Jump to content

Dancong Box 2015 (Cha-Shifu) - Eure Eindrücke


Recommended Posts

Es gibt ja bereits ein Grünteebox Thema , also warum nicht eins für die Dancong Box welche ja hier im Forum auch zahlreich bestellt wurde.



In der Box:



Honey Orchid: Strong flavour and sweet taste.


White Leaf: Earliest harvest and thick sweetness.


Dark Leaf: Fresh sweetness and thick mouth feeling.


Ginger: Thin sweetness and slight ginger spicy.


Duck Shit: Thick sweetness and complexity.


Almond: Moderate sweetness and a bit almond nut taste


Chicken Case: Floral sweetness from a rare variety.


Shuixian: The original, thick sweetness in your mouth.


Wolong: A floral TGY like Dancong 40yrs old bushes.


Orange: Thick complex sweetness, altitude ~950m.


8 Buddha: Complex sweetnes grown on more than 100yrs old trees.


Songzhong: Harvested from abvoe 300yrs old treas and offspring of the erliest plants at Wudong Mt., ~1.150m.



Welche hattet ihr bereits ?


Welche mögt ihr am liebsten?


Empfindet ihr den Geschmack bei manchen Tees anders als beschrieben?



Legt einfach mal los :D



Ich hatte bisher nur 3 Stück (Proben)


Diese waren der 8 Buddha , Chicken Case und einen an den ich mich leider nichtmehr erinner.



Den 8 Buddha empfand ich als sehr lecker , Der Chicken Case war nicht so mein Fall (erinnert eher an gewürze , kräuter , brühe.. irgendwie komisch)




Link to comment

So so der Chicken Case wird bisher von allen genannt und ja, ich stimme vollkommen zu!



Meiner Theorie nach bracht der Tee ein besonders weiches Wasser, damit seine ausgeprägten Spitzen wahrgenommen werden können, jedoch mit Münchener Leitungswasser nimmt man nur den eher langweiligen Mittelteil mit  ;)  Evtl. hilft Fersi spezial Wasser oder ein Evian weiter...



Wie gefällt der Songzhong vom Wudong?


Link to comment

Der "TGY" DC bzw Wolong ist von einem super netten Bauern, der TGY Setzlinge aus Anxi Region (Mittel Fujian) nach Fenghuang mitnahm, genau gesagt nach Shi Gu Ping, knapp 1.000m hoch gelegen. Nun 40 Jahre spaeter sind die Pflanzen, wie fuer TGY gewoehnlich kleiner als einen halben Meter und die Staemme dank dem dichten Nebel von Moos umschlungen.

Geschmacklich kombiniert sich hier die TGY typ. frische blumige Suesse mit der typ. dick Suesslichen Textur von "Gao Shan" DC Baeumchen mittleren Alters abseits des Wudong Bergs. Er kuemmert sich um den Tee und seine Frau gewinnt Honig von DC Blueten, eine vortreffliche Kombi, beide sind bereits in Rente.

Es hat noch ein weiteres Dorf mit diesem Tee, gesamt hat es handvoll Familien die diesen Schatz anbauen, allerdings ist der Tee super beliebt und es wird nicht lange dauern, bis die ersten Stecklinge im Taidi Style auf nieder gelegenen Plantagen gewonnen wird.

Bilder habe ich nur auf dem Rechner, evtl due Tage mal

 

Einen sehr guten DC von chashi,sogar eins von den besten??Den Sample habe ich mit der Kanne von ihm bekommen.

Chashi ich will definitiv näheres wissen über den hier  :D  

richtig lecker süß, frisch und fruchtig mit einem hauch an herber Note.  :thumbup: 

Hier noch das Bild aus dem Garten, inkl. dem Bienen "Stock" von Meister Lan's Frau neben den DC, übrigens Huang Zhi - die zweite Spezialität im Ort :)

22090751988_644e60b482_b.jpg

Link to comment

Wie gefällt der Songzhong vom Wudong?

richtig gut schmeckt er,habe es gerade in der Schale.Toller Geschmack,als ob ich ein Vanillebonbon 

im Mund hätte und sich schmelzend im Mund verteilt.Songzhong ist auch nicht herb,im gegenteil richtig süß.

geniale Farbe hat er auch  :D

cameringo_20151019_115ikdn.jpg

Wenn ich sagen müsste welcher der beste ist wird es schwer um den ersten Platz!

Auf jedenfall sind Songzhong und TGY DC gigantisch dananch Duck Shit! :)

Edited by Jackie Estacado
Link to comment
  • 3 weeks later...

[Memo an mich!]



erste Verkostungsnotiz:


Orange flower Phoenix Dancong, Olong from Chaozhou, Guangdong


 


post-621-0-76727000-1447369891_thumb.jpg


Porzellan- Gaiwan, Pitcher, Teeschälchen


5g/100ml / erste 5 Aufgüsse 90°C, dann 80°C / DC üblich: aufbrühen und gleich abgießen.


Spühlgang wie für mich bei DC üblich = 1. Aufguss (wird getrunken, zu schade zum Weggießen)


Troisdorfer Leitungswasser (weich)



Geruch:


aus der Tüte: intensiv aromatisch. Blumig(?), auf jeden Fall ist „dunkle Frucht“ mit dabei! Ich krieg es noch nicht auseinander gedröselt. Aber ganz klar ein DC!


aus dem erwärmten Gaiwan: anders als „wie aus der Tüte“. Aromatisch wie ein typischer Wulong.



Geschmack:


Grundsätzlich zwischen einem mittleren und einem dunklen Wulong. Der Oxidationsgrad dieses Tees würde mich aber denn doch interessieren.


Das was als Basisnote gut im Hintergrund stehen kann, steht hier dominant im Vordergrund:  ein herb-, bitter- Komplex (Kombination).  So kräftig, dass ich an Tonic Water und Pampelmuse denken muss.


Eine Citrusnote scheint durch. Aber ehr wie eine Bitterorange alswie Pampelmuse oder Orangenblüte.



Beim 5. Aufguss noch keine Veränderung. Da passen Tee und Zubereitung wohl nicht zusammen.



-> ab 6. Aufguss Reduzierung der Brühtemperatur auf 80°C


Jetzt scheint es zu stimmen. Die Basisnote herb/bitter tritt deutlich wahrnehmbar aber dezent in den Hintergrund, so wie es sein sollte.


Dominant sind jetzt eine Frische dunkler Frucht und Citrus. Eine Verbindung zu Geschmacksnoten meines Orangenblütenoolong (von SinAss) lässt sich gedanklich herstellen.



Fazit: Beim nächsten Mal mit 80°C aufgießen, wie einen grünen Oolong. Beim nächsten Mal auf die Geschmacksnoten bei den ersten Aufgüssen achten, ob ich die dann deutlicher zuordnen kann. Besonders den fruchtigen Anteil! Kurze Brühzeit, wie gehabt, sonst geht es in Richtung bitter!


Geschmack ist deutlicher bei abgekühlter bis kühler Trinktemperatur.



[/Memo an mich!]


Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...