Zum Inhalt springen

Habt ihr Erfahrungen zu Teaballs?


Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben! 
Eigentlich bin ich immer die stille Mitleserin und konnte mir schon echt viele, gute Tipps von euch einfangen - Danke daf√ľr!¬†
 

Jetzt habe ich aber selbst mal eine Frage (und ich hoffe es ist so erlaubt?) :

Kennt ihr Teaballs? ūü§Ē¬†Ich bin vor ein paar Tagen darauf gesto√üen und w√§re echt mal neugierig auf den Geschmack und die Qulit√§t.¬†Hat jemand Erfahrungen?¬†

Liebe Gr√ľ√üe

Lena ‚̧ԳŹ

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb goza:

Du meinst die hier?

 

Ja genau, den Beitrag habe ich auch entdeckt. Diese Art interessiert mich nicht so. Aber Sie haben ja jetzt auch naturtr√ľbe¬†Teaballs im Sortiment, die laut eigenen Ansagen wirklich nur aus der Pflanze bestehen. Da w√§r ich echt neugierig.¬†

Link zum Beitrag
  • 3 Monate sp√§ter...

Ich habe nun ein Probiert√ľtchen mit 20 versch. Teaballs fast komplett durchprobiert. Mein Fazit:

  • Es bildet sich immer ein Bodensatz, wodurch man nicht bis zum¬†letzten Schluck austrinken kann.
  • Die Aromen wirken gegen√ľber losem und Beuteltee sehr blass, kaum mehr wahrnehmbar.
  • Hohe Dosierung erforderlich, ergo sind die Kosten pro Tasse deutlich h√∂her.
  • Minze habe ich kalt aufgesetzt mit dem Resultat, dass die H√§lfte des Extraktes oben schwamm und an den Lippen und der Zunge haften blieb. Ich konnte nicht weitertrinken.
  • Ich habe direkt bei Teaballs bestellt und warte bis heute auf eine Rechnung. Trotz zweifacher Kontaktaufnahme keine Reaktion.

Die Idee ist gut, die Umsetzung l√§sst viele W√ľnsche offen, der Kundenkontakt schwach. So wird das nix.

Bearbeitet von Catecheria
Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einf√ľgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von linda_leniem
      Hat sich schonmal¬† jemand eine Tee Pflanze gekauft und Erfahrungen, ob eine sinnvolle Ernte und Verarbeitung m√∂glich ist? ich √ľberlege, mir √ľber z.B. Baldur¬†Garten ein Pfl√§nzchen zu kaufen.¬†

      Baldur Garten Teepflanze
      Sie könnte bei mir hell, aber nur drinnen stehen. 
       
       
    • Von Manfred
      Mich interessieren im Moment die Ver√§nderungen, die im Tee bei der Herstellung stattfinden und die letztlich ja zu den unterschiedlichen Auspr√§gungen unterschiedlich hergestellter Tees f√ľhren. Konkret interessiert mich, was im Tee beim Erhitzen abl√§uft. Die Teebl√§tter enthalten sowohl Theanin als auch Zucker, so da√ü beim Erhitzen ab 120 bis 140 ¬įC eine Maillard-Reaktion stattfindet. Das Ergebnis sind R√∂staromen, wie man sie auch im Brot oder beim Erhitzen von Fleisch auf der Pfanne oder auf dem Grill erh√§lt. Ich habe bisher dazu wenig gefunden, obwohl ich lange gesucht habe. K√∂nnte einer von euch hier irgendwelche Hinweise auf Ergebnisse geben, die vielleicht schon irgendwo bekannt sind?
      Interessanterweise habe ich aber eine Untersuchung gefunden, die sich mit der Rolle von Lysin in der Maillard-Reaktion befaßt (Food Control 99 (2019) 73-78) und Inhaltsstoffe identifiziert, die bei der Maillard-Reaktion aus Lysin entstehen: Furosin und 5-Hydroxymethylfurfural. Das 5-Hydroxymethylfurfural konnte ich beschaffen und den Geschnack testen. Es schmeckt "nach Muckefuck", aber doch nicht genau nach dem Ton, den ich schon in einigen Tees gefunden habe. Aber Lysin ist nicht Theanin ond es ist weniger Lysin als Theanin enthalten.
      Ich bin f√ľr jeden Hinweis in dieser Richtung dankbar.
       
    • Von real_G
      Guten Tag, werte Forumsgemeinde!
      Ich bin der Thomas und trinke (erst) seit gut zwei Jahren t√§glich m√∂glichst guten Tee, meistens in den fr√ľhen Morgenstunden ... und bin vollst√§ndig dem Wahnsinn verfallen.
      Aus unerkl√§rlichen Gr√ľnden landet doch fast immer Sheng pu'erh in den¬†K√§nnchen (90-95%); und die K√§nnchen werden immer kleiner...
      Aber von einigen Oolong (Dan Cong, Felsentee) bin ich durchaus ebenfalls angetan!
      Ich w√ľrde mich freuen, den ein oder anderen Austausch hier auf dem Forum mit euch zu erleben!¬†
      Erstmal muss ich mich hier ein bisschen einfinden...
      Ah, jetzt ist es 23:30, die Übergangsphase beginnt: Alles ruft schon nach dem morgigen Tee, er ist bereit im Pumidor... jetzt muss ich nur noch irgendwie einschlafen! 
      Herzliche Gr√ľ√üe und tr√§umt sch√∂n von den altehrw√ľrdigen Teeb√§umen ūüôā
      Thomas
    • Von Paul
      Einer muß ja mal damit anfangen:
      Teezui 2022 ?
      Ja oder Nein? Kassel oder woanders?
      Wie ist den so die allgemeine Stimmung?
      Wer w√ľrde kommen, unter welchen Bedingungen?
    • Von anja
      Hallo in die Runde!
      ich arbeite seit 2 Jahren in einem wunderbaren Teegesch√§ft als Aushilfe. Bevor ich dort anfing kaufte ich dort ausschlie√ülich und immer nur Earl grey. Gr√ľntee fand ich einfach nur schrecklich. In meiner Zeit dort durfte und wollte ich immer mehr √ľber Tee erfahren. Da ich an der Quelle sa√ü trank ich mich durch die fast 200 Sorten losen Tee nach und nach durch. Mittlerweile bin ich zu einem bekennenden Gr√ľnteetrinker mutiert. Ich m√∂chte noch viel mehr √ľber Tees erfahren und denke dabei k√∂nnt ihr mir sicher helfen. √úbrigens den Earl grey trinke ich immer noch hin und wieder......allerdings wird dieser noch mit einer Spur von Tarry Lapsang aufgepeppt und mit etwas Kandis aus einem t√ľrkischen Teeglas getrunken.......
      Ich liebe besonders den PiLoChun, verschiedene Oolongs und mittlerweile finde ich auch den Zugang zu den verschiedenen Darjeelings. Es bleibt spannend!
      Neben der Liebe zum Tee male ich leidenschaftlich ! Das Thema Tee hat sich jetzt auch schon dort eingeschlichen und ich bin gespannt wohin die Reise noch f√ľhrt.....k√∂nnt ihr gerne auf meinem BLOG verfolgen.
      Eine weitere Leidenschaft ist kochen.......und auch hier bin ich immer sehr experimentierfreudig.
      Freue mich auf viel neuen Input hier aus der  Gruppe und auf einen regen Austausch!
      Anja
       
  • Neue Themen

√ó
√ó
  • Neu erstellen...