Zum Inhalt springen

Teetreffen offline die Zweite!?


Empfohlene Beiträge

Das erste Teetreffen bei Gero war ja ein voller Erfolg, wie wir neidischen Nichtteilnehmer im Bericht des Häuptlings lesen konnten.



Beim monatlichen rituellen Beweinen der versäumten Gelegenheiten meines Lebens steht dieser Termin, an dem ich leider nicht konnte, an einer oberen Stelle. Gero und ich haben mal wegen einem zweiten Treffen rumgesponnen und nun wollte ich an diesem verregneten 3. Advent das Staffelholz ergreifen und über was schreiben, auf das man sich freuen kann.



Falls sich  Interessierte finden könnte ich mein Atelier samt großem Gelände in Nordhessen dazu zur Verfügung stellen. Es ist eine Dusche samt Toilette vorhanden und genug Platz um Zelte aufzustellen; für ältere Herrschaften gibt es Übernachtungsmöglichkeiten (preiswert: Jugendherberge 15 min zu Fuß entfernt, und in Hotels 20 min zu Fuß).


Strom um Wasser heiß zu machen hab ich auch, eine Quelle im Wald mit ganz ordentlichem Wasser (1/2 Std zu Fuß) und einen historischen Backofen für die Verpflegung und einen rocket stove für Gero.



Das Atelier liegt  zwischen Kassel und Eisenach, mittiger geht kaum noch.



Termin muß man absprechen, Teeführung bei Gschwendner kann ich nicht anbieten, aber es geht ja hauptsächlich ums Teetrinken. Eine Idee wäre vielleicht mal zu schauen ob Petr Novak oder andere Interessierte Töpfe zum Treffen kommen wollen und ein paar Arbeiten zeigen  - käme auf einen Versuch an. Falls es interessiert könnte man auch nach Kassel (ungefähr 50 km fahren und sich die Reste des chinesischen Dorfes im Park in Wilhelmshöhe anschauen, vielleicht schließt einem die Verwaltung ja den Teepavillion auf zum Teetrinken, das wär doch lustig)


Ihr seht Möglichkeiten gibt es viele, aber alleine die Aussicht mit ein paar Profis wie euch Tee zu trinken und zu fachsimpeln macht den trüben 3. Advent ein wenig erträglicher. :)


Link zum Beitrag
  • Antworten 186
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das erste Teetreffen bei Gero war ja ein voller Erfolg, wie wir neidischen Nichtteilnehmer im Bericht des Häuptlings lesen konnten. Beim monatlichen rituellen Beweinen der versäumten Gelegenheiten m

Hallo Soltrok, ich komm auch mit der Bahn! Wenn man laufen muss, dann wandern wir gemeinsam

Noch irgendwelche Fragen zur Anreise? Habt ihr alle eine Unterkunft? Kulturbeutel gepackt? Impfausweis dabei? Haare geschnitten? Fingernägels sauber? Vor der Abreise noch mal auf's Klo? 30 Jah

Posted Images

Beim monatlichen rituellen Beweinen der versäumten Gelegenheiten meines Lebens steht dieser Termin, an dem ich leider nicht konnte, an einer oberen Stelle. 

:D

Ich wäre gerne dabei. Fürs Zelten bin ich vielleicht schon zu bequem geworden, aber wenn es Jugendherbergen gibt, dann ist alles gut. Im nächsten Jahr stehen zumindest bisher keine großen Termine an, könnte es mir daher gut vorstellen, wenn wir es von langer Hand planen.

Link zum Beitrag

Das ist doch sehr schön, daß so viele an einem zweiten Treffen Interesse zeigen. Was lese ich aus den Antworten:



a) am Zelten liegt euch nicht sehr viel, das ist gut für meinen Rasen und für die Terminplanung, dann brauchen wir nicht so lange - wegen besserem Wetter - zu warten



b)Chris legt einen Monat vor: März! oder wenn er wieder aus China zurück ist Mai; Mai ist gut für ältere Herren aber noch verdammt lang hin. Also März?


da blühen bei mir die Weiden - wenn das Wetter mitmacht.



c) WASISTMITGERO????



