Jump to content

Kyusu von Tachi Masaki gesucht


Lychee

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin ein Neuling und bräuchte eure Hilfe.

Ich habe vor einiger Zeit eine Packung Sencha geschenkt bekommen und möchte mir hierfür ein Kyusu anschaffen.

Beim stöbern bin ich auf die Kunstwerke von Tachi Masaki gestoßen - die sind so hübsch anzusehen. Leider finde ich keinen Onlineshop der Kyusus von TM mit Muster verkauft.

Die finde ich z.B. ganz schön: http://hojotea.com/item_e/purpleclay.htm

oder den https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcT3dt8FVLoCeILMEJzHBl7O47lGYpwrR_-RnpnhIGovytkvnYDX

Wisst ihr vielleicht wo man "günstig" einen Tachi Masaki dieser Art bekommen kann?

Über eine kurze Info würde ich mich sehr freuen :)

Viele Grüße

Lychee

 

Link to comment

Hallo Lychee,

willkommen im Teetalk!

Deine Frage ist verständlich, aber aus mehreren Gründen fällt eine direkte Antwort etwas schwer. Zum einen ist es an sich problematisch, für das Produkt eines anerkannten Händlers eine günstigere Alternative direkt neben seinem eigenen Produkt zu verlinken.

Zum anderen ist das Dilemma hier nicht so richtig präsent, denn in diesem konkreten Fall wird es das auch nicht geben.  Hojos Sortiment ist eben doch speziell und die von dir verlinkte Kanne ein hochwertiges, handwerklich hergestelltes Produkt und kann somit nicht so billig sein wie massenproduzierte Ware. Eine solche Kyusu wird mindestens circa. 100€ kosten. Somit könnte man sagen: "günstig" bekommst du sie bei Hojo - das ist ein fairer Preis.

Wobei, wenn ich das richtig sehe sind die Banko-Kannen von Tachi Masaki bei Hojo gerade sowieso aus. Du könntest auch mal bei Artistic Nippon schauen, die haben noch einige schöne Modelle zu ähnlichen Preisen. Vermutlich weißt du dass zu den Versandkosten dann meistens noch Einfuhrgebühren anfallen.

Viele Grüße und noch viel Spaß auf der Jagd.

Link to comment

Moin miig,

danke dass du dir die Zeit genommen hast um dich mit meiner Frage auseinander zu setzten :D

Ja ich kann mir schon vorstellen, dass es schwierig ist Kannen mit spezielle Muster zu bekommen - darum habe ich mich an euch gewandt. Also günstig meinte ich mit im Vergleich zu den vielen Händlern den günstigsten * lol* weiß nicht ob ich mich gerade richtig ausdrücke. Mir ist schon klar, dass eine Kanne mit speziellen Muster mich um 100 € ca kosten wird. Aber wenn ich dann so ganz schlichte Kannen sehe, die dann auch 80 - über 100 € kosten, frage ich mich, ob das nicht in Japan vllt günstiger geht.

Ich muss mich wohl damit abfinden, dass ich eine Kanne von Tachi Masaki mit Blumenmuster so erst mal nicht bekomme :( Ich würde natürlich auch auf eine Alternative zugreifen.

Auf der Seite von thes du japon und yuki-cha sind ein zwei dabei die mich interessieren. Weiß du vielleicht wie die Versandkosten sind bzw. was an Kosten auf mich zukommen wird, wenn ich im Ausland bestelle? Ich konnte leider im Forum und auf deren homepage diesbezüglich nichts finden.

Vielleicht findest du ja noch mal kurz Zeit um mir zu antworten 9_9

VG Lychee

Link to comment

Ich gebe Dir inen heißen Tip. Schau mal beim großen Onlineauktionshaus (das mit e...y). Dann stellst Du Deine Suche auf Vereinigte Staaten ein und nimmst als Suchbegriff BANKO. Da tauchen ab un an hübsche Kannen zu tollen Preisen auf. Wenns gut läuft kommst Du teils mit 50 € inkl. Einfuhrumsatzsteuer weg. Hat mich oft gereut nicht zu kaufen, ich habe aber schon genug Kannen, besser gesagt, zur Zeit möchte ich mein Geld in anderen Bereichen investieren.

