Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

in letzter Zeit fällt mir bei japanischen Grüntees nach mehreren Aufgüßen ein recht starker metallischer Nachgeschmack auf. Da dies auch bei allen Sorten der fall ist die ich hier habe (auch sehr hochqualitative), dachte ich erst, das Metalsieb in meiner Kyūsu müsste auslöser dafür sein. Aber nix da, im Porzelan Gaiwan habe ich den metallischen Geschmack auch.

 

Benutze ich vielleicht zu heißes Wasser? Oder woran könnte das liegen? :|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey! Womit kochst du denn dein Wasser und wie lange ist der Tee denn schon geöffnet? Hat der Tee von Anfang an so geschmeckt?

bearbeitet von cml93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb cml93:

Hey! Womit kochst du denn dein Wasser und wie lange ist der Tee denn schon geöffnet? Hat der Tee von Anfang an so geschmeckt?

Wasserkocher der aus Metall und Glas besteht, mein Wasser filter ich. 

Ich denke aber nicht das es am Wasser liegt, bei anderen Tees ist mir bis jetzt noch nichts metallisches aufgefallen. 

Und der Tee ist noch nicht lange offen. Der neuste eine Woche und der älteste ca. 2 Monate. Der Tee hat anfangs ganz normal geschmeckt, diese metallische Note ist mir erst vor ein paar Tagen aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb TeaDrunk:

Der Tee hat anfangs ganz normal geschmeckt, diese metallische Note ist mir erst vor ein paar Tagen aufgefallen.

Klingt für mich nach nem Lagerproblem. Hast du die Packung nicht richtig verschlossen oder lagen die Tees vielleicht in der Sonne oder so? Da reicht ein Tag aus und dann kriegen sie so einen komischen metallischen Geschmack. Ich hatte das Problem auch erst gerade... <_< Einen Tag mal nicht aufgepasst und schon hin. Japanische Tees sind da leider sehr empfindlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das könnte natürlich sein! Die meisten meiner japanischen Tees sind luftdicht verpackt und vor Sonne geschützt, aber in den letzten Tagen war es bei uns ziemlich heiß.

Bei Matcha wird ja oft empfohlen diesen im Kühlschrank aufzubewahren, sollte man das auch mit "normalem" jap. Tee machen wenn es etwas wärmer ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb TeaDrunk:

Bei Matcha wird ja oft empfohlen diesen im Kühlschrank aufzubewahren, sollte man das auch mit "normalem" jap. Tee machen wenn es etwas wärmer ist?

Ja!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb TeaDrunk:

Das könnte natürlich sein! Die meisten meiner japanischen Tees sind luftdicht verpackt und vor Sonne geschützt, aber in den letzten Tagen war es bei uns ziemlich heiß.

Hmm normalerweise reichen da ein paar Tage heißes Wetter nicht aus, um den Tee zu ruinieren. Nur wenn sie in der Sonne liegen geht es echt schnell. Ich lagere meine offenen Tees meist in einer extra Schublade, dann passiert da eigentlich auch nichts. 

vor 12 Minuten schrieb TeaDrunk:

Bei Matcha wird ja oft empfohlen diesen im Kühlschrank aufzubewahren, sollte man das auch mit "normalem" jap. Tee machen wenn es etwas wärmer ist?

Theoretisch ja, aber es kommt darauf an, was du in deinem Kühlschrank hast. Da japanische Tees sehr schnell Gerüche anziehen, wäre von einer Lagerung im Kühlschrank abzuraten, wenn du stark riechende Lebensmittel drin hast. 

bearbeitet von cml93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb cml93:

Hmm normalerweise reichen da ein paar Tage heißes Wetter nicht aus, um den Tee zu ruinieren, nur wenn sie in der Sonne liegen geht es echt schnell. Ich lagere meine geöffneten Tees meist in einer extra Schublade, dann passiert da eigentlich auch nichts. 

Vielleicht liegt es ja auch an mir und nicht am Tee. :D

Ich denke ich werde mal alle Tees mit identischen Bedingungen aufgießen und dann weiterschauen. Schade wärs aufjedenfall um den schönen Tee.

 

vor 7 Minuten schrieb cml93:

Theoretisch ja, aber es kommt darauf an, was du in deinem Kühlschrank hast. Da japanische Tees sehr schnell Gerüche anziehen, wäre von einer Lagerung im Kühlschrank abzuraten, wenn du stark riechende Lebensmittel drin hast. 

