Joaquin

Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 2

Empfohlene Beiträge

2002 Yiwu Ancient Spirit von Yunnan Sourcing.



Feucht gelagerter Tee. Sehr erdig. Leider fehlt es an Komplexität. Erinnert mich an Williams Probe B, ist aber weniger intensiv und deutlich magenfreundlicher.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Moment einen Gaiwan White Paklum Tips, bewusst überdosiert. Statt wie bisher leicht und frisch ist er nun schwer und süß. Sehr interessant.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Milky Oolong ;), mal eine Frage an die Runde. Kann man eigentlich einen Milky Oolong auf in einer Yixing zubereiten oder ist, dank des starken Aromas, dass eher keine Gute Idee?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Milky Oolong ;), mal eine Frage an die Runde. Kann man eigentlich einen Milky Oolong auf in einer Yixing zubereiten oder ist, dank des starken Aromas, dass eher keine Gute Idee?

Hallo VanFersen,

täte ich persönlich eher nicht tuen!  ^_^

Auch wenn der Tee "nur" durch bedampfen aromatisiert wurde, ist dieses Aroma in der Regel doch sehr prägnant.

Gestern hab ich mir einen Milky Oolong im Gaiwan zubereitet, kam aber nicht mehr dazu diesen gleich zu reinigen. Am Morgen des heutigen Tages, hab ich dann den Deckel geöffnet und da kam mir schon ein ganz schön prägnantes Aroma entgegen.

Falls Du also nicht planst eine Yixing Kanne komplett für diese Art Tee zu reservieren, würde ich mich eher auf was beschichtetes, oder eben den guten alten Gaiwan verlassen.  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Wenshan Baozhong (花香) aus der Winterernte 2013. Den Beinamen "Blumenduft" hat er sich redlich verdient, ein fast ueberwaeltigendes Blumenbouquet stroemt einem aus der Schale entgegen in die Nase. Im Mund zeigt er sich dazu leicht cremig. Wunderbar! :)  


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Wenshan Baozhong (花香) aus der Winterernte 2013. Den Beinamen "Blumenduft" hat er sich redlich verdient, ein fast ueberwaeltigendes Blumenbouquet stroemt einem aus der Schale entgegen in die Nase. Im Mund zeigt er sich dazu leicht cremig. Wunderbar! :)

Bekommst du diesen in Japan oder beziehst du solche Sorten online? Hätte mich interessiert :)

@Anima: hatte ich mir auch so gedacht, das diese Sorte für Yixing nicht wirklich geeignet ist

bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, der Weihnachtsmann hat mein an dieser Stelle hinausposauntes Ostfriesen-Boykott wohl überlesen und mich mit einer Packung "Bünting Grünpack" bedacht (zum Glück nur 250g). Der Bünting-Krümeltee ist etwas gröber als der aus herkömmlichen Schwarzteebeuteln, die Bezeichnung "loser Tee" verdient er aber meiner Meinung nach trotzdem nicht. Das wird auch durch den Geschmack bestätigt: ein besserer Beuteltee, der arg schnell die Keule auspackt und einen mit seiner Stärke erschlägt. Subtil oder aromatisch ist anders. Als Zwischendurchtee aber ganz in Ordnung.



Vielleicht wird das ja mein neuer To-Go-Tee, nachdem meine türkische Lüxüsmüschung von Mevlana sich dem Ende neigt. ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, der Weihnachtsmann hat mein an dieser Stelle hinausposauntes Ostfriesen-Boykott wohl überlesen und mich mit einer Packung "Bünting Grünpack" bedacht (zum Glück nur 250g). Der Bünting-Krümeltee ist etwas gröber als der aus herkömmlichen Schwarzteebeuteln, die Bezeichnung "loser Tee" verdient er aber meiner Meinung nach trotzdem nicht. Das wird auch durch den Geschmack bestätigt: ein besserer Beuteltee, der arg schnell die Keule auspackt und einen mit seiner Stärke erschlägt. Subtil oder aromatisch ist anders. Als Zwischendurchtee aber ganz in Ordnung.

Vielleicht wird das ja mein neuer To-Go-Tee, nachdem meine türkische Lüxüsmüschung von Mevlana sich dem Ende neigt. ;)

Der Grünpack (neben Thiele Silber) ist für mich heute immer noch einer der einzigen Supermarkttees, den ich gerne trinke. Preis/Leistung ist toll.

Bei mir gibt es gerade einen Schwarzen von den Azoren. Der ist so mild, dass ich den sogar vom Blatt trinke (Grandpa).

bearbeitet von Soltrok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Grünpack (neben Thiele Silber) ist für mich heute immer noch einer der einzigen Supermarkttees, den ich gerne trinke. Preis/Leistung ist toll.

Bei mir gibt es gerade einen Schwarzen von den Azoren. Der ist so mild, dass ich den sogar vom Blatt trinke (Grandpa).

hattest du auch schon den Broken?

in einem film über die Azoren wurde behauptet, dass der Broken sogar der bessere , komplexere vom geschmack sei.

hatte bisher aber auch nur die blatt-tees (grün+schwarz)

trinke grad wieder den "DJ Castleton sec.fl."

enorm was ein gartentee für 5€ und nur TGFOP-blattgut hergibt.

vor 20 jahren hätte ich für den preis keinen Castleton bekommen

bearbeitet von phoobsering

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Grünpack (neben Thiele Silber) ist für mich heute immer noch einer der einzigen Supermarkttees, den ich gerne trinke. Preis/Leistung ist toll.

Ich sehe gerade, es gibt auch eine Blatt-Version des Bünting. Kennst du den und kannst was dazu schreiben?

bearbeitet von michdal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Blattversion hat mir der weibliche Nikolaus geschenkt, recht hübsch :)

Die Nikolausine oder der Tee?

