15 Beiträge in diesem Thema

Gestern habe ich einen echt genialen Shop entdeckt der wirklich nur so vor Auswahl strotzt. Dieser ist aber in Russland und ich frage mich ob es zu Komplikationen kommen kann, wenn man aus Russland in die EU bestellt. Habt ihr schon mal etwas aus Russland bestellt? Mich würde der Shop sehr reizen, da sie auch sehr auf Qualität abzielen, ihre Sorten und Keramiken selbst vor Ort in China sourcen und schon eine lange Erfahrungsgeschichte und Liebe zum Tee vorzuweisen haben. hier der Link zum Shop - moychay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zu dem Shop selber kann ich jetzt nichts genaues sagen. Aber ich warte jetzt schon einige Zeit auf eine Keramiksendung aus Russland. Habe ich glaube ich am 16.02 bestellt.

Seit dem 22.02 hängt sie wohl an der Deutschen Grenze fest.

Ich kann dich ja mal auf dem Laufenden halten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also im Moment machen die Herrschaften nicht gerade den besten Eindruck. Vor zwei Tagen habe ich meine Bestellung getätigt und Paypal als Zahlungsmethode genommen, bei dieser wird man aber leider nicht gleich zu Paypal weitergeleitet, sondern man muss auf eine Email des Händlers warten, diese kam bis jetzt nicht. Nichts!

Obwohl meine Bestellung bestätigt war und eigentlich fix ist, wurde schon ein Tee aus meiner Liste in der Zwischenzeit ausverkauft - finde ich echt großartig! (Sarkasmus!)

Ich warte noch bis morgen, wenn bis dahin nichts kommt können sie sich ihre Bestellung in die Haare schmieren, den so macht man echt keinen guten ersten Eindruck. Wenn das schon so läuft bevor man überhaupt erst bezahlt hat, will ich nicht wissen wie es dann weitergeht mit dem verschicken des Pakets <_<

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb VanFersen:

Obwohl meine Bestellung bestätigt war und eigentlich fix ist, wurde schon ein Tee aus meiner Liste in der Zwischenzeit ausverkauft - finde ich echt großartig! (Sarkasmus!)

Immerhin könnte es sein, dass Du die letzte Portion bestellt hast und der Tee jetzt gerade wegen Deiner Bestellung ausverkauft ist?

Abwarten und Tee trinken! Schimpfen bringt eh nix ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Nein eben leider nicht, der Tee wurde schon von meiner Rechnung abgezogen, also ich würde nun genau um den Betrag den der Tee ausgemacht hätte, weniger bezahlen. Ich war anscheinend nicht der Glückliche der den Rest bekam - (wobei es hier wieder die Frage ist ob ich nicht doch der Glückliche war, der nicht den Krümmelmist bekommen hat :D hahaha)

bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Fersi für die Aufheiterung (sehr ernst gemeint, war heute nicht so gut drauf).

Du bist echt ne Nummer, ich staune immer wieder.

Kri gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Tee habe ich noch nicht in Russland bestellt, aber schon 3-4 mal Bücher. Das hat eigentlich immer ohne Probleme geklappt. Einmal musste ich zum Zoll, die andere Male ging alles ohne Probleme. Dauert halt auch seine Zeit von Russland...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Freund, der mit medizinischen Gerätschaften rund um die Welt seinen Handel betreibt, hat mir schon nichts Gutes berichtet, wenn es um Geschäfte mit Russland geht - und leider scheine auch ich (erneut) nicht gerade mit großem Glück gesegnet zu sein, wenn es um Bestellung und Tee geht. Bezahlt habe ich schon vor zwei Tagen und die Herrschaften haben eine Arbeitsmoral die bei weitem und fernab von unserer oder der asiatischen liegt. Wegen jedem Mist muss man sie erinnern, nachbohren und dahinter sein und das nervt immens.

Zuerst habe ich meine Bestellung aufgegeben - danach hätte ich eine Antwort bekommen müssen wegen Paypal Daten - diese kam erst 3 Tage später, als ich erneut nachgefragt habe, was nun los sei! - Dann hieß es "Sorry wir haben wohl deine Bestellung übersehen" - na toll.

Nun hatte ich endlich die Paypal daten und hab das Geld vor zwei Tagen überwiesen, seither wieder Funkstille. Auch mein Bestellstatus auf deren Homepage steht immer noch auf "Nicht bezahlt" - Also hab ich wieder eine Email heute morgen versendet. Und bisher wieder keine Antwort. Sorry, aber ich hasse sowas. Wenn man kein Geschäft führen kann, dann soll man es einfach lassen, da hilft auch die tolle Auswahl nichts. Ich werd noch bis max. Dienstag warten, dann schreibe ich ihnen noch eine Email dass sie sich den Tee in die Haare schmieren können und ich mein Geld wieder haben will. Sollte das nicht reibungslos klappen, wird der Paypal-Käuferschutz eingeschalten.

