Jump to content

Tee süßen - Wer macht es?


Recommended Posts

Hallo zusammen,



nachdem ich in der letzten Zeit immer mal wieder Verwandten und Bekannten Tee vorgesetzt habe, z.B. Hojicha, Bancha, Oolong, weißen Tee, kam fast immer die Frage:


"Und den trinkt ihr so? Ohne Zucker?", zusammen mit dem folgenden Blick :wacko:



Tja, und deswegen jetzt mal meine Frage:


Ist das so ungewöhnlich?



Ich finde, zu grünem Tee passen Zucker & Co. einfach nicht, der Geschmack des Tees verträgt sich damit gar nicht.



Bei Schwarzem Tee sehe ich das anders, da mag ich das auch gerne.


Auch bei sträker gerösteten Oolongs kann ich es mir gut vorstellen.



Aber bei weißem Tee oder so wiederum nicht, das überdeckt den Geschmack des Tees in meinen Augen.



Also, wie haltet ihr es so :-)


Link to comment

Geht mir ähnlich. 


An sich süße ich nur wenig und wenn, dann gerne alternativ mit Kokosblütenzucker, Honig, Apfelsüße, Birkenzucker (Xylit) oder Agavendicksaft.



Den Tee würde es mir zu sehr verfälschen, wobei ich vor etlichen Jahren auch schwarzen Tee mit Milch und Zucker getrunken habe. Also ein echter Ostfrisentee mit Kluntje und Sahne, wenn man zu Besuch im hohen Norden ist, das wäre schon in Ordnung, doch den trinke ich zu Hause nicht.



Gewürztee / Yogitee oder eine eigene Kräutermischung darf auch gerne mal etwas Honig abbekommen - das rundet es schon ab und hat dann auch noch einen Gesundheitseffekt. 



Für meine Tees (ich könnte deine Genannten wiederholen und noch grüne Japaner hinzufügen) geht es nur pur. 

Link to comment

Also, wie haltet ihr es so :-)

für mich ungesüsst, selten mal schwarz- oder gewürztee mit honig.

besuch: ich frag, was für tee er trinken will, und wenn er süssen will, soll er süssen. dann ist es aber oft besser, einen guten schwarztee mit honig anzubieten. ceylon kommt erstaunlich gut an...

Link to comment

Ein spannendes Thema, wie ich finde.


Früher habe ich meinen Früchtetee immer gesüßt (mit Honig) heute trinke ich nur noch ein paar Sorten mit Zucker.


An meinen Grünen Tee habe ich noch nie Zucker getan, an Schwarzen Tee je nach Sorte.


Ich hatte aber auch schon Besuch, da bekam ich beim Anblick der Menge an Zucker die im Tee landete schon einen Zuckerschock :o.... Kräutertee und gerade Erkältungstee wird auch öfters mit Honig gesüßt.


Was genau ist Kokosblütenzucker und wo gibt es diesen zu kaufen ???


Link to comment

Wenn ich Gästen Tee anbiete, entscheiden diese sich in der Regel für einen Schwarztee, meist etwas "assamiges" bzw. Aromatisiertes. Da stelle ich dann auch schon mal eine Schale Kluntjes auf den Tisch (trinke aromatisierte Tees zum Frühstück meist auch etwas mit Zucker). Bei Grüntee gebe ich Zucker nur auf Nachfrage und dann auch nur mit energisch hochgezogener Augenbraue (und denke mir dann, "solche Leute" würden vermutlich auf ein Steak von einem Kobe-Rind auch BBQ-Soße draufklatschen :lol: ).



Ich persönlich trinke - bis auf die genannte Ausnahme - sämtliche meiner Tees ungesüßt. Selbst bei schweren Assamblends, die Zucker vertragen, bin ich in den letzten 2-3 Jahren auf komplett ungesüßten Genuss übergegangen. Mit der Zeit lernt man, glaube ich, den Geschmack des Tees an sich so sehr zu schätzen, dass man mit immer weniger Zugaben auskommt.



LG Oliver


Link to comment

Was genau ist Kokosblütenzucker und wo gibt es diesen zu kaufen ???

Eigentlich genau das, was der Name schon besagt: ein Zucker, der aus den Blüten der Kokosnusspalme gewonnen wird. 

Der Zucker besteht auch Saccharose und Fructose und enthält viele Mineralien und Spurenelemente.

Zudem lässt er den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen, schmeckt interessanter, als Raffinadezucker und es gibt ihn als Wildpflückung, weshalb keine Plantagen extra angebaut werden und somit ursprünglicher Lebensraum von Mensch, Tier und Pflanze erhalten wird.

Man bekommt den Kokosblütenzucker in Bioläden, Reformhäusern, Vegan-onlinehops  oder Feinkostgeschäften.

Ausserdem musste ich schmunzeln, nachdem ich oben die vielen Süßungsmittel gelesen habe und dabei steht, dass ich nur wenig süße. Das ganze bezog sich auf sämtliches Kochen und Backen. 

Link to comment
Guest Gast195

Ich trinke nur japanischen/chinesischen Grüntee und gelegentlich Pu-Erh, bei allen drei wäre es ein Affront zu süßen.


Da müssen Gäste bei mir auch durch, wenn sie nicht gerade einen Kaffee wünschen.


Zum backen ( was wir selten tun ) nehme ich ordinären Raffinadezucker, Alternativen gehen mir bei diesen Mengen zu stark ins Geld.


Beim Kochen süße ich mit Apfelsüße oder Honig


Link to comment

Bei "Tee", also welchem, der direkt von der Teepflanze kommt Süße ich nicht. Aber bei Früchtetees, grade bei Hagebuttentee mag ich das sehr gerne.


Ich hatte mal Jasmintee in der Schule, da kam auch die frage auf. 


Das hat mich da auch total verwundert, weil ich die Geschmäcker auch so sehr harmonisch Empfinde.


Link to comment

Spannend, dass also der echte Tee wirklich nicht gesüßt wird hauptsächlich.

Dann kann ich das Besuch künftig auch so verkaufen, dass man das einfach nicht macht, ein Affront gegen den Teegeschmack quasi ;-)

lass sie doch machen was sie wollen und freu dich lieber, dass sie überhaupt tee trinken...

...der rest kommt dann von alleine.

wenn du da als die schlaue oberlehrerin auftrittst, geht das oft nach hinten los... ;)

Link to comment

Süße nie. Habs aber auch bis jetzt nur bei einem japanischen Grüntee versucht. Das war am Anfang, da hatte ich mich noch nicht an den Geschmack gewöhnt. Fand ihn gesüßt aber noch schlimmer. Mittlerweile trinke ich jeden Tee pur. Einfach um den bestmöglichen Originalen und unverfälschten Charakter und Geschmack zu bekommen. 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...