VanFersen

Eure neuste Tee-Anschaffung

Empfohlene Beiträge

Allerdings ein hübscher Wickler!

vor 19 Stunden schrieb GoldenTurtle:

 er hat den Tee nun nach doch schon knapp 2 Monaten noch immer nicht losgeschickt! 🤣

Hmmm.. ich würd mal nachfragen :) Er dürfte es vergessen haben. Wenn ich noch korrekt informiert bin, dann macht er den Teeverkauf jetzt nur noch nebenberuflich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war ja ziemlich skeptisch ob des Imports. Und wurde immer skeptischer, je länger das Paket beim Zoll lag. Aber heute ist meine erste Teebestellung von außerhalb der EU, genauer von Farmerleaf aus Jingmai, angekommen.

Der 200g Kuchen ist der 19er Moonlight White aus der Frühjahrsernte, der 100g Kuchen ist der 19er Ai Ban Single Garden Sheng. Das 20g Sample war als nette Überraschung mit im Päckchen und wird dann mein erster als "Gushu" deklarierter Pu Erh sein.

Ick freu mir!IMG_20200114_152957.thumb.jpg.5bcae3fd4e360a2e96dea18bb5af92e7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Shibo, schön, dass es bei Dir mit Deiner ersten China-Sendung geklappt hat. :)

Jede Bestellung die "durchgeht" lässt mich die Hoffnung nicht aufgeben, dass irgendwann vielleicht auch bei mir wieder ein problemloser Import möglich sein wird.

Seit meiner haarsträubenden letzten Zollerfahrung mit Tee aus China, verzichte ich gänzlich auf einen Import von dort... :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Did some research based on the reddit puziwei fake tea discussion: 

Seems that you don't know more than I know, but I don't  understand German well. Lobster is a German tea guy on Discord and sometimes reddit. He's doing tastings on Youtube, too. Jay is sometimes sourcing puer based on his reccomondations on Discord. Sorry for writing in English. Please let me know if you know more about Puziwei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi @bob, Jay wrote to me about this just this evening. I don't know if that lobster is here too, but Puziwei seems to be something like a subbrand of Dr. Puer (aka Shudaizi), of which one of "our" sellers (Chenshi Chinatee) sells some more expensive teas from.

I know these teas and they are not bad, I know teas from Dr. Puer also from other sources, and I personally think Dr. Puer approach is to be honest and comparably inexpensive, to reach that they seem to always try to get cheaper stuff, as in lower rated maocha.

But why in all the world does that lobster recommend teas that he has not even tasted?

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Teepost aus Kiel! :)

Den Dancong, Bulang Shan und Menghai Langhe habe ich nach einem Sample nachgeordert, weil es leckere günstige Pu-Erhs sind. Den Ku Cha Bulang werde ich als Baotang-Maßstab versuchen... ;)

Gespannt bin ich auf den Banzhang Big Tree von Olivier Schneider und die beiden Schwarzen aus Taiwan.

Der Stagg EKG wird meinen in die Jahre gekommen Brewista ersetzen, nachdem in letzter Zeit immer häufiger Probleme beim Thermometer auftraten, und er an einer Stelle leicht undicht ist.

 

20200125_131849.jpg

20200125_131942.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Anima_Templi Wie siehts bei dir aus, hast du nun alle 7 Dragonballs zusammen?

@topic: Habe heute eine persönliche Lieferung von @Diz gekriegt, das ist ein bisschen wie wenn der Weihnachtsmann zu Besuch kommt.
Nachschlag der 17er Herbst GFZ Long Zhu vom ollen Panda, gibt davon keine Nachlieferung mehr, nach mir die Sintflut.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb GoldenTurtle:

Wie siehts bei dir aus, hast du nun alle 7 Dragonballs zusammen?

Nein bisher nicht. ;) Leider hat sich der gute Diz auch nicht gemeldet, bzgl. der GFZ Dragonballs. :tee_zeitung:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir auch mal eine kleine Ausstattung an Tee geholt :lol:.  Ich bin nicht so der Profi im Fotografieren.

 Habe mich erstmal für grünen Tee entschieden, weil ich damit schon etwas Erfahrung habe und ich lieber eins nach dem anderen erkunde ^_^.

IMAG2940.thumb.jpg.3ce678e4d4ad26c0f3ab31624ba36c03.jpg

bearbeitet von Macarona
Schärferes Photo gefunden :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

apropos Teeanschaffung. Habe mir Purple Tee von Yunnan Sourcing aus China bestellt. Diesmal bin ich mal bis 20 Euro / 100g hochgegangen. Zudem soll ja der Purple schneller reifen. Und der Tee ist immerhin von 2007. Wie läuft das zur Zeit von wegen Corona? Hat da jemand Erfahrungen gesammelt (ich hoffe nicht mit der Infektion)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb toll:

Wie läuft das zur Zeit von wegen Corona? 

War das nicht neulich schon irgendwo Thema hier? Eine nicht unbekannte Teehändlerin hat einen Text mit Infos des BfR dazu auf ihrer Seite verlinkt. Vielleicht beruhigt das ja etwas. Von Lieferproblemen habe ich bislang nichts gemerkt/gehört

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, da bin ich ja beruhigt. Alleine die zwei Wochen Lieferzeit ... Jetzt haben wir das auf jeden Fall auch im Forum, hatte nichts über die Suche gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb toll:

Wie läuft das zur Zeit von wegen Corona? Hat da jemand Erfahrungen gesammelt (ich hoffe nicht mit der Infektion)?

Ich werds übermorgen erfahren... da hol ich nämlich eine Bestellung von

 

vor einer Stunde schrieb Anima_Templi:

Yunnan Sourcing

, die jetzt seit über 4 Monaten unterwegs war :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe versucht ausgewogen und versandkostenfrei zu bestellen. 

Bin halt nach den Beschreibungen und Bewertungen gegangen damit ich nicht geschmacklich zu ähnliche Tees bestelle. :)

 

Sind zwei Schnupper Sets einmal Grünertee China/Taiwan und Bio Japan Sencha.

China Emei Spring, um zu gucken, ob ich etwas mit blumigen Tees anfangen kann  

China Gelber Tee Kekecha, für Abends enthält kaum koffein, habe vorhin vergessen, dass es nicht nur grüne Tees sind.  

Bio Japan Houjicha ist geröstet

Bio Bancha von Keiko ist etwas abgeschattet worden

Bio Kabusecha  No2 auch von Keiko zweite ernte, abgeschattet.

Und eine Teeprobe vom Bio Asanomi Kabusecha Kirishima Miumori habe ich auch noch erhalten ^_^

bearbeitet von Macarona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb miig:

Ich werds übermorgen erfahren... da hol ich nämlich eine Bestellung von

 

, die jetzt seit über 4 Monaten unterwegs war :ph34r:

4 Monate :S

Hast du eine Ahnung warum das so lange dauert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb toll:

4 Monate :S

Hast du eine Ahnung warum das so lange dauert?

Hatte die langsamste Versandart gewählt ;)

 

Zitat

China Post Surface Parcel - This is the slowest method available and it can take 7 to 12 weeks** to arrive at its destination.

Auf Nachfrage hab ich von YS erfahren, dass es öfter mal 16 Wochen dauert... in Frankfurt war es dann nur ne Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.