Zum Inhalt springen

Goishi Bancha


Empfohlene Beiträge

Ich bin vorhin auf diesen doppelt fermentierten Bancha gestoßen: https://www.tea-exclusive.de/Goishi-Bancha-Gruener-Tee-Japan-30g-Dose

Das hab ich nicht erwartet. Ich wusste, dass Bancha sich gut lagern lässt, aber dass er sich gut zum fermentieren eignet ist interessant. Auch so richtig mit Milchsäurebakterien und Sauerstoffausschluss, wie man es von Sauerkraut etc kennt, nicht so wie Shou Puerh. Bin mir nicht sicher, wie säuerlich er sein wird. Hat jemand Erfahrung mit solchen Tees?

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Paul:

Den Besseren bekommst Du hier

Ist das nicht der gleiche Tee? Ich dachte, der wird nur von der einen Genossenschaft hergestellt.

@blickwinkelder ist tatsächlich sehr säuerlich. Einzigartig und allemal einen Versuch wert. Über die Suchfunktion ("Goishicha" oder "Goishi-cha") müsstest du sowohl Beiträge aus dem ewig langen WTihieT-Thread finden, als auch mindestens einen Threads zum Thema japanische Tee-Kuriositäten. Außerdem sind die Blog-Einträge von Florent (Thés du Japon) lesenswert.

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...