Jump to content

Teasmade- Englische Teemaschine mit Historie


Recommended Posts

Hallo an alle,

bei der Suche interessenhalber zum Thema Teemaschine bin ich auf die oben genannte englische "Teasmade" Maschine gestoßen. Bestimmt kennt sie der/die ein- oder andere schon. Das Prinzip gab es wohl schon seid der Viktorianischen Zeit und wurde dann ab 1930 in der elektrischen Version auf den Markt gebracht. Die alten Modelle sehen schön kitschig aus. Zwischenzeitlich wurde die Produktion wohl eingestellt. Inzwischen gibt es wohl eine Neuauflage, die aber vom Design her immer noch eher an die alten Modelle erinnert. Im Grunde ist es eine Heißwassermaschine mit Timerfunktion und Uhr (plus Radion bei manchen Modellen). Die Maschine steht auf dem Nachttisch und dient zum aufbrühen der ersten Tasse am Morgen. 

Ein neues Modell:

 

Kurze Dokumentation über die Teemaschine:

 

Ich fühle mich jetzt irgendwie in eine gewisse Douglas Adams Romanreihe versetzt... VG,

Guanabana

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...