit einverstanden ist?

Er hätte natürlich nur zu gerne eine "One-Man-Show" ^_^,

ist ja verständlich, ich glaube aber, dass er auch so nicht zu kurz kommen wird!

Betr. der Hunde: Wenn das gesetzlich dort vorgeschrieben ist, ist das doch was anderes,

als wenn sie aus persönlichen Gründen nicht willkommen wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fürs Cha Dao könnte natürlich auch ich mich begeistern. Zudem wäre die Anfahrt sehr human, so dass sich ggf. auch dann ein Besuch einrichten lassen bzw. lohnen würde, wenn nur ein kürzerer Aufenthalt möglich wäre. Mal schauen wie sich die Sache entwickelt. ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke dass das Cha Dao unsere beste Option ist, denn mit Herrn Thamm wird es sicherlich nicht langweilig ;), man hat viel zu sehen, kann vieles vor Ort in traditioneller Weise erleben und man sitzt direkt an der Quelle und kann gleich einmal etwas shoppen und ich für meinen Teil wollte Herrn Thamm immer schon einmal kennen lernen. Ich finde wir sollten dabei bleiben. Denn Berlin finde ich zwar auch toll, aber WO? Es gibt zwar viele Addressen und auch ein chinesisches Teehaus am Teich, aber haben die Platz? Haben die Zeit? Und und und. Bei Herrn Thamm wüssten wir auch, dass wir schon erwünscht sind und bräuchten nicht wieder von 0 anfangen. So denke ich mir das zumindestens :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also über Langeweile, konnte ich mich bei den vergangenen Teezuis nicht beklagen. Wie lebendig eine Teezui ist, wird auch weniger von den Räumlichkeiten, als von den Leuten geprägt, welche dort teilnehmen. Wir hatten bisher sehr tolle Gastgeber und immer ein schönes Ambiente, aber ich möchte keine Abstriche auf der Gästeliste unserer Teilnehmer und Benutzer machen, nur weil ein Händler oder Mitarbeiter dabei ist. Ach will ich es nicht missen, wenn uns diese dort ihre neusten Produkte vorführen, diese zum Testen und Verköstigen geben und wenn wir nicht die Möglichkeit haben, auch deren Angebote vor Ort zu erwerben.



Ich bestehe darauf, dass Chris mit einer halben Wagenladung Pu-Erhs kommt und uns diese zum Probieren und Kaufen anbietet. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Conny uns die nächste, verbesserte Version ihrer Jadequell Teestation 2.0 vorführt und ihre Tees dort zubereitet. Ebenso möchte ich über Geros Reise für TG erfahren. Auch bin ich erpicht darauf, erneut einige schöne, handgefertigte Tonwaren aus Polen zum bestaunen, erfühlen und zum kaufen angeboten bekommen. Ich will die Vielfalt, Lebendigkeit und Offenheit vor Ort haben und ich freue mich auch sehr darauf, wenn Herr Thamm uns diese bei sich als Gastgeber gewährt, denn hier bin ich mir sehr sicher, dies wird sicherlich nicht sein Schaden sein.



Aber ich kann durchaus verstehen, wenn er dies nicht mit seinem Gewissen oder Prinzipien vereinbaren kann.



In jedem Fall werden derzeitig auch andere Optionen ausgelotet und am Ende ist jene Option die Beste, wo wir uns alle frei über Tee austauschen können :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das Herr Thamm der letzte ist der eine One Man Show braucht, denn so wie er bisher informiert wurde, ist ihm denke ich klar das es sich hier um eine Teezui und nicht eine Cha Dao Convention handelt. So wie ich ihn bisher kennen lernen durfte, lebt er für Tee, da ist ihm der Verkauf am zweit Rangigsten und Menschen zu treffen die seine Liebe zu Tee teilen, steht bei ihm immer noch an oberster Stelle, daher kann ich mir nicht vorstellen dass eine Teilnahme von zB Die Kunst des Tees, Chenshi mit seinen Pu's, Jadequell oder Stücke von Bero / Novak Probleme darstellen würden. Ich denke da ist Herr Thamm der Letzte mit dem wir hierbei Probleme hätten und eher sehr offen ebenfalls Neues kennen zu lernen  ;)



