Jump to content

Teezui 2015 Sammelthema


Recommended Posts

Im Abschluss des gestrigen ersten Tages muss ich euch sagen, dass ich einen Gott den Olymp herunter fallen sah. Denn wo Licht ist, ist auch Schatten und heute offenbarte sich die Achillesferse des Herrn der hohen Pu-Aufgieß-Schlagzahl, Chris, in Form eines Gaiwans.

Er nahm die Herausforderung an und kämpfte bis zum Schluss, aber der Kampf war schon beim ersten Aufguss verloren. Was tat mir das Herz weh und so tat ich, wozu ich mich bei den vorherigen Teezuis nie im Srande gesehen hatte.

Ich lößte Chirs in seinem Kampf ab und begann eine eigene Gon Fu Cha Runde. Verletzt am rechten Arm durch die heißen Quellen des Gerohas, aber Gewappnet mit der Technik des TeeStövchen und den Pu des Herrn Thamm, bezwang ich den Gawain, unterwarf ihn ein fürs andere mal, zwang ihm über weit mehr als zehn Runden meinen Willen auf und siehe da, es war Wohlgefallen in den Augen meiner Weggefährten.

Dort wo Träume lebendig werden, aus Saagen Wahrheiten, dort wurde durch eisernen Willen und einem starkem Herzen, ein Pu in die Tassen gespült, der Spot und Hohn, in Ehrfurcht und Dank verwandelte.

Link to comment

Das ist aber sehr schade Stefan.

Kleiner Nachtrag zu gestern. Location ist ein wahres Schlaraffenland für Teebegeisterte. Sollte man sich auch so unbedingt mal ansehen. Also so oder so, vorbeischauen lohnt sich.

Chris bot uns etwas ganz außergewöhnliches. Man nehme Tee, tue dies in eine Apfelsine und vergrabe diesen Hybriden dann 4 Jahre lang tief in die Erde ein. Und wenn alles gut geht, kommt Chris und tischt einem dass dann auf. Entgegen allen Erwartungen, hat dies gar nicht mal so schlecht geschmeckt :)

Link to comment

Gero bereitet gerade den ersten Tee und hat mir dabei den Arm verbrüht :(

Gute Besserung Joaquin, und aus anderer Perspektive: Oh Backe, bei euch gehts ja ordentlich zur Sache! :D

Wünsche euch allen eine erfreuliche und erholsame Zeit an der Teezui!

Vielleicht ist es aber auch sonst gar nicht so schlecht, dass ich nicht gekommen bin - nicht dass ich mich

mit dem anderen GT letzten Endes noch gerauft hätte wegen den alten Tees. :lol:

Auf jeden Fall komme ich hier bei uns auch nicht zu kurz, hatte gestern auch noch ein tolles Treffen,

und jetzt am Wochenende muss ich echt mal die Prioritäten auf die Familie legen,

hatte ich irgendwie ein bisschen vernachlässigt in letzter Zeit.

Link to comment

Gerne würdenich euch mehr erzählen, aber schon gestern wurde es spät, weil uns Herr Thamm noch länger da bleiben ließ und heute haben wir erneut und noch deutlich mehr überzogen. Am Ende mit einem 1960er Jahrgang :P Gut für den Genuß, aber fatal für den nötigen Schlaf. Da hilft selbst der Matchasirub nicht mehr, der für ein unvergeßliches Erlebnis sorgte :)

Kurz, auch dieses Jahr ist es ein mehr als lohnendes Tee-Event.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...