Zum Inhalt springen
TeeTalk

Empfohlene Beiträge

Hallo Teegemeinschaft

Ich hoffe mein Beitrag vertößt nicht gegen Forenregeln,                                                                                                                                                                                                        da ich euch nur kurz über meine positive Erfahrung mit dem neuen gratis App Myteapal erzählen möchte.                                                                                                      

Man hat die Möglichkeit seinen ganzen Lagerbestand im Auge zu behalten und mit diversen Infos zu versehen (bei PuErh ganz hilfreich).

Notizen über das Aroma, Region, Alter als auch der simple Timer haben bisschen mehr Ordnung in meine Teeboxen gebracht

Die online Community dahinter ist auch sehr freundlich und ich habe bisher nur postivie Erfahrungen gemacht.

 

Hier ist der link:        

 

           myteapal   

 

Schöne Grüße aus Wien

 

Pascal

 

Bearbeitet von Joaquin
URL entfernt - Name der Anwendung zu Informationszwecken belassen
Link zum Beitrag

Oooch @Paul, sei nicht so technophob -_-. Ich gestehe, selbst eine Excel-Liste (Excel 2003, noch aus Windows XP -Zeiten) zu führen, seit mir das mit dem handschriftlich geführten Notizbüchlein zu unübersichtlich wurde. Die schikaniert mich zwar jedes Mal beim Laden, tut aber sonst ihren Dienst. Um den Überblick über Lieferanten, Preisentwicklung und für die jeweilige Sorte ermittelte optimale Aufgusstemperatur zu behalten; mit Lagern hab' ich's ja nicht so ... Okay, eine Smartphone-App - über das Alter bin wohl auch ich hinaus. Aber immer noch besser, als damit eine Temial fernzusteuern ....

Nach Diktat vergreist,

SoGen

Link zum Beitrag

@SoGen ich bin nicht technophob - ich hab nur was gegen dämliches Marketing!

Ein TeeNeuling aus Wien postet in seinem ersten Post eine Weltneuheit wie für uns gemacht - und schwupp postet danach noch ein Teeneuling, der garantiert den ersten nicht kennt, in seinem ersten Post,  wie toll ( nicht nur toll sondern "richtig cool") die Weltneuheit ist.

Es ist doch schön zu sehen wie man sich uneigennützig um unsere Bedürfnisse kümmert:yahoo:

 

Link zum Beitrag

Im Nachhinein kann ich mir gut vorstellen dass mein Thread nach Spam aussieht 🙄

Ich wollte eigentlich nur einer Community wie Eurer, die Info weitergeben dass es ein tolles App gibt mit interessanten Funktionen und auch einer netten Community 

Bisher war ich immer nur ein stiller Mitleser bei Euch und einen zweiten Account oder ähnliches hab ich nicht erstellt

(Wäre auch bissl unlogisch, da ich gleich Anfangs klar gestellt habe, dass ich nicht gegen irgendwelche Forenregeln verstoßen möchte...)

 

Trotzdem angenehmes Tee trinken an Euch, ob mit oder ohne einer App, GongFu oder ganz gewöhnlich...

 

Grüße aus Wien

 

 

PAScal

Bearbeitet von DJPAS
Link zum Beitrag

Ich habe mir vor einiger Zeit diese App heruntergeladen. Die Beschreibung klang durchaus interessant und sie hatte gute Bewertungen. Sie war als möglicher Ersatz für mein Text-Dokument gedacht, das vor allem den Nachteil hat, dass ich immer zum Rechner muss um es zu aktualisieren.

Die App zwingt einen aber dazu, bevor man etwas sinnvolles machen kann, ein Online-Konto zu eröffnen und den Nutzungsbestimmungen zuzustimmen. Ich verstehe nicht, wieso ich mich für den Zweck ein Tee-Notizbuch zu führen, irgendwo registrieren soll. Ich habe die App daher entfernt, und verwende weiterhin mein Dokument.

Link zum Beitrag

@hats Ich glaube die Tee-Notizdaten werden im cloud gespeichert. Sonst würde die ganze Notizen verloren gehen jedes mal wenn Jemandem ein Handy verliert bzw. ein neues kauft.  Ich finde das lohnt sich aber verstehe schon wenn man kein weiteres Konto haben will. Hoffentlich werden die Entwickler bald Google oder Facebook log in hinzufügen. 

Link zum Beitrag

Ja, so ist es wohl. Das ist ja heutzutage auch fast überall so geregelt. Hat für die Nuter den Vorteil, dass die Daten vom Gerät unabhängig sind, und für die Softwarehersteller den Vorteil, dass sie die Daten auswerten und damit Geld verdienen können :).

Das ist jetzt auch kein besonderer Grund zur Aufregung - so läuft das Geschäftsmodell quasi aller "kostenlosen" Software, man zahlt eben mit den Daten. Und offenbar wurde für Myteapal auch ein nicht unerheblicher Entwicklungs- und Marketingaufwand betrieben. Somit scheint es klar, dass da auch geschäftliche Interessen dahinter stehen.

