Empfohlene Beiträge

Hier sollte nun die Diskussion und Reiseplanung beginnen

Schreib mal irgendwer, der Mitglied des Clubs ist irgendwas, damit ich sehe ob es funktioniert.

Ich bin fix und fertig und sacknass geschwitzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Paul:

Ich bin fix und fertig und sacknass geschwitzt

Oje Du Ärmster, hoffentlich hast Du Dich wieder erholt und es hat sich ja gelohnt. 

Aus Kiel gibt es sogar einen direkten Zug nach Prag, den würden wir dann gerne nehmen wollen. Muss aber noch prüfen ob die Termine zum Fahrplan passen. ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb doumer:

@teekontorkiel ein Direktzug, echt? Verrückt, muss Mal schauen ob es sowas auch von Stuttgart aus gibt ^_^

 

Ja ein toller Direktzug! In Kiel nach 7 ab und nachmittags gegen 15 in Prag, voll gut. ^^
Er hält auch in Hamburg, Berlin, Dresden ... Stuttgart leider nicht. Aber für Foristi die auf der Strecke leben hier die Info: https://czech-transport.com/index.php?train=1438&lang=de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mit dem Auto fahren, ist ja nicht so weit. Je nach Planung könnte man sich auch zusammentun, schauen wir mal.

 

bearbeitet von Ann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So peoples, für mich ist's fix, ich fahr vom 16.-19.08.2018 nach Prag, meine private Unterkunft ist reserviert.

Ich hoffe mal, von euch kommt auch jemand. Wie mehrfach schon gesagt, Prag ist immer eine Reise wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb Ann:

So peoples, für mich ist's fix, ich fahr vom 16.-19.08.2018 nach Prag, meine private Unterkunft ist reserviert.

Ich hoffe mal, von euch kommt auch jemand. Wie mehrfach schon gesagt, Prag ist immer eine Reise wert!

Ja wir haben diesen Kurztrip fest eingeplant und kommen auch zu 95%. Hat jemand Tipps für Unterkünfte, sonst guck ich einfach im Internet wenn der Termin näher dran liegt. ^^
Wir können ja auch auf der Teezui nochmal persönlich darüber schnacken. Ich freu mich schon so sehr auf Euch und alles. <3 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@teekontorkiel Sehr cool!

Ich hab letztes Jahr was über airbnb gebucht, direkt im Zentrum, war echt ok https://www.airbnb.de/rooms/595401

Dieses Jahr werde ich mit dem Zug anreisen, Parken ist entweder nicht möglich oder horrend teuer in der Stadt.

Der Park, in dem die Veranstaltung stattfindet, liegt zentral, ich hab letztes Jahr auch alles zu Fuß gemacht oder den ÖPNV genommen.

image.png.f5fe4e2d7cdec08be8d9c67a1b6646a9.png

Auch abseits des Festivals gibt es ja noch jede Menge Tee-Stuben, davon könnte man auch ein paar ansteuern. Und abends dann die Bier-Stuben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Cajomirfest in Prag ist für jeden Teefreund eine Reise wert! Wir hatten eine großartige Zeit und wollen Euch einen Ausflug für das nächste Jahr auf jeden Fall ans Herz legen. Das Gelände liegt wunderschön in einem Park auf einem riesigen, historischen Burgwall und bietet reichlich schattenspendende Bäume. Es gibt einen kommerziellen Bereich mit Verkaufsständen für Tee, Keramiken und leckeres Catering. Auch kulturelle Veranstaltungen und Vorträge werden in- und outdoor geboten. Auf einer großen Wiese können angemeldete Teefreunde auf Decken kostenlos Tee zubereiten. Das Angebot ist sehr groß und es wird alles mögliche ausgeschenkt was das Teeherz begehrt. Für eine kleine Gebühr von ca. 10 Euro kann man sich auf dieser Wiese überall dazusetzen und Tee probieren. Mit einem Cajomirtaler kürt man den leckersten Tee. Unsere Taler gingen an die wundervolle Kwok/Joyce von der KdT. Für Keramikfans gab es viele Verkaufstände und einige Künstler waren auch nur als Besucher zum Tee hier. Es ist ein international besuchtes, wunderbares Happening in friedlicher, entspannter Atmosphäre.imageproxy.php?img=&key=5240af305177122aAnbei ein paar Handy-Schnappschüsse - nur um einen kleinen Eindruck zu vermitteln. Viele Fotos gibt es hier: https://www.facebook.com/cajomir

Das Bier haben @Ann und ich auf @Paul getrunken. Die beiden Tees von der KdT sind sehr emfpehlenswert. Der Blick auf die Moldau ist vom Burgwall des Festivalgeländes. Übernachten könnte man auf dem Wasser im Pilsner Urquell "Botel" und auf der Karlsbrücke gibt es bereits morgens um 7 die ersten asiatischen Fotoshootings im Hochzeitsdress. Der Burghof ist zur Morgendämmerung auch noch angenehm leer. Zu normalen Uhrzeiten kann man die üblichen Hotspots eigentlich kaum ertragen aufgrund von exzessivem Übertourismus. 