Du solltest auch bedenken, dass in Japan Töpfer als sehr große Handwerkskünstler angesehen werden. Wenn jemand sich einen Namen gemacht hat, wird es erst richtig teuer und selbst direkt in Japan nicht unbeding viel günstiger. Nur der Versand und Steuer fallen weg. So viel is das meist nicht.

Edited by Cel
Link to comment

Hello again,

ja, klar doch :) Versand dürfte ungefähr 20€ betragen, mal grob geschätzt. Dann kommen theoretisch noch 19% Einfuhr-Umsatzsteuer (EUSt) drauf und womöglich ein einstelliger Prozentbetrag Zollgebühren. Hängt von allen möglichen Dingen ab, so in dem Rahmen dürfte es sich bewegen.

Wie Cel schon sagte, wenn man direkt in Übersee kauft hat man nochmal viele Möglichkeiten. Was es neben ebay noch gibt sind Händler, die darauf spezialisiert sind, Westlern den japanischen Markt zugängig zu machen. Besonders Yahoo Japan hat ein enorm breites Angebot, ist aber idR auf ... japanisch. Da kommen diese Händler ins Spiel: Sie wickeln den kompletten Verkauf für dich ab, verpacken und verschicken die Sache. Da sie sich zur Zeit einen Preiskrieg liefern, kostet das Ganze relativ wenig. Aber dir muss klar sein dass du letztendlich selber das Risiko trägst, wenn du von einem unseriösen Verkäufer kaufst bzw. reingelegt wirst, ist es nicht der Job der Auktionsvermittler, die daraus resultierende Streitigkeit auszufechten.

Wenn du allerdings bei den großen, kommerziellen Händlern kaufst, dann ist das Risiko sehr überschaubar. Kandidaten sind Zenmarket und Jauce, siehe auch die Erklärungen zu Buyee.  Wenn du diese Plattformen nutzt, bekommst du so ziemlich alles was du willst, sofern du bereit bist die Recherche auf dich zu nehmen. Wenn du also eine gut gemachte Banko-Kyusu mit Blümchenmuster möchtest, dann bin ich mir sicher dass irgendwo auf Yahoo Japan auch eine rumschwirrt.

Ein Tipp, in deinem Interesse: Wenn du dich mit diesen Plattformen beschäftigst, schau bloß nicht, unter keinen Umständen auch nur ganz kurz bei den Tetsubins rein. Denn dann gibt es kein Zurück :ph34r:

Edited by miig
Link to comment

Es hängt natürlich davon ab, welche Qualität du suchst. Bei 0815-Ware wirst du sicherlich auch für weniger Geld fündig. Hojo vertreibt aber gute Handwerksarbeit, welche er zum einen dem Händler zu vergüten hat, aber natürlich auch seinen Anteil einberechnen muss. Einige seiner Angebote findet man auch bei anderen Händlern, die Preise sind aber vergleichbar. Viel besser wirst du auch bei Yahoo und Co. nicht ab abschneiden wenn du schöne Stücke haben willst. Man findet ab und an zwar durchaus ein gutes Schnäppchen, aber der Zeitaufwand ist relativ hoch. 

 

Link to comment

Ah wie erfreulich :) Danke erst mal für die vielen Tips..

@Cel sag mal, hattest du überhaupt jemals bei Ebay bestellt? Also hattest du gute Erfahrungen gemacht? ich habe irgendwie Angst viel Geld für Misst auszugeben. Also woher weiß ich, dass ich wirklich gute Ware bekomme bzw. echte Handarbeit? Hattest du schon mal bei yuuki-cha oder thes du japon bestellt? Sind die Versandkosten teuer?

