Zum Inhalt springen

Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...


TaoTeaKing

Empfohlene Beiträge

Ok, jetzt habe ich zumindest einen ersten Eindruck von Paul (w2t). Interessant, dass das Video nicht öffentlich gelisted ist. Wir sprechen nicht über dieses Video, genauso wenig wie über den Fightclub.

vor 2 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Jedoch der Fakt, dass Ordernsschwester Benedicta nicht wusste, ob das Video ernstzunehmen ist oder nicht spricht Bände über die Teewelt.

Es spricht nicht zwingen Bände über die Teewelt. Im Internet präsentieren sich genügen Individuen in einer Art und Weise, die einen hoffen lässt es sei schlecht gemachte Satire. Leider ist dem nicht so. 

Er macht da in dem Video schon gut. Bei mir löst es ein Gefühl aus, dass dem Ausspruch der Jugend "Übelster cringe, Brudi" sehr nahe kommt.

Link zum Beitrag
  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Haha, immer wieder erheiternd, wenn in den Massen-Medien planlos über puerh berichtet wird, und dann so etwas herauskommt:  WUNDERTRUNK: Pu-Erh ist der teuerste Tee der Welt - warum sich Investor

Auf der Suche nach Souvenirs bin ich heute wohl einem Verwandten von @GoldenTurtle begegnet.

Veröffentlichte Bilder

Dann habe ich das hier

vor 10 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Es handelt sich dabei möglicherweise um einen i.d.R. sehr zurückgezogen und die Öffentlichkeit scheuenden Händler/Produzenten, aber sein Gehabe im Video ist eine Parodie insb. auf Argumentationsmethoden verschiedener anderer Händler/Produzenten.

falsch interpretiert. 
Wer ist es den dann?

Link zum Beitrag
Am 8.11.2021 um 11:22 schrieb GoldenTurtle:

Es handelt sich dabei möglicherweise um einen i.d.R. sehr zurückgezogen und die Öffentlichkeit scheuenden Händler/Produzenten, aber sein Gehabe im Video ist eine Parodie insb. auf Argumentationsmethoden verschiedener anderer Händler/Produzenten.

Demnach wäre der Typ echt, aber sein Video Parodie. Stimmt, diese Möglichkeit habe ich übersehen.

Am 8.11.2021 um 18:41 schrieb GoldenTurtle:

Jedoch der Fakt, dass Ordernsschwester Benedicta nicht wusste, ob das Video ernstzunehmen ist oder nicht spricht Bände über die Teewelt.

Die Unterscheidung zwischen echt/wertig und Fake/Abzocke finde ich tatsächlich momentan noch ein bißchen schwierig. Daß Ihr mehr darüber wißt, ist klar ;) deshalb habe ich mich ja hier angemeldet.

Am 8.11.2021 um 19:48 schrieb Paul:

Nimm der Kröte diese Bezeichnung nicht übel @Benedicta das ist der Humor alter weißer schweizer Männer. :D

Goldkröte, Du Schelm. 😇

Am 8.11.2021 um 21:59 schrieb Toha0652:

glaub schon dass goldenturtle womöglich paul gemeint hat, das ist aber nicht paul. paul sieht ganz anders aus.
das ist sean von: https://deadleavesclub.wordpress.com/about-us/about-sean/

I see. Ein aufgeweckter junger Mann 😄

Danke jedenfalls für die freundliche Aufklärung :)

Link zum Beitrag

Aufgrund dieses Beitrages ...

Am 5.11.2021 um 18:06 schrieb miig:

Die Technik, die er verwendet, um am Gaiwan-Deckel zu riechen, sollte neuer Standard werden.  Ich hatte mich immer gefragt, wie der Besitzer von white2tea so rüberkommt - gut, dass diese Frage nun geklärt ist.

... schrieb ich:

Am 8.11.2021 um 11:22 schrieb GoldenTurtle:

Es handelt sich dabei möglicherweise

Link zum Beitrag

Genau, und ich schrieb "demnach wäre". Wir haben uns alle Spekulationstürchen offen gelassen.

Anderes Thema: Mei Leafs Kombucha-Shu, ist das was Ungewöhnliches oder haben das andere auch schon versucht? Was haltet Ihr davon?
Ich persönlich verwende Kombucha verschiedentlich und kann mir im allgemeinen gut vorstellen, daß etwas Schmackhaftes dabei herauskommt. Aber wie gesagt, ich habe (noch) keine Ahnung von Pu'erh.

https://meileaf.com/tea/playground-rendez-vous/

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb GoldenTurtle:

nun steckt @miig in Erklärungsnöten. 🤣😋

Das steckt er, aber hoch selber verschuldet :D

Am 8.11.2021 um 21:19 schrieb Getsome:

Ok, jetzt habe ich zumindest einen ersten Eindruck von Paul (w2t).

Oh nein, da hab ich ja was gesagt! Es war nur ein Scherz, weil Sean (den ich bis dato nicht kannte) einen w2t-Aufkleber im Hintergrund hat :$. Sorry für die Verwirrung.

 

vor einer Stunde schrieb Benedicta:

Anderes Thema: Mei Leafs Kombucha-Shu, ist das was Ungewöhnliches oder haben das andere auch schon versucht? Was haltet Ihr davon?

