Empfohlene Beiträge

Ich bin grad aus Paris zurückgekommen, wo ich einen Event rund um Asien und Tee mit organisiert habe.


Am Wochenende hatte ich auch die Möglichkeit, mit zwei berühmten französischen Tee-Bloggern zu degustieren und austauschen: Thévangeliste und Savourerlethe. Beide Blogs auf französisch, aber die FR-->EN Übersetzung von GoogleTranslator is hervorragend :)



Thévangéliste hat so schön die Verkostungen beschrieben, dass ich mich gar nicht wage sie weiter auf unsere Seite zu berichten.


Mit ihr habe ich erst am Samstag Morgen Tee getrunken, eine Art Kennenlernen- Tee-Brunch, und dann wieder am Abend bei dem Teeanlass.



https://thevangeliste.wordpress.com/



Alain führt auch einen sehr interessanten Blog (savourerlethe) und hat unter anderem viel Erfahrung mit japanischem Tee.



post-920-0-56908200-1431902180_thumb.jpg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schön, nannuoshan. Ich bin übrigens immer wieder im Internet, bei diversen und weitverstreuten Bloggern auf euch gestoßen :thumbup: Ihr scheint schon sehr international zu agieren :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Ihr scheint schon sehr international zu agieren :)

Wir versuchen, die Chinesische Teekultur in Europa zu verbreiten. Durch die viele Teeverkostungen haben uns einige Europäische Blogger kennen gelernt. In USA und Canada ist es einfacher, da hochqualitativer Tee mehr verbreitet als in Europa ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nannuoshan ist schon erstaunlich leidenschaftlich bei der Sache!


Irgendwie denkt man das kaum, rein vom Online-Profil her (ich zumindest).


Erfreulicherweise war er neulich auch bei uns bei einem Treffen mit dabei,


die Frage ist eher, bei welchem Treffen er nicht dabei ist, :D


und ich konnte meine ersten oberflächlichen Eindrücke revidieren.



Meiner Meinung nach in Zukunft für die anderen Händler ein zunehmend gefährlicher Konkurrent,


der ganz klar Tee-Bluthund-Gene in sich trägt, und dem auch kaum ein Weg zu weit ist.


Diese Faktoren kombiniert mit etwas Reife ergeben idR brillante Qualität.




@Nannuoshan: Du kannst bestimmt auch mal deine Webshop-Adresse


in deine Signatur aufnehmen - das ist bestimmt ok und machen alle.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir versuchen, die Chinesische Teekultur in Europa zu verbreiten. Durch die viele Teeverkostungen haben uns einige Europäische Blogger kennen gelernt. In USA und Canada ist es einfacher, da hochqualitativer Tee mehr verbreitet als in Europa ist.

Ich weiß, aber die Amerikaner schätzen euch auch, wie ich teils gelesen habe, trotz der großen Auswahl :thumbup: Ist doch positiv :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

GoldenTurtle, das ist nett von dir, danke!


Leidenschaftlich bin ich sicher, aber als gefährlichen Konkurrent möchte ich nicht angesehen werden  :)


Es gibt nicht viele Teehändler in Europa die sich mit Spitzenqualität befassen; es gibt genug Platz für alle, glaube und hoffe ich.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine salomonische Antwort - bravo!


Und auch sonst sehr interessant - ich verfolge ja so am Rand einige französische Teeblogger, aber die zwei sind mir noch nicht untergekommen.

Schön auf jeden Fall dass der Tee dort so gut ankommt und so

Nannuoshan ist schon erstaunlich leidenschaftlich bei der Sache!

Irgendwie denkt man das kaum, rein vom Online-Profil her (ich zumindest).

Erfreulicherweise war er neulich auch bei uns bei einem Treffen mit dabei,

die Frage ist eher, bei welchem Treffen er nicht dabei ist, :D

Auf wen beziehst du dich da Schild0r? Ich dachte bisher dass die Nanni eine Frau wäre... oder verbirgt sich noch mehr hinter dem Nick... oder hast du dich in schwizerischer Kryptizität auf jemand anderen bezogen? :)
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt?

"Ich bin grad aus Paris zurückgekommen, wo ich einen Event rund um Asien und Tee mit organisiert habe."

Toll, und unsereiner ist nur am arbeiten und ab und an am heimatlichen Teeschälchen ;)


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und Gabriele ist ein weiblicher Name. Verwirrend?

nur wenn man es gerne verwirrend macht, oder?

While Gabriele continues his trip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht verwirrend, wenn ihr mal aufmerksamer den Blog oder auch nur dieses Forum lesen würdet ;)



nannuoshan, mach dir nichts daraus. Ich kenne das Problem ein bisschen. Bei uns ist es üblich, mehrere Vornamen zu haben und das ist nur in Deutschland ein Problem. Ein "Vorname" von mir, nicht mein Rufname, wird hier auch nicht richtig eingeordnet, obwohl es ein eindeutig und ausschließlich männlicher Name ist. Nur gut, dass der Rest nicht bekannt ist. Aber es nervt schon ziemlich.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rätsel gelöst. Mein Name ist Gabriele und bin ein Mann. Meine Eltern haben sich nicht bei der Geburt geirrt :) Gabriele ist einfach männlich auf italienisch und weiblich in Deutsch. Und ich bin ein gebürtiger Italiener.