Langsam bin ich echt wieder soweit dass ich nur noch auf altbekannte und bewerte Shops zurückgreife und nichts Neues mehr ausprobieren will - irgendwie ist in letzter Zeit echt der Wurm im Apfel oder in dem Fall im Tee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@GoldenTurtle - schon eine ganze Weile. Neben Wuyi, Dancong und generell Oolongs - hab ich Shu am liebsten. Sheng trinke ich auch sehr gerne, wenn sie wirklich gut sind, aber mehr liegt mir die dunkle Macht :D - ich wusste wiederum gar nicht das du auf Instagram unterwegs bist - kann man dich dort auch unter ozeanisch tierischer Namensgebung finden oder bist dort nur Inkognito unterwegs ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, nicht gewusst ... Fersi ist jetzt also tatsächlich auch ein Shou-Schlürfer!

Auf Instagram bin ich sonst eigentlich nicht, hab das nur bemerkt, weil ich auf den Link in deiner Signatur geklickt habe. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Sehr geehrter Herr von Fersen

Es ist mir eine verschwindend geringe Ehre, Sie im Gestirnskreis der erleuchteten Irrlichter der Nacht willkommen zu heißen, dessen Generalsekretär und Putzfrau meine besondere Wenigkeit zu ehren die Habe isst, aber wir wollen uns nicht in den Details verraspeln. Daß Sie gleich zu Beginn Ihres Amtsantrittes als Novize des Ordens einen Shu mit dem unbekömmlichen Namen "Pretty Girls" verkostet haben ist uns leider übel aufgestoßen. Aber wenn der Shu noch frisch in den Adern pulsiert, wie die Urgroßmutter meiner Enkelinnen mütterlicherseits jeweils gerne zu sagen gepflegt hätte, wenn Sie denn in unseren besonders Genuss gekommen wäre.. wie gesagt, raspeln, auf jeden Fall genießen Sie noch die Narrenfreiheit der Frischlinge. Die grauen Eminenzen drücken noch alle drei Augen zu. Mit dem ständigen Rumgezeter muss jetzt aber Schluss sein, als teils anständiger Orden können wir uns das nicht leisten in den Augen der Öffentlichkeit. Bitte entnehmen Sie dem nachfolgend verlinkten Dokument, welche Shugröße Sie als Frischling in der Welt des Tees tragen sollten, Sie sind halt mit großen Füßen zur Welt gekommen, jetzt beklagen Sie sich nicht auch noch darüber, herzlichen Dank.

 

Dokument gültig ohne Unterschrift

 

bearbeitet von Der-Große-Shu
Raku, VanFersen und Nasenpapst gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von VanFersen
      Ihr wisst ja ich hab mir vor einiger Zeit Tee von einer sehr renommierten Teehauskette "Moychay" in Russland geordert. Bisher muss ich echt gestehen bin ich sehr sehr positiv beeindruckt von dem Sortiment. Der gute Ruf zeigt sich wahrlich in der Qualität. An sich Zweifel ich hierbei nichts an, im Gegenteil. The Oolong Drunk hat auch schon sehr überzeugt von ihnen Berichtet, auf Steepster liest man auch nur Gutes und vor allem auf den großen Russischen Plattformen wird dieser Shop in allen höchsten Tönen gelobt.
      ABER...nicht das ich wirklich Angst hätte, aber in dieser Bestellung ist auch ein Yellow Oolong aus Krasnodar, Russland dabei. Dieser hat es mir sehr angetan, da ich noch nie von dieser Gegend gehört hatte. Auch die Reviews auf Moychay sind sehr vielversprechend..ABER und nun kommen wir endlich dazu. Ich wollte gerne mehr von diesem Anbaugebiet wissen und habe mir einiges Durchgelesen, es gibt auch ein wirklich interessant (leider nur in Russisch) Doku-Filmchen über diese Teeregion die in den Bergen liegt. Diese Teegärten scheinen teilweise eine fast 200 Jährige Geschichte zu haben und sind in Russland sehr berühmt, da von dort der einzige im Land produzierte Tee stammt. Okay ich bin immer noch nicht beim ABER..aber jetzt.
      Bei meiner Recherche über die Gegend Krasnodar bin ich auf Youtube LEIDER auch über ein Video gestolpert in dem ein Russe mit einem Geigerzähler (nennen sich Radiation Hunter), irgendwo in einem Waldstück von KRasnodar auf Reste eines Lagers oder was immer dies auch war gestoßen ist und dort hat der Geigerzähler so massiv ausgeschlagen, dass die Strahlugn eigentlich schon Lebensgefährlich ist. Ein Kommentar unter dem Video meinte aber das da etwas nicht stimmen kann.
      Dennoch irgendwie ist es nicht gerade beruhigend, dass es in einem Waldstück so hohe Strahlungen gibt, aus einer Gegend aus der Tee stammt. Dies muss natürlich nichts bedeuten und auch denke ich das nichts sein wird, da sich dieses Teehaus soetwas nicht erlauben könnte, bei dem guten Image das sie sich aufgebaut haben...ABER interessieren würde es mich dennoch.
      DAHER MEINE FRAGE: Hat von euch jemand Beruflich oder durch Bekannte eine Möglichkeit einen Tee auf Belastungen bzw. Strahlung testen zu lassen. Denn auch wenn ich denke das ich mir keine Sorgen machen muss, würde mich das Ergebnis doch sehr interessieren.
    • Von TeeBär
      Hallo,
      Sollte man es meiden, Tee im Gewürzladen zu kaufen (Das ganze Geschäft  "riecht" nach Gewürzen.)?
      Ich habe gelesen, das Tee schnell andere Gerüche annimmt und man es meiden soll, Tee in der Nähe von Gewürzen zu lager.
       
