Empfohlene Beiträge

Kalt erwischt!  Das ist so ein schöner Beitrag,  daß ich nicht weiß, was mehr an mir zieht: Die schöne Vorstellung, wie Willemsen über Tee fabuliert, die Erinnerung an ihn oder der schmerzliche Verlust, der immer noch nicht verwunden ist ... Danke Paul.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Frau Mahlzahn Auf Seite 69 des Buches bespricht Willemsen den Happy Blues - ja sowas gibt es!:

https://www.youtube.com/watch?v=Oz_QCbGZz7o

"... eine flüchtige Miniatur mit drei zwölftaktigen Blues-Sequenzen. Die Improvisation dazwischen hat so etwas liebevoll Verhuschtes, Verholpertes, Radebrechendes, dass man an die Ragtime Pianisten der Dreißiger und Vierziger denken möchte ...... das ganze hat etwas von einer sonnigen sonntäglichen Kirchgang-Stimmung."

Das anzuhören wäre  vielleicht eine Möglichkeit ihm fröhliche Gedanken nach zuschicken?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch kein Geschenk für Weihnachten?

Es ist ja noch ewig hin!

Jeder von uns kennt den Blick, wenn man zugibt Tee zu trinken - und nicht nur wenn die Nase läuft und der Hals kratzt.

Was haben wir nur falsch gemacht? denken die Eltern - was der/die Lebenspartner/in denkt möchte man lieber nicht wissen.

Falls ihr noch kein Geschenk für ein Mitglied dieser Zielgruppen habt und keine Lust habt zum hundertsten Mal zu erklären warum ihr Tee trinkt, schenkt doch dieses Buch:

Teezeit, Eine Reise in die Chinesische Teekultur,  Sabine Weber-Lowe und Li-Hong Koblin, Hardcover, 80 Seiten 30 farbige Abbildungen Format: 21 x 21 cm
€ 19,95  Drachenhaus Verlag

Wir Teefreunde sind nicht verwöhnt was Teebücher angeht, aber hier ist ein hübsches. Die beiden Autorinnen sind Fachfrauen. Li-hong Koblin ist seit 2013 als Lehrerin für Yoga, Qigong und Taiji in Freiburg tätig. Sabine Weber-Loewe ist Tee-Sommellière.

Die Geschichte ist etwas einfach: Lena Ludewig aus Deutschland stolpert in Beijing in den Teeladen von Meister Lin, der man glaubt es kaum in Hamburg studiert hat und : "tatsächlich ein sehr gutes Deutsch spricht".

Lena (der Typ Streberin den wir alle in der ersten Reihe sitzen hatten und die schon vom ersten Tag an auch Lehrerin werden wollte) lernt nun einiges über Tee - natürlich schreibt sie alles mit! Das was dann über Tee folgt ist alles richtig (ich denke der Sommellière-Schein ist TeeGschwendners Geschoß) und kurz /bündig erklärt. Manchmal erinnert es mich etwas an die Sendung mit der Maus, aber das ist ja durchaus ehrenwert.

Sehr hübsch sind die Erklärungen zu Gaiwan (S 29 ff) und Yixingkannen (S32 ff).  Die soziale Komponente des Tees in China wird kenntnisreich beleuchtet, gesundheitliche Aspekte, Geschichte des Tees in China, Daoismus. Hier wird es nun interessant und das Buch gewinnt an Fahrt. Lena legt das streberische etwas ab und hört Meister Lin zu, der die chinesische Teezeremonie im Rahmen des Daoismus erklärt - sehr hübsch gemacht und unbedingt lesenswert.

Es folgen noch Rezepte ein nützliches Glossar. Das Quellenverzeichnis ist ordentlich und enthält die üblichen Verdächtigen.

Alles in allem ein hübsches Geschenk und es lohnt  sogar es vor dem Verschenken selber zu lesen.

Und so schön Grün!

 

2_3_Ying-Yang_Teezeit_800.png

Kann mal einer der Moderatoren den ersten Post (wo nur das Bild ist) löschen? bei mir klappt das nicht mehr.

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ein Gedicht?:

Huang Furan of the Tang
Sending Lu Hongjian Off to Pick Tea at Qixia Temple

Gathering tea is not plucking greens:
Far, far away rises the rim of the cliff.
Leaves cloaked by a warm spring wind,
Baskets filled by sunrise.

Old friends on the temple path,
Now and then spending the night with the recluse.
On our sad parting I ask,
Whenever shall we meet again for a brimful bowl of floral tea…

findet man im Original mit Kommentar :

https://www.tsiosophy.com/2019/01/5053/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden