Jump to content

Recommended Posts

Hallo Liebe Tee Trinker,





ich habe mich auf taiwanesische Oolong Tees spezialisiert und möchte nun meine Tee Auswahl erweitern,



bevor ich nun weiteren Tee in Formosa bestelle wollte ich euch nach euren Oolong Tee Vorlieben fragen.




ich plane Alishan Oolong und Dong Ding Oolong zu bestellen sowie schwarzen Oolong,




was sind eure Vorlieben.



des weiteren werde ich handgefertigte Yixing Zisha Ton Teekannen in mein Angebot aufnehmen. bei Interesse bitte einfach melden :)



Liebe Grüsse



Jui Yu Wang Westenhuber










Link to comment

Ich bevorzuge eher die grünen Oolongs, es gibt zwar einige dünklere Konsorten die ich auch schätze...also diese hier ^_____~



  1. Baozhong /Pouchong - steht ganz oben in meiner Favoriten-Liste
  2. Dong Ding
  3. Gangkou Cha
  4. Shanlinxi Oolong
  5. Tie Guan Yin
  6. Orchideen Dan Cong
  7. Huang Jin Gui
Link to comment

Ich weiß garnicht was immer alle mit dem grünen Zeug haben *g*, mir sind die "strip style"-Oolongs am liebsten.



1. Phoenix Dan Cong: Huang Zi Xiang, Mi Lan Xiang, etc.



2. Wuyi Rock Tea: Da Hong Pao (bzw. gute Imitationen),



3. Bao Zhong



4. Ansonsten Kugel-Oolongs der dunkleren Sorte, also stärker geröstete Tia Guan Yins und Dong Dings, etc.


Link to comment

Tendenziell trinke ich lieber helle, grüne Oolongs, wobei das auch ein bisschen von der Jahreszeit und Stimmung abhängig ist. Einer der besten Oolongs, die ich jemals probiert habe ist ein Hong Shui Oolong vom Shan Lin Shi, zu dem ich hier was geschrieben habe.



Als ich ihn vor kurzem mal wieder probierte konnte ich erkennen, dass er sich toll entwickelt hatte. Der Röstgeschmack ist schon etwas weniger dominant, dafür treten subtilere Fruchtnoten in den Vordergrund.


Link to comment

@Stefan: du hast den Tee wahrscheinlich schon ein halbes Dutzend mal erwähnt ... der ist dir wirklich mächtig eingefahren. ^_^



Ich habe nachgeguckt und gesehen es war eine Spring Edition. Mir gefallen die vom Frühling auch meist einen Tick besser


... etwas mehr Frische ... anstelle der etwas mehr Reife vom Herbst.



Nebeninfo@all: Hong Shui / Hung Shui bedeutet geröstet.


Link to comment

Unabhaengig von der Frage, was du in dein Sortiment aufnehmen solltest, denn dabei kann ich dir nicht behilflich sein.



Bei Oolong Tees bin ich mehr auf der taiwanesischen Seite zu Hause, warum weiss ich selber nicht so genau. Das hat sich im Laufe der Zeit einfach so ergeben. Bevor ich auf meine Favoriten eingehe, moechte ich anmerken, dass Oolong fuer mich ein Gebrauchstee ist, den ich oft nebenbei trinke. Was sich dann auch in meinen Anforderungen widerspiegelt. 20 Euro ist in etwa meine preisliche Obergrenze fuer 50g. In der Regel fallen daher Gaoshan Oolongs wie Lishan und Shinlixan und wie sie alle heissen flach. Mein Kompromiss mit den japanischen Tees, denn da sind Spitzenqualitaeten fuer mich weitaus preiswerter. ;)  



Gerne trinke ich gruene Oolongs, bin aber auch staerker oxidierten nicht abgeneigt. Grundsaetzlich mehr Winter als Fruehlingspflueckungen, aber ich glaube, das hat mit den Launen der hiesigen Natur zu tun. Wenn die Fruehlings-Oolongs in die Laeden kommen, ist es mir meist schon zu warm fuer heissen Tee. Kaltaufguss waere eine Moeglichkeit, was ich hin und wieder mache, aber da stimmt fuer mich das PLV bei nur einem moeglichen Aufguss noch viel weniger als ohnehin.



Meine beiden Favoriten sind Baozhong und mild geroestete gruene Oolongs. Mit Abstrichen gefallen mir auch Jin Xuan (hatte da mal einen sehr leckeren Alishan Jin Xuan) und Four Seasons. Noch nicht so warm geworden bin ich bisher mit Dong Ding Oolongs, die zudem noch alle eher klassisch ausgebaut waren. Wobei das nach bisher drei probierten Dong Dings auch zu relativieren ist. Die Geschmacksrichtung hat mir aber auch bei den bisher probierten TGY nicht so zugesagt. Ein gruener Dong Ding oder ein staerker geroesteter waere was, was mich reizen koennte.



Bei den China Oolongs hat mich bisher ein Phoenix Dan Cong geschmacklich am meisten ueberzeugen koennen. Der spielte aber auch preislich in einer ganz anderen Liga. -_-




Nebeninfo@all: Hong Shui / Hung Shui bedeutet geröstet.




In Langzeichen 焙煎? Sorry, ich komme von der Umschrift leider nicht auf die Schriftzeichen. 


Link to comment

Guten Morgen liebe Teefreunde



vielen Dank für euer reichliches Feedback.



ich werde heute den neuen Tee bei unseren befreundeten Teebauer in Taiwan bestellen.



da ich gesehen habe das es hier auch einige Shanlinxi Liebhaber gibt möchte ich euch nochmals an meinem ebay shop erinnern  :)




momentan habe ich drei verschiedene Shanlinxi`s im Angebot , einen Winter Oolong (begrenzte Stückzahl), und zwei wirklich außergewöhnlich gute Shanlinxi´s die auf verschiedenen Höhen kultiviert wurden.



des weiteren biete ich noch einen four season Oolong an.



die meisten Tees biete ich für  unter 20 Euro je 150gramm an :)



mein Angebot findet ihr unter: http://www.ebay.de/usr/treasure-trading-de und ab Mai gibt es einen eigenen Onlineshop !



sobald der neue Tee eingetroffen ist gebe ich euch allen bescheid, es wird dann auch Probiersets geben :)



liebe Grüsse



Jui Yu


Link to comment
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...