Ich denke dann ist es wohl besser den Rollmops im Kühlschrank und den Tee draußen zu lassen als umgekehrt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von Funkpferd
      Meine neue Leidenschaft für Tee schlug in der letzten Zeit leider hier und da etwas arg in die falsche Richtung aus, wodurch ich es mit meiner (fast schon) Bestellwut wohl übertrieben habe
      Daher möchte ich hier einige meiner erst vor kurzem angeschafften Kyusu wieder verkaufen und hoffe und freue mich, wenn sich jemand findet der daran Freude haben kann.
       
      Tokoname Kyusu "TOMISEN"
      330ml, handgetöpfert mit Einlagesieb aus Edelstahl, gekauft im Dezember 2017, mit Künstlerstempel.
      In Deutschland gekauft.
      PREIS: 25 Euro zzgl. Versand

       
      Tokoname Kyusu "YUTORI"
      380ml, handgetöpfert mit Tüllensieb aus Edelstahl, gekauft im Januar 2018.
      Innen unglasiert, was wohl den Geschmack des Tee positiv beeinflussen soll und außerdem die Bildung einer Patina unterstützt. Nur 1x benutzt.
      In Japan gekauft.
      PREIS: 30,00 Euro zzgl. Versand

       
      Tokoname Kyusu "YUSEN"
      340ml, handgetöpfert mit Keramiksieb, gekauft im Januar 2018, mit Künstlerstempel.
      Innen unglasiert und außerdem sehr leicht und fein gearbeitet. Optisch und haptisch eine sehr schöne und elegante Kyusu. Nur 1x benutzt.
      In Japan gekauft.
      PREIS: 50,00 Euro zzgl. Versand
       

       
      Verpackung und Versand über DHL pauschal für 6 Euro als Paket, versichert.
      Für den ganz unwahrscheinlichen Fall, das noch jemand so verrückt ist wie ich und gleich alle drei mit einmal kaufen möchte, würde ich 100 Euro inklusive Versand vorschlagen!
       
      Da es sich bei unserem Forum ja (leider noch) um eine eher schwach frequentierte Plattform handelt, werde ich das Angebot nur eine gewisse Zeit vorhalten. Sollte sich keiner finden, gehen die Kannen dann zu eBay. Wenn sie bei mir noch lange Zeit ungenutzt herum stehen, gibt es sonst Ärger mit der Regierung (Frauchen)

      Bei Fragen einfach melden.
      Grüße aus Leipzig, Funkpferd
       
       
    • Von digitalray
      Hab mir 3 Sachen bestellt, 2 aus Japan (EMS und e-packet) und 1 aus China bei YS mit Express Small Parcel.
      auch wenn viel gejammert wird, EMS ging am schnellsten und problemlos und kam mit DHL Express innerhalb von 6 Tagen an, ohne GDSK Intervention.
      wollt ich nur mal anmerken.

    • Von Diz
      Soeben sind Japanische Grüntees aus Ernte 2014 eingetroffen:
       
      Shincha Gyokuro aus Gokho Varietät Premium Fukamushi Sencha aus Saemidori Varietät Superior Fukamushi Sencha ist ein Blend von Yabukita und Okumidori Varietät.  
      Wir haben bewusst Tees mit verschiedenen Varietäten als Basis gewählt.
       
    • Von drunken_monkey
      Hallo zusammen,
      wir, Nisima,  sind am 24.07.16 auf der Japandult , Mitten in München, mit einem Stand vertreten.
      Wir werden frisch unseren Tee aufgießen.
      Kommt vorbei und trinkt euch durch unser stetig wachsendes Sortiment  wir haben gerade zwei neue Tees aus Indien frisch reinbekommen.
      Es wir auch Cold Brews geben und natürlich auch Zubehör zum anfassen und direkt mitnehmen.
      Wir freuen uns auf Jede und Jeden, auf interessante Gespräche sowie das Teilen von leckeren Tees.
      Bis dahin
      Marcel
      WANN: Sonntag, 24.07.16 von 12 bis 19 Uhr
      WO: Glockenbachwerkstatt, Blumenstraße 7, 80331 München
       
      PS: In ein paar Wochen wird es speziell für euch hier im Teetalk noch eine Nisima/Sample/Kennenlernaktion geben.
  • Neue Themen