Mittlerweile bin ich daran gewöhnt in Deutschland als Frau angesprochen zu werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was mich anfangs verwirrt hatte bei einem posting aus shanghai war, dass halt eine frau im posting häufiger vorkam.



wenn man das nur "scannt" (früher nannte man das überfliegen) dann kann man da schnell falsche schlüsse ziehen, wenn mit gabriele unterschrieben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist gar kein Problem, dass ihr dachte ich sei eine Frau. Michela, meine Kollegin, hat auch ein paar blog aus China geschrieben und tritt in einigen Bildern auf unserem Blog auf. Vielleicht auch deswegen verwirrend wenn man davon ausgeht, hinter nannuoshan steckte nur eine Person.

Wir können aber jetzt ruhiger weniger um Gabriele bzw. Nanni reden, und mehr um Tee :)

Was gönnt ihr euch heute Abend?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für Verwirrung ein Name doch stiften kann. In der Schweiz ist man italienische Namen wohl eher gewohnt. Zumindest wäre ich eher überrascht gewesen, wenn Gabriele eine Frau wäre. ;)






Alain führt auch einen sehr interessanten Blog (savourerlethe) und hat unter anderem viel Erfahrung mit japanischem Tee.






Auf diesen Blog bin ich gestossen, als ich Informationen über das Maison des trois thés gesucht hatte. Wäre während deines Parisaufenthalts sicherlich auch einen Besuch wert gewesen. 


bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alain hatte mir das Maison des trois thés erwähnt, aber leider hatte ich keine Zeit dahin zu gehen.


Allerdings bin ich zufällig auf Yam'Tcha gestossen, ein Chinesischer Teeladen und Restaurant. Sehr schönes Teegeschirr (habe mir eine kleine Tee-grüne Gaiwan gekauft), kleiner Tee-Auswahl aber dazu Essen. Sie bereiten französisch-Chinesische Speisen zu und servieren statt Wein, Tee.



Das Restaurant hat eine Sterne Michelin und sieht sehr gepflegt und hochwertig aus. Ich werde sicher bei dem nächsten Besuch dort essen gehen.



Mein Abendtee ist heute Grüntee. Etwa ungewöhnlich am Abend, aber so frischen grünen Tee bekommt man nur einmal im Jahr!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Christoph
      Hallo liebe Teefreunde,
      ich habe die "Kleinste Grün Tee Maschine der Welt" erfunden.
      Erklärende Videos und Bilder dazu!
      Jetzt bei tmate alle Infos   Ich freue mich wenn Ihr reinschaut!
      Kleinste Grün Tee Maschine der Welt 
      Grünen Tee kinderleicht immer perfekt zubereiten! Grüner Tee ist bekanntermaßen sehr gesund und schmeckt hervorragend. Dies stimmt jedoch nur wenn er auch richtig zubereitet wurde. Das Wasser muss zuerst einmal gekocht haben und darf beim Brühen weder zu heiß noch zu kalt sein.
      GREEN TCULT ist mit den Gehäusemaßen von 70x42x36mm die “Kleinste Grün Tee Maschine der Welt”. Die Stuttgarter Manufaktur TMATE fine teatools hat dieses handliche Gerät entwickelt, welches einem auf einfachste Art und Weise dabei hilft, zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Urlaub perfekten Grünen Tee zu brühen.
      GREEN TCULT wird einfach mit einer handelsüblichen Teezange oder dem TMATE Teebeutelhalter bestückt und an einer beliebige Teetasse oder Glaskanne eingehängt. GREEN TCULT überwacht sofort nach dem Einschalten die fallende Wassertemperatur. Diese wird auf dem großen LCD-Display angezeigt. Sobald die Temperatur mit dem im Memory gespeicherten Wert übereinstimmt wird die Teezange automatisch entriegelt. Sie gleitet ins Wasser und der Brühvorgang beginnt. Ein Countdowntimer mit der gewünschten Brühzeit wird gestartet. Nach Ablauf der Brühzeit gibt es einen Signalton und man nimmt die Teezange oder den Teebeutelhalter wieder heraus.
      GREEN TCULT ist Akkubetrieben und kann aufgrund der Größe überall hin mitgenommen werden. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem ABS-Kunststoff. Der fest mit dem Gehäuse verbundene Edelstahl-Haken ist so konstruiert dass er optimal an nahezu jede Tasse oder Kanne passt. Innerhalb dieses Hakens befindet sich ein Temperatursensor für die Wassertemperaturmessung. Am Gehäuseboden befinden sich 2 Ladekontakte. Zum Aufladen wird das Gerät einfach auf die mitgelieferte Ladestation gestellt und wieder aufgeladen. Eine Akkuladung reicht für mehrere hundert Mal Tee kochen.
      Die zusätzlich mit einem Gewicht beschwerte Ladestation ist ebenfalls aus hochwertigem ABS-Kunststoff gefertigt und steht sicher auf Gummifüßen. Für optimalen Ladekontakt befinden sich an der Oberseite 2 eingelassene Messingkontakte.
      Das zur Produktgattung „Haushaltsgeräte“ zählende Gerät ist patentiert und wird seit dem 24.01.2013  60 Tage lang auf der Internetplattform kickstarter.com vorgestellt. Komplett mit Ladestation gibt es die ersten 500 Geräte für nur 79.- US Dollar. Kickstarter selbst ist eine Internet-Plattform welche es Erfindern ermöglicht, Produkte noch vor Verfügbarkeit zu verkaufen um so die Herstellung zu finanzieren. GREEN TCULT wird bei erfolgreichem Erreichen des Finanzierungszieles ab November 2013 ausgeliefert.
      Jetzt bei tmate alle Infos!   Auf eure Hilfe kommt es an!
       





