Empfohlene Beiträge

Bei der Teezui kann man sich über eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr nicht beklagen, aber ab und an möchte man schon etwas festes zwischen den Zähnen haben. Paul konnte hierbei gleich zu Anfang, mit einem selbst gemachten Marmorkuchen Gugelhupf von seiner Frau punkten.

gallery_3_186_983687.jpg

 

Kurze Zeit später traf Conny von Jadequell ein und sie brachte einen selbst gemachten Apfelkuchen mit.

gallery_3_186_515994.jpg

 

gallery_3_186_661743.jpg

 

Für etwas Aufsehen sorgte dann der Raketengrill, auch als Rocket Stove bekannt. Dieses von Paul zusammengeschweißtes Grill-Kunstwerk, hatte im wahrsten Sinne des Wortes Feuer unterm Hintern, bzw. man konnte ihm ordentlich einheizen. Ich erwarte hier von Gero noch eine fachmännische Begutachtung des Raketengrilles, anhand der Bilder und des Videos :)

gallery_3_186_1446007.jpg

 

gallery_3_186_1625589.jpg

 

gallery_3_186_1106596.jpg

 

gallery_3_186_392161.jpg

 

gallery_3_186_769724.jpg

 

gallery_3_186_1518266.jpg

 

Am Freitag wurde eine Pfanne erst einmal mit Fett beträufelt, dem Feuer des Raketengrilles ausgesetzt und dann erste einmal ordentlich gesäubert. Anschließend wurden darin leckere und schnell satt machende Kartoffelpuffer geprutzelt.

Für den Samstag wurde es dann etwas aufwendiger. Nach Tobis Vorgabe wurde einiges an Proviant besorgt, und dann ein leckeres, vegetarisches Gericht in einem Wok auf dem Raketengrill zubereitet. Dies gelangte dann nebst Couscous auf den Teller.

gallery_3_186_652340.jpg

 

gallery_3_186_1394851.jpg

 

gallery_3_186_395976.jpg

 

gallery_3_186_849361.jpg

 

gallery_3_186_1012892.jpg

 

gallery_3_186_239417.jpg

 

gallery_3_186_900584.jpg

 

Am Abend setzten sich dann die Fleischesser durch und so gab es neben rein Vegetarischem Essen auch tierisches zu futtern. Diesmal jedoch nicht auf Pauls Raketengrill, sondern auf einem normalen, traditionellem Grill :)

gallery_3_186_311020.jpg

 

Natürlich wurde auch gefrühstückt, aber man muss ja nicht jeden Essensgang in starren und bewegten Bildern fest halten. Ich will ja auch mal in Ruhe essen können ;) Verschweigen will ich auch nicht die leckeren Waffeln, die uns noch am Samstag von Pauls Frau mitgebracht wurden  :)

 

Teezui 2014: Teil 2 - Rocket Stove - Raketengrill

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marmorkuchen vs. Gugelhupf


Ich wusste ich hatte irgendetwas im Bericht falsch beschreiben. Liegt wohl daran, dass ich bisher selbst nur Marmorkuchen, aber noch nie einen Gugelhupf gemacht habe :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Die Teezui 7 findet in Kassel, am Freitag den 21.06.2019 und Samstag den 22.06.2019, statt. Um die Kosten zu decken wird eine Tagesgebühr von 10,- Euro erhoben.
      Der genaue Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus Nordshausen, in der Korbacher Str. 235, 34132 Kassel.
      Wer Interesse hat, schreibt hier einen Beitrag mit den Tagen an denen er/sie teilnehmen möchte.
      Die bisherigen Voranmeldungen sind wie folgt:
      Ann doumer Joaquin miig Paul teekontorkiel TeeStövchen Tobias82
    • Von Joaquin
      Teezui 6
      Teezui 6 - Augenzeugensammelthema Teezui 6 – Interview mit Joaquin Teezui 5
      Teezui 5 - Interview mit DrunkenMonkey Teezui 5 - Interview mit Sebastian Teezui 5 - Interview mit Teelix Teezui 5 - Interview mit Nasenpapst Teezui 5 - Interview mit Ann Teezui 5 - Interview mit Pazuzu Teezui 5 - Interview mit HardwareShinobi  
      Teezui 4
      Teezui 4 - Ein Augenzeugenbericht Teezui 4 Videotagebuch Teezui 4 - Interview mit Tobias82 Teezui 4 - Interview mit Stephanie Teezui 4 - Interview mit Rene Teezui 4 - Interview mit Tee Kontor Kiel Teezui 2016 Live Bilder und Album:
      Teezui 2015
      Teezui 2015 - Ein Augenzeugenbericht Teezui 2015 - Auftakt und Chá Dào Teezui 2015: Interview mit Geroha Teezui 2015: Interview mit Anima Templi Teezui 2015: Interview mit Gerhard M. Thamm vom Chá Dào – China Tea & Art Teezui 2015 - Chá Dào – China Tea & Art Teezui 2015 - Ein kleiner Nachtrag Bilder und Album:
      Teezui 2014
      Eindrücke zum Event:
      Teezui 2014 - Ein Augenzeugenbericht in Teilen - Teil 1 Teezui 2014 - Von Kunst und dem Teestein - Teil 2 Teezui 2014 - Mahlzeit - Teil 3 Teezui 2014 - Bürgermeinungen - Teil 4 Teezui 2014 - Rundgang durch Rotenburg an der Fulda - Teil 5 Teezui 2014 - Die Jadequell Teestation und Jadequell Tees Teezui 2014 - Ein kleiner Nachtrag Interviews mit Teekennern:
      Teezui 2014 - Interview mit Soltrok (von Teefreund zu Teefreund) Teezui 2014 - Interview mit Recorim (von Teefreund zu Teefreund) Teezui 2014 - Interview mit Christian Menné von Chenshi China Tee (von Teefreund zu Teefreund) TeeTalk Test: Jadequell Teestation von Jadequell Bilder und Album:
      Teeverköstigungen:
      teetreffen 2014 Blütenlese  
      Teezui 2013
      Das Teewochenende mit Tee-Verkostung, Gong Fu Cha, Alkohol und vieles mehr
    • Von Joaquin
      Das Forenmitglied Cony zeigte uns schon auf der Teezui 2013 erste Bilder der Jadequell Teestation. Im vergangenem Jahr, auf der Teezui 2014 brachte sie dann persönlich diese mit und alle waren recht begeistert von diesem Stück Technik.
      Schon am Freitag demonstrierte Conny, wie die Jadeuquell Station funktioniert.

       

       

       

       
      Dabei probierten wir aus ihren Tees den Grüntee Frühligstau.  
       
       
       
      Und den Schwarztee Keemun Goldknospe.

       

       
      Auch die anderen Tees aus ihrem Sortiment, wurden noch später verköstigt.  
       
       
       
       

       

       

       
      Auch andere Mitglieder durften die Jadequell Teestation auf Herz und Nieren Testen. Das Ergebnis dieses Tests und das Interview mit Conny, folgt in Kürze
  • Neue Themen