Jump to content

Impressionen Tee-Keramik im V&A Museum, London


Recommended Posts

Auf meiner Reise durchs Vereinigte Königreich bin ich auf eine kleines Schätzchen gestoßen, welches ich gerne mit euch teilen würde. In London findet sich im Victoria and Albert Museum nämlich eine wirklich tolle Keramiksammlung, die zur ständigen Ausstellung gehört. Dort finden sich unzählige Stücke aus allen möglichen Regionen und Epochen. Insbesondere auch ein paar spannende frühe Stücke aus China und Japan. Dazu gibt es eine kleine Ausstellung zum anfassen, in der die einzelnen Schritte von der Tonerde bis zum fertigen, glasierten Produkt vermittelt werden. Besonders spannend ist hierbei, wie in jedem Schritt auf die Unterschiede zwischen verschiedenen Arten von Keramik eingegangen wird, immer in Begleitung entsprechender Beispielstücken aus der Sammlung. Dazu finden sich in den China und Japan Ausstellungen im Erdgeschoss einige Vitrinen zu Teekultur inklusive weiterer toller Exponate. Für mich, der ich ein absoluter Töpferei-Neuling bin, war der Besuch absolut bereichernd und ich würde jedem hier ans Herz legen auch mal reinzuschauen, sollte er oder sie sich mal in London finden.

Der Eintritt für das gesamte Museum ist bis auf Sonderausstellungen frei.

Damit ihr erstmal nicht selber den Eurostar nach London nehmen müsst, hier noch ein paar unkommentierte Eindrücke aus der Handykamera:

photo_2022-04-04_16-42-13.thumb.jpg.041b7fca9a4fada330e911de34b60c03.jpgphoto_2022-04-04_16-42-15.thumb.jpg.a1ce8f8dc16dd0122f10a9d5404e36da.jpgphoto_2022-04-04_16-42-10.thumb.jpg.fb099aee9a3936d6a79ceb639dd40d4e.jpgphoto_2022-04-04_16-42-08.thumb.jpg.2fa5d6f6f77e46c7e4174a856e8fc629.jpg

 Raku Schalen von links nach rechts: 1615-37 von Hon'ami Koetsu; 1691-1716 vmtl. Raku Sonyu; 1820-30 von Raku Tannyu; 1992 Raku Kichizaemon IV (aktuelles Oberhaupt der Raku Familie)

 

  photo_2022-04-04_16-41-54.thumb.jpg.1f4bfd7956e62ecda3dd195628baf13a.jpg  photo_2022-04-04_16-44-53.thumb.jpg.d5f36381c965700c324b6f12b567650a.jpg

Teeschale nördliche Song Dynastie (960-1127) und Teeschale samt Ständer, ebenfalls nördliche Song (1000-1100)

 

photo_2022-04-04_16-42-02.thumb.jpg.0e994e7bbecef00d6a12e780cd8bce81.jpgphoto_2022-04-04_16-44-59.thumb.jpg.a9be1d52dcd760efa123302d8b8d7306.jpgphoto_2022-04-04_16-44-54.thumb.jpg.61c435efc9f5efa7cdd60ad7217a6aa0.jpg

Teeschalen nördliche Song (1000-1125), südliche Song (1200-70), nördliche Song (1100-1200)

 

photo_2022-04-04_16-42-29.thumb.jpg.274b394d35ba2af371dd6a7b0ff76643.jpg

Teeschalen, ebenfalls Song-Dynastie um 960-1279

 

photo_2022-04-04_16-44-51.thumb.jpg.06842c35ccdce7b2ce33818bbe1f02e5.jpg  photo_2022-04-04_16-44-52.thumb.jpg.0f527214ab22e52481d37f8d4590f7bc.jpg

Gaiwane, späte Qing-Dynastie

 

photo_2022-04-04_16-45-04.thumb.jpg.c06ed73b96a851358a8e9d0e84e80be6.jpg  photo_2022-04-04_16-45-00.thumb.jpg.fed5527d5f20043f7f4354c3fd0d5c5f.jpg

"Lamp of Aladdin" von Qian Yingying (Yixing, 1984), Teekanne in Backstein-Form von Yang Pengnian (Yixing, um 1800)

 

photo_2022-04-04_16-45-03.thumb.jpg.f8a2df2d51cf8cdc57cb55c2bec9b241.jpg  photo_2022-04-04_16-45-02.thumb.jpg.966ac29cc98e8233cca584ff23b2d20c.jpg

Teekannen von Menghou (Yixing, um 1700) und Hui Mengchen (Yixing, um 1625)

 

photo_2022-04-04_17-25-50.thumb.jpg.b1e883e87824d3be1321d1eeedb68e38.jpg    photo_2022-04-04_17-25-53.thumb.jpg.3bd57c1d989bb681c59f9b3bc4f60e4f.jpg    photo_2022-04-04_17-26-18.thumb.jpg.c5f883992147d6b8785c892746a63f57.jpg

Teekannen aus Kyoto, Japan um 1870; Delft, Niederlande um 1680; Westerwald, Deutschland um 1650

 

photo_2022-04-04_17-27-34.thumb.jpg.db8ffda85a3fb27df634d8656906a2f2.jpg  photo_2022-04-04_17-39-54.thumb.jpg.56842774fd54547130bad95678ea17a0.jpg

Moderne Kannen "Double cooling towers teapot No. 10" von Richard Notkin und "Coffee Pot" von Nicholas Homoky

 

photo_2022-04-04_17-26-21.thumb.jpg.0dfbb742a71d5f0a0543c27895407018.jpg  photo_2022-04-04_17-46-45.thumb.jpg.77dee5e86eae0bb5ef0b3c81eab16dbf.jpg

Aus dem Wrack des chinesischen Frachtschiffes Turiang (gesunken um 1400 vor der Ostküste Malaysia) geborgene Keramik aus Thailand und China

 

photo_2022-04-04_16-44-45.jpg

Teebecher signiert von Mao Zedong, um 1972

 

So, das war's erstmal! Welche Stücke begeistern euch am meisten?

Edited by wulong
Link to comment
vor 4 Stunden schrieb wulong:

Welche Stücke begeistern euch am meisten?

Auch, wenn ich persönlich weiß als Hintergrund für meinen Teeaufguss bevorzuge - aber eindeutig die Song-Schalen mit Hasenfell-Glasur. Hatte da selbst mal eine schöne Replika, die leider trotz seltenen Gebrauchs irgendwann zu Bruch ging :weinen:. Und die beiden Gaiwane würde ich mir gerne näher anschauen ... Danke für den Tip und die Bilder.

Apropos Tips - wenn man mal in San Francisco ist, sollte man sich die Avery Brundage Collection nicht entgehen lassen. Insbesondere wegen des koreanischen Seladon ...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...