Aber wie gesagt und geschrieben, lassen wir noch etwas die Zeit walten und warten wir ab, was sonst noch für Vorschläge kommen. Für mich ist sowieso schon klar, dass es für meine Wenigkeit und meine Frau, egal wo, ein weiter Weg werden wird :D ...aber einmal im Jahr kann man dies auch mit Freuden tun ;)


bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wenn trotzdem jemand den Weg nicht scheut und einmal nach Bratislava kommt, vielleicht kann man sich dort auf einen Tee zusammentreffen, wenn man rechtzeitig Bescheid gibt ;)

Das wär doch mal was in Verbindung mit einer schicken Wochenend-Motorradtour. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

neuigkeiten:



hatte gerhard gebeten, sich möglichst rasch zu entscheiden, damit wir nicht in der luft hängen, und weiter planen können.



neu-isenburg ginge mit händlern klar!!



zu den hunden hatte ich weiter oben bereits geschrieben, da gibt es leider keine lösung innerhalb des cha dao. gerhard hat selber einen hund, der ebenfalls nicht ins teehaus darf. bei der letzten teezui waren zwei hunde anwesend. evtl. äussern sich die besitzer der vierbeiner zu diesem thema.



man könnte sonst mit der ortsfindung abschliessen, und das datum und den veranstaltungsverlauf planen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

man könnte sonst mit der ortsfindung abschliessen, und das datum und den veranstaltungsverlauf planen.

Verstehe ich richtig, dass damit das oben von Dir etwas schwammig angesprochene Problem auch geklärt ist oder gibt es diesbzgl. nach wie vor Unsicherheit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verstehe ich richtig, dass damit das oben von Dir etwas schwammig angesprochene Problem auch geklärt ist oder gibt es diesbzgl. nach wie vor Unsicherheit?

die teezui kann wie gewünscht mit teehausfremden händlern im cha dao stattfinden.

man kann aber keine hunde mitbringen.

ich denke, ich kann gerhard hier kurz zitieren:

Also, Händler ist ok, Hunde wie schon gesagt geht leider nicht, was ich persönlich eher bedaure.

verständlicher jetzt? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinetwegen ok - kann meinen Hundi diesmal wohl anderweitig lagern :)


Wobei es mit ihm natürlich am schönsten ist, aber ist mir schon klar dass das nicht immer geht.


*seufz*

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich freuen wenn die Teezui bei Herrn Thamm stattfindet. Mein Anfahrtsweg hält sich in Grenzen und außerdem hatte ich sowieso vor


ihm nächstes Jahr einen Besuch in seinem Cha Dao abzustatten.



Genialer Vorschlag.



Schade, dass die Hundefreunde ihre liebsten Vierbeiner nicht mitnehmen dürfen.


Ich persönlich mag Hunde sehr gern und hätte nichts dagegen sie in unserer Gesellschaft zu haben.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das datum 26., 27., 28. 6. 2015 hab ich an gerhard weitergegeben.



als hinweis für diejenigen, die in neu-isenburg übernachten wollen: die stadt gehört zum einzugsgebiet der messestadt frankfurt, und entsprechend schwierig kann es werden, hotels/pensionen/gästehäuser zu finden.



man sollte damit also früh genug beginnen. 



wer also was gutes zum übernachten vorschlagen kann, immer her damit, es wird den anderen helfen...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke wenn man fliegt kommt man in Frankfurt an oder? Aber wie kommt man von dort am Besten hin / weiter nach Neu Isenburg?



Fängt ja schon mal gut an. Check gerade ein Hotel, das Alfa für diesen Zeitraum und es gibt nur noch 1 Zimmer. Krass. Na das kann ja heiter werden. 


bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden