Zum Inhalt springen
TeeTalk

Empfohlene Beiträge

Eine Empfehlung für Forenmitglieder mit Netflix - Zugang: die Serie 'Die Wurzeln des Geschmacks' (O-Ton Mandarin mit deutschen Untertiteln). Auch, wenn man kein sonderliches Interesse an regionaler chinesischer Küche hat (bislang je 1 Staffel Chaoshan, Yunnan und Gansu), so ist doch zumindest Folge 10 der Staffel 1 dem Tee gewidmet. Auch, wenn (oder gerade weil) die Zubereitung ziemlich zeit- und arbeitsaufwendig ist, macht das Rezept neugierig. Selbst ausprobieren dürfte hierzulande allerdings am Fehlen der wichtigsten Zutat scheitern: frische Teeblätter ...

_()_

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Roberts Teehaus
      Tee trinken heißt den Lärm der Welt vergessen – Tien Yi Hong, chinesischer Philosoph (1524-1574)
       
      😊 Vom Teegenießer zum Teekenner 🐉
      🌿 Wer glaubt, bereits alles über Tee zu wissen, wird womöglich erstaunt sein, dass es noch viel mehr über dieses wunderbare Getränk zu entdecken gibt!
      Ihr liebt Tee, möchtet neue Sorten kennenlernen und in entspannter Online-Runde in die Welt des Tees eintauchen? Ihr möchtet zum Beispiel Euer Wissen in Sachen optimale Zubereitung von Tee erweitern und etwas über die richtige Lagerung erfahren?
      Die TeeAkademieFreiburg und wir, Roberts Teehaus, heißen Euch herzlich willkommen zu einem Online-Tee-Seminar für alle Teegenießer, die gern mehr wissen wollen! Das Seminar findet statt am Mittwoch, 21.04.2021 in der Zeit von 15-17 Uhr und kann für nur 20,- Euro gebucht werden.
      🍵 Gönnt Euch gerne eine kleine persönliche Auszeit vom Alltag; erfahrt Wissenswertes über die Seele von Tee und wie Ihr Euren Lieblingstee finden könnt. Auf Euch warten zwei überaus interessante und entspannende Teestunden in interaktiver und lockerer Atmosphäre mit drei feinen Teeproben von uns, die Euch vorab zugesendet werden: Ein japanischer Gyokuro (Grüntee) - ein chinesischer Silbernadel-Tee (Weißer Tee) sowie ein Überraschungs-Tee. Mit Eurer Anmeldung per E-Mail erhaltet Ihr zudem ein umfangreiches PDF-Handout!
      Was Ihr schon immer über Tee wissen wolltet – fragt sehr gerne! 😊 Sabine H. Weber-Loewe ist ausgebildete Tee-Sommelière und wird das Seminar moderieren – weitere Infos zur Anmeldung findet Ihr unter nachstehendem Link:
      https://mytalents.com/l/teeseminare-fur-einsteiger-kenner-und-alle-die-tee-lieben/606976ef-0705-4772-a956-f6086eb1c191
      Wir freuen uns auf Euch – bucht jetzt Euer zweistündiges Online-Seminar. 😊
      🐉 Tipp: Wer an diesem Tag keine Zeit findet, kann mit „Teezeit – eine Reise in die chinesische Teekultur“ tief in die Seele des Tees eintauchen! Die Autorinnen Li-Hong Koblin und Sabine H. Weber-Loewe nehmen in diesem wunderbaren Buch die Leserinnen und Leser mit auf eine spannende Reise ins Reich der Mitte – nach China – wo Tee das Nationalgetränk ist und auch heute noch in speziellen Teezeremonien seine besondere Würdigung erfährt. Im Anschluss an den Reisebericht finden sich köstliche Rezepte mit Tee, der in Asien übrigens nicht nur getrunken, sondern gern auch als Rezeptzutat beim Kochen verwendet wird.
      Das Buch wurde 2017 mit dem „Gourmand World Cookbook Award“ für Deutschland in der Kategorie „Best Chinese Tea Book“ ausgezeichnet und gibt es hier in unserem Shop.

      💚 Herzlichst, Roberts Teehaus

    • Von Teeknospe
      Hallo Zusammen,
      bislang kam ich noch nicht dazu, den Ende letzten Jahres bei uns eingetroffenen, gelagerten "Shou Mei Fuding Xin Gong Yi" (2014) vorzustellen, was ich hiermit nachholen möchte.
      Der Tee aus Fuding wurde nach der Xin Gong Yi-Methode verarbeitet. Das bedeutet übersetzt in etwa "Neues Handwerk". Durch einen leichten Roll- oder Knetvorgang nach dem Welken wird dafür gesorgt, dass der Tee weiter oxidiert, als das bei weißem Tee sonst üblich ist. Geerntet wurde der Tee aus dem Kultivar Da Bai Hao.
      Geschmacklich präsentiert sich der Tee mit deutlich fruchtigen Noten, die mich an eine Mischung aus Dörrobst und Mandarine erinnern. Gleichzeitig besitzt der Tee eine zarte Anisnote mit Frische.
      Hier noch ein Bild des Tees. Und wenn er euch gefällt, dann nutzt den obigen Link, um den Shop zu besuchen. Wir freuen uns auf euch!
       

      Und wo ich schon bei gelagertem weißen Tee bin, noch eine Empfehlung von der anderen Seite des Preisspektrums, unser Bai Hao Yin Zhen 2010 (Silver Needles). Auf der Kultivarseite eine Kreuzung zwischen Yunnan Da Ye und Fuding Da Bai, geerntet in Zhenghe.
      Geschmacklich ein Tee mit intensiver Süße, die sich mit einer langanhaltenden Weinnote zu einer vollmundigen Harmonie verbindet. Auf Akzente von leichter Waldwürze folgt eine für mich angenehme Frische zwischen Zitrus und Minze. Danach noch zarte Kakaonoten.
       

      Bei Gefallen findet Ihr diesen Tee dann auch in unserem Shop in der Rubrik Weißer Tee.
    • Von FigurBremen
      Hallo Ihr Lieben 
      Wir haben einen Tee aus China geschenkt bekommen, und wollen ihn gerne bei xxx anbieten,  aber wir wissen einfach nicht was es für ein Tee ist. 
      Kann uns Jemand helfen?
      Viele liebe Grüße aus Bremen
      Michael 
       


    • Von Teeknospe
      Etwas später als geplant habe ich nun die Winterernte des Dancongs "Ya Shi Xiang" bei mir im Shop. Der Tee stammt aus dem Fenghuang Shan (Phoenix Mountains) in der chinesischen Provinz Guangdong. Es handelt sich um einen kurz oxidierten Tee mit intensiv-blumiger Note und zarten Fruchtnuancen:
      https://www.teeknospe.de/
       
       

    • Von Steffi85
      Hallo, 
      bin neu hier und habe direkt eine Frage. Ich selbst trinke auch Tee, kenne mich aber nicht wirklich aus. 
      Ich möchte jemanden eine Freunde machen und einen Tee schenken. Ich weiß das er Gunpowder Grüntee sehr gerne trink.. Es war aber nicht der Tempel of Heaven. Weiß jemand einen guten Online Shop wo ich Qualitativ sehr hochwertigen Gunpowder bekomme oder kennt jemand einen Tee der ähnlich milden Tee. Ich danke euch allen schon mal im Vorraus :-) 
  • Neue Themen

×
×
  • Neu erstellen...