Jump to content

Welcher Pu Erh ist das?


Recommended Posts

vor 59 Minuten schrieb digitalray:

wenn du die rote schleife mal abmachst, sieht man die zeichen, dann könnte man auch eindeutig sagen ob es ein shu ist..

sieht im grund nach dem hier aus:

http://puer-oolong.ru/puer/5i letniy organik chay puer yunan

 

Aufschlussreicher ist mE der orangefarbene Beipackzettel, der auf dem Foto leider reichlich unscharf ist. Jedenfalls ein Bing (饼) aus dem Trockenlager (干仓) 'Sieben Söhne (?)' (七子) in Menghai (勐海). Das (komplett: 勐海干仓七子饼) steht oben auf dem Beipackzettel. Darunter steht, wie auch groß auf dem Wrapper (das mittlere Zeichen tlw. verdeckt durch das rote Band): 老普洱 - also "alter Pu Erh". Nichtsdestotrotz wohl eher ein Shou, nur gelagert. Auf dem Beipackzettel entziffere ich trotz Unschärfe das Gewicht (357 g) und das Jahr der Abpackung (2006). Auch die Batch-Nummer 601 verweist auf 2006. Wie die "Rezeptnummer" auf dem Wrapper (66?6) zeigt, ist der Produzent jedoch wohl nicht die Menghai Tea Factory (da müsste die letzte Ziffer eine '2' sein), sondern evt. (?) die  Fu Hai Tea Factory (Fu Hai Cha Chang 福海茶场) oder ein CNNP-Nachfolger.

Ich vermute (wie auch @digitalray), die Rezeptnummer ist 6666. Weitere Angebote von Bings dieser Art findet man hier und und auch hier auf Amazon. Bei Taobao (erster Link) werden umgerechnet bescheidene 1,70 € für den Bing verlangt, woraus bei amazon.com schon 22 $ geworden sind (merkwürdigerweise ist der Bing dort etwas kleiner, 330 g). Auch auf ebay wird man mit einem etwas älteren Bing für 19 $ fündig.

_()_

Link to comment
vor einer Stunde schrieb SoGen:

Bei Taobao (erster Link) werden umgerechnet bescheidene 1,70 € für den Bing verlangt

Ist ja noch weit billigeres Material als ich geschätzt habe, würde ich nicht trinken.

@harmonie18 Schick den doch ein zur chemischen Rückstandsprüfung, bei dem Fladen würde mich das Resultat echt interessieren. Zu billig um ohne Haken zu sein.

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb GoldenTurtle:

Ist ja noch weit billigeres Material als ich geschätzt habe, würde ich nicht trinken.

Nun - ganz identisch ist der Taobao-Bing nicht, die Zeilen über der Rezeptnummer auf den beiden Wrappers sind jeweils unterschiedlich. Identisch ist mit ziemlicher Sicherheit der Ebay-Bing; bei dem Amazon-Bing ist der Wrapper verdeckt - Jahr und Chargennummer stimmen jedoch überein (merkwürdigerweise das Gewicht nicht). Wenn der Taobao-Bing tatsächlich in derselben Qualitätsklasse liegt, wäre die (grob) Verzehnfachung des Preises im Vergleich chinesischer / US-Markt allerdings schon recht sportlich ...

_()_

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...