TaoTeaKing

Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...

Empfohlene Beiträge

vor 18 Minuten schrieb Tobias82:

...sag´ mal an!

würde mich auch interessieren. (rein akademisch, ich halte mich an meine bezahlbare und auch holzähnliche Novak-Kleinkanne :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Ou, hätte fast vergessen euch diesen vor ein paar Tagen gemachten Fund zu zeigen. Mein Barkeeperkumpel gab mir leicht schmunzelnd davon zu probieren:

Und, wie schmecktet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@miig Eigentlich ein ganz netter Gin, bloss der Wachholder übertönt den GP definitiv (Layers passen nicht/ergänzen sich nicht, sondern der eine überdeckt den anderen) ... ist tendenziell eher was für Homöopathen oder Tee-Softies.

@topic:

20170905_173755.thumb.jpg.8f2b88016a9b216d739b019857e150f8.jpg

@Diz Aber ich sag nicht wo! Sonst sehen wir davon vielleicht demnächst was davon auf deinem Shop im Angebot! :lol:

Aber es liegt auf meiner Radstrecke, etwas abgelegen, wenn ich daran vorbeifahre, ich sag nur, der Duft ist betörend, fast verstörend. Man fühlt sich fast wie in einem Duftsäckchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haha, definitiv nicht, Ganja macht auch gar nicht wirklich high im Leben, viel mehr low.

Es ist, wenn ich darüber nachdenke, nur eine Illusion davon high zu sein, weil es kurzzeitig die emotionellen Vorbelastungen durch Probleme aller Art mehr oder weniger ausblendet, und man erlebt eine Art von Illusion, wie glücklich man eigentlich sein könnte, wenn man nicht alles unter den Teppich kehren würde. Wie Jean-Jacques Rousseau sagte: "Patience is bitter, but its fruit is sweet."

Ich spreche beim Thema leider aus nicht geringer Erfahrung. Aber das ist Gott sei dank schon fast 15 Jahre her.

Aber wenn wir schon beim Thema sind, etwas muss ich doch zugunsten des Kiffens richtigstellen. Kiffen ist eigentlich nicht die Einstiegsdroge, als die es gerne dargestellt wird. Die wahre Einstiegsdroge ist meiner Erfahrung nach Alkohol. Aber ich habe darüber abgesehen von dem, was ich von früheren Freunden weiss, die in härtere Drogen gefallen sind, noch nie irgendwo öffentlich etwas darüber gelesen oder gehört. Aber scheinbar waren alle unabhängig voneinander und auch zu ganz unterschiedlichen Zeitpunkten, als sie das erste Mal so etwas zu sich genommen haben betrunken. Kaum ein Mensch scheint sich auf härtere Drogen einzulassen, wenn er nicht betrunken ist. Und dann kommt irgendjemand, den man vielleicht aus der Distanz kennt und der schon drin ist und sagt, hey, probier doch mal den Spass.

Das ist mir das High von richtigem Knaller Gushu Pu'Er lieber, das entfremdet einen immerhin nicht von sich selbst. Es lässt Probleme nicht vergessen, sondern motiviert eher zu einer kreativen Lösung. Aber, hands down, das echte natural High kommt noch viel mehr vom Erfolg im Leben, von beidseitig den anderen wichtiger als sich selbst erachtenden Beziehungen, von Ausdauer im Sport, von gelungener kreativer Arbeit, und meiner Meinung nach am allermeisten von einer Spiritualität, die konkret im Alltag wirklich funktioniert und nicht nur ein theoretischer Glaube im Kopf ist, da gibt es zugegeben auch ganz viel Humbug, wo Leute einfach Geld und Macht gewinnen wollen, aber das hat dann auch keine wirkliche Kraft. Aber es gibt auch echtes, beschissenerweise aber genau rundherum besonders viel Humbug.

PS: Ich hab den ersten Teil nochmal überarbeitet, kann ihn oben aber nicht mehr anpassen, darum hier dem Beitrag angehängt:

Es ist, wenn ich darüber nachdenke, nur eine Illusion davon high zu sein, weil es kurzzeitig die emotionellen Vorbelastungen durch Probleme aller Art mehr oder weniger ausblendet, und man erlebt eine Art von Täuschung, wie glücklich man eigentlich sein könnte, wenn man eben nicht alles unter den Teppich kehren würde, wozu einen das Kiffen dann sogar noch motiviert, weil man auch glücklich sein kann, ohne die wirklichen Ursachen der Probleme anzugehen (die man ohne den spirituellen Aspekt häufig selbst gar versteht, weil man für solche Sachen ohne Spiritualirät wie blind ist) - wie ein Medikament, das zwar temporär wirkt , aber die eigentlichen Probleme mittel- und langfristig gesehen noch verschlimmert, weil man sie noch mehr missachtet.