@miig also es muss ja nicht unebdingt Blumenmuster sein. Ich habe mal vorhin bei Ebay einbissl gestöbert und muss sagen, dass einige Kannen die da angeboten werden zwar auch schön sind, aber z.B. die Blumenmuster sind irgendwie "nur aufgemalt". Die Muster von Tachi Masaki sind richtig schön eingearbeitet - man sieht irgendwie die Liebe dahinter und natürlich auch das Können :love: Ergo: Blümchen ist kein muss. Kann von mir aus auch schlicht sein. Es muss einfach bei mir "will ich haben" auslösen :D

Ach und eine Tetsubin könnte man ja auch irgendwie gebrauchen. Aber erst Mal muss ich eine Kyusu finden *hihihi

@theroots die Kanne sollte schon qualitativ gut bis hochwertig sein. Also ich bin auch bereit einbissl mehr Ged dafür auszugeben. Ich kaufe lieber ein Mal teuer und gut, als oft und billig. Aber wahrscheinlich werde ich in Zukunft nicht nur eine Kanne besitzen. Es gibt so viele schöne Kannen 9_9

Weißt vielleicht einer von euch ob man in Tokyo fündig wird? Mein Bruder fliegt im Juli nach Tokyo - dem würde ich dann eine Einkaufsliste mitgeben.

 

Wie findet ihr die? Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis? 1. http://www.yuuki-cha.com/japanese-teapots/biri-banko-yaki-teapot

2.http://www.thes-du-japon.com/index.php?main_page=product_music_info&products_id=301

3.http://www.edeltee.de/kyusu-kazue-banko-270ml.html

4.http://www.sunday.de/banko-kyusu-von-meister-tachi/banko-kyusu-meister-tachi-sogibiri-300ml.html

5. http://www.sunday.de/banko-kyusu-von-meister-tachi/banko-kyusu-tachi-small.html

6. http://www.ebay.com/itm/Tokoname-pottery-YT-Japanese-tea-pot-kyusu-yakishime-Yutaka-sakura-200ml/172654083953?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D40130%26meid%3D2716754f0f12441b84839aed3569d7be%26pid%3D100005%26rk%3D5%26rkt%3D6%26sd%3D182551328285

7. http://www.ebay.com/itm/Tokoname-Pottery-FLOWER-Japanese-Kyusu-tea-pot-300cc-Ceramic-Fine-Mesh-/152127002634?hash=item236b79d80a:g:i9QAAOSwpDdVLRJa

Link to comment

Hi, ja gerne.

mal eine Frage am Rande: Was für eine Kanne hast du denn jetzt, bzw.w was sind deine Gewohnheiten? Du hast ja Kannen zwischen 100ml und 300ml verlinkt, was m.E. einen großen Unterschied macht. 300ml sind schon ziemlich groß für eine Person. Gut, du musst die Kanne nicht vollmachen, aber in der Regel will man das ja schon *g* Das wäre mein Tip, dir mal gut zu überlegen bzw. etwas auszuprobieren, welche Größe die richtige ist für dich.

Achso, wenn du nicht auf Blumen festgelegt bist, dann wird das natürlich wesentlich einfacher :) Ansonsten sind die von dir verlinkten Kannen ja im Bereich der angesprochenen 100€, somit passt das PLV dann schon.

 

Link to comment
vor 9 Stunden schrieb Lychee:

@Cel sag mal, hattest du überhaupt jemals bei Ebay bestellt? Also hattest du gute Erfahrungen gemacht? ich habe irgendwie Angst viel Geld für Misst auszugeben. Also woher weiß ich, dass ich wirklich gute Ware bekomme bzw. echte Handarbeit? Hattest du schon mal bei yuuki-cha oder thes du japon bestellt? Sind die Versandkosten teuer?

Ehrlich, sehr oft. Ich kaufe regelmäßig darüber International ein. Mit Verkäufern aus Übersee habe ich weniger Ärger gehabt als mit Verkäufern in Deutschland. Ich hatte vielleicht zweimal Ärger beim Kauf aus Übersee, in beiden Fällen war ich durch PayPal abgesichert. Das waren Artikel die nicht der Beschreibung entsprachen. Man sollte aber auch etwas genauer hinsehen und schon etwas wissen was man kauft. 

Diese stammen alle von ebay und sind ein Traum. Der erste Houhin ist meine Lieblingskanne.