(Oh je, gleich gibt's was vom Gender-Beauftragten auf den Deckel) :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ phoobsering: Also ich habe den Orange Pekoe (unter Produkte). Die Bezeichnung deutet ja schon eher auf die Blattvarainte hin. Viel gebrochenes ist da aber auch drin;-) Eventuell bin ich ein bisschen durch chinesische Schwarze verwöhnt, aber mein absoluter Favorit ist das mal nicht. Den grünen habe ich auch, aber das ist für mich ein absolutes Grauen zum trinken. Wird irgendwann mal Eistee draus gemacht.



@ michdal: Nee, kenne nur den Broken. Die Blattvariante ist der, der mit Ceylon und Darjeeling gemischt ist oder gibt es jetzt auch den Grünpack (ist reiner Assam oder?) als Blatt? Kennen nur ersteren, aber nur vom Sehen im Regal. Gekauft hatte ich den noch nicht. Vom Thiele hab ich noch einen Blatttee (weiße Verpackung).


bearbeitet von Soltrok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ michdal: Nee, kenne nur den Broken. Die Blattvariante ist der, der mit Ceylon und Darjeeling gemischt ist oder gibt es jetzt auch den Grünpack (ist reiner Assam oder?) als Blatt? Kennen nur ersteren, aber nur vom Sehen im Regal. Gekauft hatte ich den noch nicht. Vom Thiele hab ich noch einen Blatttee (weiße Verpackung).

Jep, den verlinkten Tee meine ich. Grünpack ist nur Assam. Wie ist denn der Thiele?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Korrektur: Sehe gerade, dass es den Azoren broken auch auf der Seite gibt. Den hätte ich mal mitbestellen sollen, ist ja mal günstig für 2,5€.



Der Baltt-Thiele war mir ein wenig zu mild, hatte aber etwas würziges. Da ich zu Hause aber auch noch ein paar Assams von meinem Händler um die Ecke habe, die alle auch in der Preisregion des Thiele waren und mich mehr überzeugten (viel mehr Struktur, Malz und Honig), ist der Thiele irgendwie zu einem Ladenhüter bei mir im Schrank geworden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Nikolausine oder der Tee?

(Oh je, gleich gibt's was vom Gender-Beauftragten auf den Deckel) :ph34r:

Ich wußte, daß Du diese Steilvorlage nicht ungenutzt in der Leere des Raums verschwinden läßt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wußte, daß Du diese Steilvorlage nicht ungenutzt in der Leere des Raums verschwinden läßt ;)

Ich sehe schon, das war geplant, du Teufel du. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hatte heute morgen auch nen ostfriesenstyle (kein original ostfriese) in der tasse. 6g/320ml war aber super heftig für den. danach hab ich erstmal nix mehr geschmeckt bei anderem tee, selbst wenn es aus assam kam.



der war richtig stark...



jetzt hab ich nen assam manjushree blatt-tee im becher. nach dem hammer von heute morgen schmeckt der fast wie ein darjeeling ff flugtee, so mild. ;)



@soltrock: der grüne von den azoren (hysson) ist echt grausam. hab zwei verschiedene proben gehabt, beide gleich schlecht. ist sehr weit oxidiert teilweise. die lassen den tee vermutlich viel zu lange liegen...



der schwarze azoren ist aber toll!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2012 Yunnan Sourcing Spring Xi Kong Sheng



Ein toller Tee, mit vielen Facetten.



Die ersten Aufgüsse zeigt er sich dominant und vielschichtig. Süsse mit Bitternis, aber wirklich toll aufeinander abgestimmt! Die Bitternis sorgt dafür, dass der Tee nicht zu brav rüberkommt. Auch liefert er Körper und ein tolles Mundgefühl.


Ab dem sechsten Aufguss verschwindet die Bitternis langsam und zurück bleibt eine feine Süsse.


Ich habe fünfzehn tolle Aufgüsse zu Stande gebracht, also ist auch die Ausdauer akzeptabel. 


Honig, Beeren, Rosinen; so möchte ich die süssen Aromen beschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute morgen gab 's einen Sencha Kagoshima.



Da ich kein Freund von "frisch gemähter Wiese mit Hering" bin, habe ich einfach 3,5g auf 200ml getan


und gespannt die 2min Ziehzeit abgewartet.


Was soll ich sagen… - hab 's perfekt getroffen, mir schmeckt der Tee  :D


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2012 Yunnan Sourcing Spring Xi Kong Sheng

Ein toller Tee, mit vielen Facetten.

Die ersten Aufgüsse zeigt er sich dominant und vielschichtig. Süsse mit Bitternis, aber wirklich toll aufeinander abgestimmt! Die Bitternis sorgt dafür, dass der Tee nicht zu brav rüberkommt. Auch liefert er Körper und ein tolles Mundgefühl.

Ab dem sechsten Aufguss verschwindet die Bitternis langsam und zurück bleibt eine feine Süsse.

Ich habe fünfzehn tolle Aufgüsse zu Stande gebracht, also ist auch die Ausdauer akzeptabel. 

Honig, Beeren, Rosinen; so möchte ich die süssen Aromen beschreiben.

Hallo Anima_Templi,

hast du dir den Tee bewusst ausgewählt, ein Abgleich unter der Auswahl von Scott oder war das ein Spontankauf? Ich bin bei Scott irgendwie immer ein wenig überfordert, zu viel Auswahl. Hin und wieder gucke ich dann noch einmal bei Hobbes im Blog, aber so wirklich weiter helfen mir seine Beschreibungen auch häufig nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.