Die Bewertungen bei Google Play und im Apple Store sind ja ziemlich gut - die meisten Nutzer scheinen sehr zufrieden sein mit dem Progrämmle.

Link zum Beitrag

Ich hatte mir auch die App zum Anschauen und Testen heruntergeladen um mir ein Bild davon zu machen. Aber selbst ein minimales Testen geht erst mal nicht, weil man sich tatsächlich zuvor registrieren muss. Hat mich vorerst davon abgehalten mich näher mit der App zu beschäftigen.

Die Bewertungen der App sind bisher sehr gut. Allerdings mit 77 Bewertungen beim Apple-Store und 134 Bewertungen im Google-Store durchaus auch im überschaubaren Rahmen eines sozialen Zirkels um die App zu pushen. Kann sein, muss aber nicht.

Was ich noch nicht so ganz einordnen kann ist der Umstand, dass die App als Kostenlos/Free angeboten wird, ohne den Zusatz "enthält Werbung " bzw. "in App Käufe". Die Nutzungsbedingungen beinhalten jedoch das Thema Affiliate (Werbung). Hat man hier nur Textblöcke kopiert oder ist Affiliate-Werbung schon enthalten, bzw. für später geplant? Beißt sich ein wenig.

Ich habe nichts dagegen, wenn jemand mit einer gut gemachten App Geld verdient, verdienen will oder die Kosten versucht damit zu decken, aber so etwas sollte auch immer für den Anwender transparent kommuniziert werden. 

Wie dem auch sei, die Beiträge der zwei Werber hier in Form und Aufmachung, machen mir jetzt auch nicht so viel Lust, mich da jetzt trotzdem anzumelden um die App zu testen. Hat evtl. sonst noch jemand die App getestet oder im Einsatz und möchte seine Erfahrungen hier mitteilen?

Link zum Beitrag

Verlangt mir persönlich zu viele Rechte. Im App Store sind mir 4,9 Sterne im Schnitt von 5 auch ein wenig verdächtig; vielleicht bin ich ja zu hart: in manchen Ländern gewinnt man ja auch Wahlen mit 99% 😉 Ich habe mir überlegt sie zu installieren und mit dem SRT Vault die Kommunikation der App zu beschneiden, doch wenn man zum Ausprobieren ein Konto benötigt, erübrigt sich das dann auch. Der 2. "Jubelpost" war ja ganz witzig - in der selben Minute wie die Registrierung ... 

Link zum Beitrag

@DJPAS würde ich vom Verdacht, hier Schleichwerbung machen zu wollen, freisprechen. Immerhin ist er schon seit 2018 hier angemeldet.

Hinter der App steckt wohl dieser junge Mann hier: Vincent Liu, ein aus China stammender, frischgebackener Absolvent der Duke University. Hier noch kein kurzer ("Werbe"-)Artikel über ihn und die App.

Selbst habe ich aber auch keine Erfahrungen damit. Das Anlegen eines neuen Accounts ist schon eine Hürde und selbst ein Log-In mit Google oder Facebook würde diese für mich nicht senken.

Link zum Beitrag

@Paul nicht alles ist schlecht mit einem Smartphone.
ch habe ein Telefon, Musik, meine Hörbücher, ebooks zum lesen, E-Mail und auch das Teeforum.
Ich weiß es gibt auch Bücher aus Papier (hier gibt es "einige" in unserm Haushalt), aber es gibt auch Situationen im Leben das es ganz geschickt ist alles in einem Gerät zu haben und vor allem auch griffbereit.

Diese App mag sinnvoll sein, aber die Anmeldung für diese, siehe auch @Joaquin Bericht sollte man überdenken. Oder an den Entwickler, überdenken.

Link zum Beitrag
Am 19.3.2021 um 21:57 schrieb Joaquin:

Allerdings mit 77 Bewertungen beim Apple-Store

 

Am 20.3.2021 um 08:28 schrieb Toko:

Im App Store sind mir 4,9 Sterne im Schnitt von 5 auch ein wenig verdächtig;

Wo habt ihr eigentlich diese Zahlen her? Bei mir im App-Store stehen insgesamt 2 (!) Bewertungen, beide mit 5 Sternen, Gesamtnote somit auch 5 🌟 

🤔🤗

Link zum Beitrag
vor 42 Minuten schrieb TeeStövchen:

 

Wo habt ihr eigentlich diese Zahlen her? Bei mir im App-Store stehen insgesamt 2 (!) Bewertungen, beide mit 5 Sternen, Gesamtnote somit auch 5 🌟 

🤔🤗

Sonderbar - nur 2?! 🤔  Ich aus dem Playstore: https://play.google.com/store/apps --> dann den Namen der App eingeben. Bei reviews: 134 total, wie @Joaquin geschrieben hat. 4.9 Gesamtnote ist dort auch zu finden. 😃

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...