d) Rahmenprogramm ist nicht gefragt, da habt ihr auch recht, wenn man schon mal die Möglichkeit hat Tee mit Leuten zu trinken, die Ahnung haben sollte man Tee trinken, wer sich erholen will läuft zur Quelle, oder backt eine Pizza im Steinofen, wenn ich bis dahin den Schornstein in seiner entgültigen Form daraufhabe, geht aber auch jetzt schon, ist nur ein wenig schief



e) Interesse bekunden: miig , chris, Tobias 82, Krabbenhueter, Dinostein, luke, TeeStövchen, Stefan85,



f)Joaquin, Key, Gero gefällt es schon mal - ein Schritt in die richtige Richtung



g) um diese 11 potentiellen Teilnehmer unter einen Hut zu bekommen muß man so eine tolle Tabelle machen wie Gero das letzte Mal, das kann ich nicht, das müßte ein anderer übernehmen - die vier Wochenenden im März?  oder ein anderer Monat?


Bearbeitet von Paul
Link zum Beitrag

Bei mir ist es ähnlich wie bei Joaquin: ganz definitiv habe ich großes Interesse, aber wann es zeitlich passt, kann ich grade nicht genau sagen. An einem der Märzwochenenden werde ich mich um Jodeldiplomaspriranten kümmern - weiß aber nicht genau, wann das ist. Prinzipiell ist März gut für mich oder die zweite Maihälfte. Falls zweite Maihälfte könnte ich fürs Treffen frisch geernteten Japaner beisteuern.


Link zum Beitrag

Als eingefleischter Bahnhasser (meine Dienstreisen im Inland sind fast alle per Bahn) kann ich Euch jetzt doch die Anreise mit der Deutschen Bahn empfehlen:
Die aktuelle Fahrgastrechte-Regelung sieht vor, dass man bei Verspätungen über 2 Stunden 50% des Fahrpreises erstattet bekommt. Als ich Ende Oktober auf einer 3tägigen Reise insgesamt über 10 Stunden Verspätung gesammelt habe, konnte ich mir von der Entschädigung bei Chris richtig lecker TGY und den Daxueshan bestellen. Was bei einer Bahnreise aus Österreich oder der Schweiz bis nach Nordhessen alles möglich sein kann ... da sollte Chris vorher die Bestände aufstocken. ;)

Link zum Beitrag

Die aktuelle Fahrgastrechte-Regelung sieht vor, dass man bei Verspätungen über 2 Stunden 50% des Fahrpreises erstattet bekommt. 

:D Da die DB anscheinend gerne ab und zu den Fahrplan ändert und sich die Abfahrt dadurch 2 Stunden nach hinten verschiebt, entsteht doch gar nie eine Verspätung? Und wenn der Kunde ob dieser Praxis dann verwundert ist, wird er in einem Ton angeschnauzt, als ob es die normalste Sache der Welt wäre. So sehr der Service ansonsten in DE vergleichsweise Top ist, die Bahn ist das Gegenbeispiel 

Aber zurück zur Sache: sehe das ähnlich wie Fersi. Wenn das Datum fix und für mich machbar ist, werde ich die Preise anschauen ;)

Bearbeitet von theroots
Link zum Beitrag

Hallo,



ihr erwartet ja sicher von mir auch eine Antwort. Da meine gesundheitliche Verfassung noch reichlich zu wünschen übrig lässt, ich lerne momentan richtig zu laufen (ohne auszusehen wie wenn ich ein Holzbein hätte) kann ich zu jetzigen Zeitpunkt keinerlei Zusage machen, spart euch die Krokodilstränen :P .


Link zum Beitrag

Was haltet ihr von der zweiten Maihälfte?



Gero hätte frischen Japaner zu liefern, Klaus kann wahrscheinlich wieder rennen wie ein Wiesel, Chris wäre auch mal in Europa, Schulferien sind auch noch nicht? und man könnte auch mal an der Quelle im Wald sitzen und Teewasser auf Holzkohlen heiß machen. Maibock für Teestövchen gäbs auch!



Was meint ihr März oder zweite Maihälfte?


Link zum Beitrag

man könnte auch mal an der Quelle im Wald sitzen und Teewasser auf Holzkohlen heiß machen.

Was meint ihr März oder zweite Maihälfte?

Mai würde, soweit ich das bisher abschätzen kann, sicherlich auch gehen, insofern mir nichts anderes einen Strich durch die Rechnung macht. 

Ich denke, Mai ist auf jeden Fall wettermäßig besser, um an der Quelle zu sitzen... :D

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...