_MG_6802.JPG20161127_120220.jpg1479566098691-106105450.jpg

Link to comment

Danke noch mal für die Tips :) ich werde mir die Angebote alle noch mal anschauen und mir dann eine bestellen :D

@miig ehrlich gesagt, besitze ich keine Kanne. Meine Gewohnheit war Wasserkocher und Teebeutel. Aber das soll sich jetzt ändern. Ich möchte in Zukunft richtig Tee trinken. Wie meine Großeltern früher, mit richtigen Teeblätter.:$ Ich schwanke zwischen 100ml Kanne und 250ml. Eigentlich trinke ich alleine Tee, möchte aber irgendwie auch vorbereitet sein, wenn ich mal Teetrinker zu Besuch habe.

@cel schöne Sammlung und beruhigend zu lesen, dass du überwiegend gute Erfahrungen gemacht hast.;)

Warum erzählt mir keiner was die Versankosten bei thes du japon und yuuki-cha sind?o.O

Link to comment

Ja, im Zweifelsfall lieber etwas größer, wenn sie für alle Zwecke reichen soll.

vor 6 Minuten schrieb Lychee:

Warum erzählt mir keiner was die Versankosten bei thes du japon und yuuki-cha sind?o.O

Steht auf den Homepages der Händler aufgelistet:

http://www.thes-du-japon.com/index.php?main_page=page&id=17&chapter=0

http://www.yuuki-cha.com/shipping-and-returns

Und ich hatte ja gesagt: Ganz grob geschätzt 20€. Kommt aber auf die Versandoption an, beide Händler bieten verschiedene Möglihckeiten an.

Link to comment
vor 31 Minuten schrieb Lychee:

Ich schwanke zwischen 100ml Kanne und 250ml. Eigentlich trinke ich alleine Tee, möchte aber irgendwie auch vorbereitet sein, wenn ich mal Teetrinker zu Besuch habe.

Aus eigener Erfahrung, würde ich wie miig auch zu einer "größeren" Kanne raten. 250ml halte ich für ideal. Grade weil du wahrscheinlich eher mit Sencha anfängst als mit Gyokuro etc., und Sencha gewöhnlich in etwas größeren Portionen getrunken wird. Und wenn du dann doch kleinere Schälchen nimmst, kannst du gut 2-4 Personen mit der Größe verköstigten. ;)

Ich benutze für Sencha auch heute noch hauptsächlich meine 230ml-Kyusu und das auch insgesamt sehr häufig.

Link to comment

@miig Danke. Auf der Homepage von thes du japon wird ja leider nicht genau angegeben was der versicherte Versand kostet. Und yuuki-cha hat nur ca Preise - da muss man das Gewicht des Paketes selber abschätzen. Und was man an Einfuhrsteuer zahlen muss war mir auch nicht wirklich klar. Ich dachte, ich frage mal .. irgendwer wird bestimmt da schon mal bestellt haben und mir den Gesamtbetrag an Versandkosten nennen können^_^

@Teelix ich tendiere auch zu einer etwas größeren Kanne. Aber die kleinen Kännchen sind soo niedlich. Ich werde mir erst mal eine ca. 250 ml kaufen. Einen kleineren kommt irgendwann dazu 9_9

Link to comment

Hallo Lychee,

zu The du Japon kann ich nichts sagen. Aber bei Yuuki-Cha hängen die Versandkosten vom Gewicht ab und werden beim auschecken angezeigt.

Bei einer Kyusu wurden mir z.B. gerade drei Möglichkeiten angezeigt: Airmail 7,- Euro, Registered Mail 10,- Euro und EMS 18,- Euro.

Hier muss man dann abwägen wieviel Wert man auf Schnelligkeit und Nachverfolgbarkeit legt.

Ob Umsatzsteuer oder sogar Einfuhrzoll fällig ist hängt vom Wert der Sendung ab (Warenwert+Versandkosten).

Ggf. können noch Kosten entstehen wenn die Verzollung durch einen Dienstleister durchgeführt wird.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...