IMG_5052.jpg

IMG_5059.jpg

IMG_5061.jpg

IMG_5062.jpg

IMG_5063.jpg

IMG_5071.jpg

IMG_5074.jpg

IMG_5081.jpg

IMG_5084.jpg

IMG_5086.jpg

IMG_5109.jpg

IMG_5111.jpg

IMG_5119.jpg

IMG_5122.jpg

IMG_5124.jpg

IMG_5153.jpg

IMG_5158.jpg

IMG_5162.jpg

IMG_5163.jpg

IMG_5164.jpg

IMG_5183.jpg

IMG_5189.jpg

IMG_5190.jpg

IMG_5462.jpg

IMG_5467.jpg

IMG_5478.jpg

bearbeitet von teekontorkiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Gleiche Inhalte

    • Von goza
      sorry für die Frage eines Unwissenden:
      ich dachte bislang, dass beschatteter Tee tatsächlich ein höherwertiges Produkt ist? Die Täuschung im Sinne der "Verfälschung" des Geschmacks, Einbringen dieses "ooika" (wobei zugegeben, ich das noch nicht kenne), das es sonst nicht gäbe, ist für mich nachvollziehbar.
      Würde der Sencha hochwertiger sein, wenn es ein bewusst nicht beschatteter Sencha ist? warum? weil es schwer, ist, guten Sencha ohne Beschattung zu produzieren?
       
      edit: wir können die Diskussion,falls sie länger dauern wird, auch gern auslagern, um nicht ins offtopic abzudriften
    • Von KlausO
      Hallo,
      ein Geschäftskollege hat einen Beitrag über eine neue Teemaschine gefunden und mir gmail. Hier der Link zu Hersteller und vielleicht eure Erfahrungsberichte
      https://temial.vorwerk.de/teemaschine/
    • Von Tanuki
      Da ich schon immer ein wenig neugierig war und auch Mal das Thema Tee trinken wissenschaftlich angehen wollte... Okay eher wie ein Kind experimentieren wollte hab ich bei den letzten Tees die ich trank ein wenig den Ph Wert ausgelesen. Doch warum? Nunja es ist etwas interesannt und es soll da draußen Menschen geben die ihre Lebensweisen nach Ph werten richten z.b. um Sodbrennen vorzubeugen.
      Aber kurz in die materie.
      Was zeigt der Ph Wert an? Der Ph Wert zeigt an wie sauer oder alkalisch eine Substanz ist. Der Wert geht von 1(sehr sauer) über 6-8 ( neutral) auf 14 (hochalkalisch).  zum Thema verdünnen und neutralisieren komme ich aber jetzt nicht.
      Nun wollte ich euch meine kleinen Ergebnisse Mal teilen.
      Wasser Ph 7 (neutral),
      milky oolong ( mit Milch behandelter oolong) Ph 5,5-6 ( leicht sauer) 
      Rooibos war mit Ph 6 noch neutral
      Silverneedle hatte den Wert 7-8 und ging in die Richtung Base 
      Sincha bzw alle getesteten grüntees waren bei Ph 6 also noch neutral.
      Diese Werte waren für mich Recht langweilig da alles noch zu neutral war also testete ich einen Recht leckeren Früchtetee namens Bitterlimonade. 
      Siehe da der Ph Wert lag bei 3 also doch schon sauer. Aber zum Thema Zahngesundheit sollten wir und denke ich keine Sorgen machen. Da vergleichsweise Cola Dank der Phosphorsäure einen Ph Wert von 2 und einem Haufen Zucker bedenklicher sein sollte
       
      Ich denke das normale Tees keinen großen Unterschied bringen sollten, aber wenn ich was bestimmtes testen soll dann sagt es einfach. 
      Getestet wurde das "Experiment" mit einen indikatorpapier.
    • Von Teafan
      Hey!
      Ich bin hier neu im Forum und bin eher noch ein Anfänger auf dem Tee Gebiet. An dieser Stelle mal ein Hallo an alle Mitglieder!!!! Bisher habe ich nur ein paar grüne Tees gekostet, unter anderem : Jasmin Tee, Lung Chin und Sencha. Ledilich der Jasmin Tee zog mich in seinen Bann, wobei mir der Sencha überhaupt nicht zusagte.. Nun bin ich aber auf der Suche nach neuen Tees, die mich geschmacklich überzeugen könnten.
      Also nun seid ihr gefragt: Welchen grünen Tee könntet ihr mir empfehlen bzw. welcher ist euer Lieblingstee?
      LG euer Teafan
    • Von Krabbenhueter
      Krabbenhueter schreibt blog ?
      Ja, was soll ich sagen. Krabbenhueter schreibt weniger blog, einfach, weil er weniger online aber mehr am Teetisch sein möchte.
      Deshalb auch sein Rückzug aus der bloggemeinschaft.
      Doch ab und zu möchte ein Gedanke aufgeschrieben werden, möchte gelesen werden.
      Deshalb doch ein blog ganz für den Krabbenhueter allein und für interessierte Leser.
      Ist das ein Widerspruch? Ich weiß es selbst nicht und werde abwarten, wie die Tee - blog  -reise weitergeht.
      Für wen ich schreibe, wird dabei die entscheidende Frage sein.
       
      Link: https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/06/ein-unbekannter-tee.html
       
      Heute ein Beitrag über meine Erlebnisse mit einer kleinen Teeprobe unbekannter Herkunft und welche Gedanken ich beim Probieren dieses doch recht interessanten Tees hatte.
       
  • Neue Themen