    • Von nannuoshan
      Nannuoshan ist ein gut etabliertes Teeunternehmen, welches durch einen Online Shop und ein Teehaus in Berlin-Mitte vertreten wird. Tee und Teegeschirr gehobener Qualität werden direkt von den Erzeugern gekauft und importiert. Damit ist Nannuoshan das einzige Tee-Gourmet Fachgeschäft Deutschlands, welches sein komplettes Sortiment vor Ort auswählt und importiert, ohne Vermittlung Dritter. Das Teehaus besteht aus Laden- und Gastronomiebereichen. Der Tee steht zum direkten Kauf bereit, kann aber auch am Tisch zusammen mit Kuchen und Gebäck verzehrt werden. Weiterhin werden im Teehaus regelmässig Events wie Tee-Zeremonien und Verkostungen angeboten.   Zum weiteren Ausbau des Geschäftes sucht Nannuoshan eine Kooperation mit einem/einer selbständigen UnternehmerInnen, um das Nannuoshan Tea House in Berlin-Mitte zu betreiben. Der Geschäftspartner wird die operative Führung des Teehauses selbständig ausüben. Die Übergabe ist risikoarm und mit minimaler Anfangsinvestition verbunden. Nannuoshan stellt Einrichtung und Sortiment zur Verfügung, kümmert sich weiterhin um die Beschaffung von Tee und Geschirr und bietet Ausbildung und Vermittlung von Know-how. Der Geschäftspartner ist rechtlich Händler im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. 
    • Von Roberts Teehaus
      Hallo Leute,
      wir haben neue Produkte im Sortiment.
      Jetzt verkaufen wir auch Ti Kuay Yin Oolong, Rooibos Super Grade Long Cut und Java Red Tea .
      Außerdem haben wir ein neues Probepaket welches unsere 7 Teesorten enthält(Ti Kuay Yin Oolong, Rooibos Super Grade Long Cut, Java Red Tea, Oriental Beauty, Gyokuro Asahi, Silbernadeltee, Jasmine Pearls).
      Im gesamten September bekommt ihr 30% Rabatt auf alle neuen Teesorten in allen Größen sowie auf unser Probepaket.
      Der Gutscheincode lautet:NEUE_PRODUKTE      und ist einmal je Kunde nutzbar.
      Unsere Shopadresse lautet: www.roberts-teehaus.de
      Viele Grüße
      Robert
    • Von gaiwan
      Hallo Teeliebhaber,
      wir laden Dich herzlich ein, unseren Maofeng zu probieren: https://www.amazon.de/dp/B01M8LPGZJ/
      Der schwarze Maofeng aus der Provinz Yunnan ist unser mildester Schwarztee. Sein fruchtig-milder Duft verzaubert und lädt zum Genuss ein. Sein Geschmack vereint die typischen Nuancen eines Schwarztees und bleibt auch nach längerem Ziehen frei von Bitternoten. Zubereitungsempfehlung: Eine 6g-Aromapackung pro 1 L Wasser (90°C), Ziehzeit: 2+ Minuten. Verwenden Sie für diesen Tee weiches gefiltertes Wasser oder Quellwasser. Zutaten: Handgepflückter schwarzer Premiumtee, 1 Knospe, 1 Blatt (6g-Aromapackungen mit Lichtschutz). Entdecken Sie unser vielfäiges Sortiment unter
      GAIWAN Teemanufaktur Hamburg
    • Von matcha
      Zum Start unserer neuen Teesorten bieten wir begrenzt bis zum 31.12.2013 alle Teesorten mit einem Rabatt von 20% an.   
         
       
      Hier gibt es alle Informationen: tee.teelirium . de  
       
         
       
      Viele Grüße   
       
      Florian Rosch   
       
      Teelirium   
       

       
  • Neue Themen