Witzig! Noch nichts davon gehört. Würd ich gerne probieren :) Wenn noch ein paar Leute Interesse haben, können wir was davon kommen lassen.

Bearbeitet von miig
Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...

Instant Pu Erh Tee:

https://www.vitaminexpress.org/ch-de/pu-erh-tee-pulver

Über dieses Produkt bin ich ziemlich erschüttert, der Vitaminversand als solcher ist nämlich ganz ok und dieses Produkt finde ich weit unter Niveau.

 

Im folgenden Video sieht man einen georgischen 2.5kg-Kasernen-Teeziegel. Das ist auch der auf dem Titelbild. Lustig :)

 

(Sollte ich hier unwissentlich gegen irgendwelche Forenrichtlinien verstoßen, indem mein Eintrag in irgendeiner Weise als unerlaubtes Produktplacement interpretiert werden kann, bitte löschen :D Ich fand es nur kurios, aber Werbung mache ich hier für gar nichts.)

Link zum Beitrag

hehe, keine Sorge @Benedicta. Links sind an sich erlaubt, und ich glaube nicht, dass die Gefahr einer Schleichwerbung besteht :D

Tatsächlich ein ordentliches Fundstück.

Zitat

An den Bruchstellen der Blätter setzen pilzliche Mikroorganismen unter Sauerstoffeinwirkungen den Reifeprozess in Gang. Ausserdem sorgen sie für den süsslichen Geschmack – ganz ohne Zucker oder Zusatzstoffe!

Da wurde bei den Bruchstellen wohl Oolong mit Shu verwechselt ;) Wobei der zweite Teil des ersten Satzes ja doch recht korrekt ist. Aber dann kommts :P

 

Zitat

Maltodextrin, Trehalose*, Zitronenaroma, Pu-Erh-Tee-Extrakt (Camellia sinensis) 2 %, Trennmittel: Siliciumdioxid, Hibiskus-Extrakt (Hibiscus sabdariffa); L-Carnitintartrat 1 %, CLA (konjugierte Linolsäure) 0,3 %, Süßungsmittel: Sucralose / *Glucosequelle

Also, so "ganz" ohne Zucker und Zusatzstoffe ist das Produkt ja nicht :D

Wobei man sich natürlich abgesichert hat - darauf hingewiesen, kann man sich darauf berufen, dies wird ja oben nicht explizit behauptet, das Produkt sei ohne diese Stoffe gemacht. Es wird ja nur gesagt, dass die Mikroorganismen ohne Zucker für den süßlichen Geschmack sorgen...  clever!

Bearbeitet von miig
Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Benedicta:

https://www.vitaminexpress.org/ch-de/pu-erh-tee-pulver

Über dieses Produkt bin ich ziemlich erschüttert, der Vitaminversand als solcher ist nämlich ganz ok und dieses Produkt finde ich weit unter Niveau.

njZXLKJDSIOMhbwrE0ju

Keuch ... ob diese 3 Punkte auch wirklich einen Vorteil darstellen, ist bloss noch die klitzekleine Frage.

Zitat

Natürlich fermentiert

Als Basis für unseren Tee nutzen wir echte, fermentierte Teeblätter. Wir bedienen uns dabei traditioneller Herstellmethoden, die seit Jahrtausenden bekannt und erprobt sind. Dabei werden die Blätter nach der Ernte leicht gedämpft und gepresst, um anschliessend eingelagert zu werden. An den Bruchstellen der Blätter setzen pilzliche Mikroorganismen unter Sauerstoffeinwirkungen den Reifeprozess in Gang. Ausserdem sorgen sie für den süsslichen Geschmack – ganz ohne Zucker oder Zusatzstoffe!

Also ... scheinbar wird da voll ausgereifter Sheng gemahlen. 😅

Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb theroots:

Die erste Tee-Auktion von Sotheby’s in Hong Kong. Nichts für den schmalen Geldbeutel 🥴..

https://www.sothebys.com/en/buy/auction/2021/tea-treasures-rare-vintage-and-premium-puerh-the-inaugural-tea-sale?locale=en

WOW 😵 140.000€ für einen Cake. Ich habe gerade im englischen Teeforum von einer Pu-Erh Session mit einem Tee aus der ROC gelesen. Welcher nicht wirklich gut war bzw. langweilig. Ist wohl eher wie bei altem Wein... besitzen und ansehen...

Link zum Beitrag

@theroots Kannst froh sein, ist einerlei nicht nach deinem Geschmack ... oder hast du mittlerweile umgesattelt?
Aber ... es ist auch ein Scherz, was die da für Preise zu "erwirtschaften" versuchen ... meiner Einschätzung nach das Mehrfache, mind. das Dreifache bis teilweise fast das Zehnfache vom wahren Wert ... und ich habe nebenbei in der Vergangenheit mehrere der angebotenen Shengs verkostet ... darauf kommt mir heute dann wohl gleich ein 99er Yi Chang Hao ins Kännchen - den wollen sie für etwa 10€ aufs Gramm verkaufen 🤣🙈 ... aber wenn natürlich Reiche an die Auktion gehen, die keine Ahnung haben, und/oder denen Geld keine Rolle spielt ... das ist natürlich auch eine Art, Geschäfte zu machen.

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




×
×
  • Neu erstellen...