       
       
       
    • Von Samed
      Hallo liebe Teetalk Community,
      ich würde ganz gerne zwei Kyusus verkaufen und mein Matcha Set. Preise sind verhandelbar und bei Aufpreis ist Versand auch möglich.
      Blauer unglasierter Kyusu: 50€ VHB
      [Kyusu1](http://i.imgur.com/eJ1IuGM.jpg)
      [Kyusu2](http://i.imgur.com/q7bMXod.jpg)
      [Kyusu3](http://i.imgur.com/OobI4OV.jpg)
      [Kyusu4](http://i.imgur.com/xApAStO.jpg)
      [Kyusu5](http://i.imgur.com/PkEifEP.jpg)
      LINK: http://www.sunday.de/tokoname-kyusu-gruen/teekanne-japan-tokoname-kyusu-genzo-mokage-340ml.html
       
      grüner glasierter Kyusu (Deckel ist kaputt): 15€ VHB
      [grünkyusu1](http://i.imgur.com/krqNZNU.jpg)
      [grünkyusu2](http://i.imgur.com/FEUq96t.jpg)
      [grünkyusu3](http://i.imgur.com/TYFgBUj.jpg)
      LINK: https://www.paul-schrader.de/tee/teezubehoer/teekannen-aus-glas-porzellan-oder-metall/teekanne-fuer-gruentee
       
      Matcha Set: 50€ VHB
      [Matcha1](http://i.imgur.com/6g7BcVi.jpg)
      [Matcha2](http://i.imgur.com/KFfn55T.jpg)
      [Matcha3](http://i.imgur.com/TTjCQbc.jpg)
      [Matcha4](http://i.imgur.com/LmTHa2K.jpg)
      LINK für Besen: http://www.sunday.de/matcha-besen-gold-bambus/matcha-besen-120.html
      LINK für Löffel: http://www.sunday.de/matcha-loffel-gebogen/matcha-loeffel-bambus-chashaku-gold.html
       
    • Von Raxes
      Guten tag allerseits. Bin neu hier und hoffe nicht im falschem thread gelandet zu sein.
       
      folgendes: ich bin neu auf dem "gebiet" tee, und möchte mir online n japanisches teeservice bestellen. Kann mich aber schwer entscheiden, finde bis jetzt keines recht ansprechend
      kann mir wa jemand ne gute seite empfehlen?
       
      mir ist dabei aber auch das material wichtig. Hab gehört, Porzellan wäre am besten, da es wohl länger hält und den tee eigenen geschmack nicht verfälscht. Allerdings finde ich persönlich porzellan nich so doll. Gibts da n anderes material? Ton soll ja auch nich das wahre sein, weil dies ja nach ner zeit brüchig wird und den geschmack verändert. Außerdem, möchte ich nicht, das die kanne all zu klein ist. Hab hier manche im forum gesehen, und die sind mir teilweise echt viel zu klein. Darf also ruhig etwas größer sein. Ich trinke meinen tee übrigens alleine.
      ansonsten würd ich noch gerne wissen, wie man so ein teeservice richtig reinigt. Obs da was zu beachten gäbe außer spülmaschine. Und noch was zur teezubereitung ansich. Hab auch gehört, man soll zb für green tee kein heißes, sondern warmes wasser nehmen und das man das wasser sogar erst wegschüttet und danach nochmal aufgießt, ehe man trinkt. Bin wie gesagt n noob auf dem gebiet. Danke im vorraus
  • Neue Themen