So, das wäre mal gesagt.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hervorragend! Das ist doch mal eine gekonnte Werbeverpackung, deren Aussagen ich nun wahrlich gar nicht mehr entnehmen kann, was mich in der Packung erwarten wird, ausser, dass es "bio" sein soll.

Sind es die rosa Sterne des Himmels? Ein freundliches Monster, das gegessen werden möchte? Ein knuspriges Etwas, das aus einer weissen Flüssigkeit gelöffelt werden solch ("Vilch?)?  Mag mir das freundliche Vögelchen verraten, was es mit der Frucht im Vordergrund auf sich hat und warum die TeeFee keinen Tee hat?

Es ist noch so früh am Sonntag, vielleicht weiss es Gott?

(Im Hintergrund erkenne ich einen regenbogenfarbenen Wurmfortsatz und lese von Wunderflocken - nun wird mir etwas bange...)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hahaha, bin heute bei einer Fotobearbeitung (zufällig nicht für Tee) auf diesen Schnappschuss aus dem Jahr 2015 gestossen:

goishicha_2015.thumb.jpg.84cd16cbdeb7980b7ba1f891b58db9f0.jpg

Der Tee des Schreckens! :lol:

@Diz Erinnerst du dich? Es war auf deinem Balkon, ich kann es kaum verdrängen!

Ich glaube @theroots und @nannuoshan waren auch dabei ... japanischer Pu, eine Mutprobe.

PS: Der war schon besser ...

kabusecha_2015.thumb.jpg.8c0fff5f4a6a1b9db2c2e93b6e96f8fe.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 38 Minuten schrieb GoldenTurtle:

Hahaha, bin heute bei einer Fotobearbeitung (zufällig nicht für Tee) auf diesen Schnappschuss aus dem Jahr 2015 gestossen:

goishicha_2015.thumb.jpg.84cd16cbdeb7980b7ba1f891b58db9f0.jpg

Der Tee des Schreckens! :lol:

@Diz Erinnerst du dich? Es war auf deinem Balkon, ich kann es kaum verdrängen!

Ich glaube @theroots und @nannuoshan waren auch dabei ... japanischer Pu, eine Mutprobe.

Goishicha? In der Tat sehr speziell, aber auch super spannend! Allerdings kein Tee für jeden Tag... allerdings ist die Version die ich kenne ohne Golden Flowers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, "unserer" war mMn also nicht spannend, eher Gesichtsmuskeln verspannend!

@Topic ... yikes ... schon wieder was!

Zitat

Project Cars 2 [official site] threw me into so many different racing disciplines that I needed copious amounts of tea to reflect and recover.

projectcarsreview4-620x306.jpg

projectcarsreview1-620x314.jpg

projectcarsreview2-620x317.jpg

:lol:

Ganzer Beitrag: http://store.steampowered.com/news/externalpost/rps/3136051487778482748

PS: Auf das Spiel warte ich tatsächlich seit etwa einem Jahr. Der Release steht in etwa 3 Tagen bevor.
For the record: Ich spiele wie früher mal erwähnt nur selten Computerspiele (so alle paar Wochen/Monate mal ein paar Runden), und dieses Jahr waren es wenn, dann ausschliesslich Project Cars und Steep.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Paul ja, das ist der den ich meine ;)

Als ich den letztes Jahr gekauft habe (hab zum Glück noch etwas) hat Alistair gemeint, er hätte evtl eine neue günstigere Quelle gefunden - evtl mal direkt bei ihm anfragen. Sonst hab ich den leider noch nirgends gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Stunden schrieb doumer:

@Paul ja, das ist der den ich meine ;)

Als ich den letztes Jahr gekauft habe (hab zum Glück noch etwas) hat Alistair gemeint, er hätte evtl eine neue günstigere Quelle gefunden - evtl mal direkt bei ihm anfragen. Sonst hab ich den leider noch nirgends gesehen.

Alistair ?

@doumer Hilfe erbeten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19.9.2017 um 16:03 schrieb doumer:

Goishicha? In der Tat sehr speziell, aber auch super spannend! Allerdings kein Tee für jeden Tag... allerdings ist die Version die ich kenne ohne Golden Flowers.

Gibt auf jeden Fall einen prima Pflanzendünger ab! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden