Empfohlene Beiträge

Hallo,

da mir Wasser nicht wirklich schmeckt, ich aber auch nichts süßes trinken will, habe ich es mal mit grünem Tee versucht. Der Hauptgrund liegt bei mir eigentlich beim Abnehmen, da hatte mir zumindest Google gesagt, dass grüner Tee förderlich sei.

Gestartet habe ich mit "Japan Sencha Extra Fine Bio" (so der Name beim Shop) und bin wirklich sehr zufrieden, nur leider hat der Tee anscheinend unglaublich viel Koffein. Ich bin kein Kaffeetrinker und wenn ich nach Feierabend gegen 8 eine Kanne Tee trinke, beginnt gegen 12 oder 1 Uhr nachts meine aktive Phase ... Das ist leider morgens etwas ungünstig.

Jetzt wollte ich mal nach Teesorten fragen, die auch den "Abnehm Effekt" fördern, nur eben den Körper nicht so pushen.

Danke schon einmal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Abnehmen dein Hauptgrund für die Einnahme von Tee ist, dann bist du mit Tee alleine falsch beraten.

Hier ein paar Themen, welche sich mit dem Thema Tee, Diät, Gesundheit und Abnehmen beschäftigen:

 

 

 

Zur Thematik Koffein findest du hier eine Tabelle mit dem üblichen Koffeingehalt der unterschiedlichen Teesorten: https://www.teewiki.org/wiki/Koffein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Joaquin Danke für die Links :) Nein, der Tee ist nur ein zusätzlicher Faktor beim Abnehmen. Wie gesagt, Wasser schmeckt mir nicht so, aber Süßkram möchte ich auch nicht trinken. Natürlich gehört auch Bewegung etc. dazu, aber zurückblickend bin ich jetzt schon einmal einige Kilos weniger :P (ohne "leiden" zu müssen)

 

Der Koffeintabelle entnehme ich, dass, wenn ich bei grünem Tee bleiben möchte, um den Muntermacher nicht drum herum komme .. dann trinke ich den Tee wohl tagsüber und gegen 20 Uhr steige ich auf Mineralwasser um 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch mal, ob dir japanischer Bancha schmeckt. Der ist ziemlich koffeinarm, in Japan kriegen den auch Kinder zu trinken.

_()_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trink den Grüntee morgens :) Dann sollte abends das Koffeein auch verbraucht sein. Ich könnt auch nicht um 20.00 Sencha trinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Koffeinarm sind auch Hoji und kukicha,. Ich persönlich würde auch Kekecha empfehlen. Der ist lecker und sehr Koffeinarm, wenn es dich nicht stört das es ein gelber Tee ist. Bei manchen Händlern bekommst du aber auch entkoffeinierten Tee. Ist aber eher selten und ob er schmeckt weiß ich nicht. 

bearbeitet von MB77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

 da hatte mir zumindest Google gesagt, dass grüner Tee förderlich sei.

Ich will dir jetzt nicht die illusion rauben und behaupten, dass google lügt...  aaaber

Die unterstützung  des tees beim abnehmen ist minimal, wenn du gewicht verlieren willst musst du einige sachen grundlegend ändern,  ich hoffe /denke , das weisst du .

Trink den tee lieber des genusses wegen und nimm mit verstand ab, es gibt ne menge guter Ansätze  im internet, die besser und effektiver sind , als tee zu trinken ;)

Als koffeinarmer tee fällt mir da ncoh Kekecha ein, gilt zwar als gelber tee, ist aber von der machart fast wie grüntee.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich reagiere auch sensibel auf Koffein nach 16 Uhr, gebe aber die Teeblätter nach dem letzten heißen Aufguss in eine Karaffe mit kalten Wasser. So bekommt man nach ein paar Stunden ein mit Tee aromatisiertes Wasser, das ich bis in die späten Abendstunden trinken kann. und ich schlafe jedenfalls wie ein Baby.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fürs abends könnte man auch überlegen Früchtetee zu trinken. Natürlich ohne Zucker usw. Hilft nicht beim abnehmen, aber der Tee hat einen Geschmack, falls es dir um den Geschmack geht.. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und jetzt zünde ich die Bombe. Am Besten abends nichts mehr essen, dafür vor dem schlafen einen Löffel Nutella o.ä. essen. Durch den hohen Fettgehalt und den Zucker wird über Nacht der Stoffwechsel angeregt, was zu der Hungerphase (Intervallfasten), einen merklichen Effekt auf das Abnehmen hat. 

Zum Frühstück Avocado, trotz hohem Kalorienhaushalt, hilft die Avocado aufgrund der Zusammensetzung den Stoffwechsel anzuregen. Dazu etwas Quark auf einem Vollkornbrötchen und Du hast eine super Mahlzeit. 

Da birgt Koffein noch den kleinsten Effekt. Ist Dir bestimmt bewusst. 

bearbeitet von Cel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sport und gesunde Ernährung hilft beim abnehmen. Igitt igitt, nen Löffel Nutella am Abend. Davon würde ich Alpträume bekommen. 😎😎😎

bearbeitet von MB77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nutella ist

vor 5 Stunden schrieb Cel:

Und jetzt zünde ich die Bombe. Am Besten abends nichts mehr essen, dafür vor dem schlafen einen Löffel Nutella o.ä. essen. Durch den hohen Fettgehalt und den Zucker wird über Nacht der Stoffwechsel angeregt, was zu der Hungerphase (Intervallfasten), einen merklichen Effekt auf das Abnehmen hat. 

Zum Frühstück Avocado, trotz hohem Kalorienhaushalt, hilft die Avocado aufgrund der Zusammensetzung den Stoffwechsel anzuregen. Dazu etwas Quark auf einem Vollkornbrötchen und Du hast eine super Mahlzeit. 

Da birgt Koffein noch den kleinsten Effekt. Ist Dir bestimmt bewusst. 

Nutella ist jetzt wirklich der letzte dr.... als nahrungsmittel, zucker und mit eins der schlechtesten fette.

Würde auch aus mehreren grunden davon abraten. Fett in verbindung mit schnellem , den GI hochtreibenden zucker, steuert dich geradewegs in ne insulinresistenz, wenn du nicht viel bewegung hast. also grade vorm ins bett gehen die schlechteste wahl . bei den amis ist genau diese kombi im zusammenhang mit trägheit der grund für fettleibigkeit und diabetes.

Dann besser ein vollkornbrötchen mit nem gekochten ei oder Nüsse

 will jetzt nicht so drauf eingehn,  ist hier total offtopic und ufert dann auch wohl aus , aber an sich brauchts eigentlich weder hungerphasen noch bewusstes stoffwechselanregen, sondern einfach nur ein bischen (oder auch etwas mehr) disziplin beim essen und bewegen.

und etwas verantwortung seinem Körper gegenüber,  auch mal was gesundes, nicht zich fach lebensmitteltechnisch verarbeitetes zu essen  .

Die menschen kümmern sich immer um so viel, aber um das wertvollste ,ihren eigenen Körper und Seele, meist erst wenn sie gegen die wand gelaufen sind ^^

Und dann muss natürlich immer die schnelle patentlösung her. Aber sich auf 120kg hochzufressen (und trainiern) und dann innerhalb 4 bis 5 monaten auf 100 kg runterzudiäten (mit unglaublichem körper fett), ist erstens total ungesund und verlangt zweitens ne disziplin, wie sie vielleicht 0,01% aller menschen hat.

 

bearbeitet von phoobsering

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Diz
      Guten Morgen
      ab heute bis und mit zum 26.9.2019 gibt es 10% Rabatt auf alle Tees aus Hoshino.
      Der Gutschein-Code lautet: Hoshino
      Viele Grüsse
      Diz
    • Von olem
      Liebe Teetalker,
      heute möchte ich euch meinen Windspiel - Saemidori Shincha (Ernte 2019) etwas genauer vorstellen. Zu finden ist er unter www.blattgut.de/shop, und als Foristen bekommt ihr mit dem Gutschein "teetalk10" 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment
      Nun aber zum Tee: 
      Die ersten Aufgüsse zeigen dezentes Umami und eine charakteristische Zitronigkeit, danach entwickelt sich eine grasige Frische. Im Abgang zeigen sich Noten von dunkler Schokolade. Bei heißerer Zubereitung kommen außergewöhnliche Aromen von Wurzelgemüse zum Vorschein, die ich so noch bei keinem anderen Tee erlebt habe, sehr spannend. Und er hat wunderschöne, feine Nadeln. Überzeugt euch selbst! 
      PS: Mit der hübschen Verpackung auch eine gute Geschenkidee


    • Von cml93
      Endlich sind nun auch die letzten Shinchas aus Shiga und Kyoto eingetroffen. Der handgepflückte Weißtee von diesem Jahr ist auch wieder verfügbar.
      Hier der Link: https://www.yutaka-tee.de/de/shincha-2019/
       
    • Von sameoldsong
      Liebe Mitglieder
      Lese hier schon länger im Forum und habe mich schon durch viele Sorten getrunken( teegeschwendner,puretea)
      Letztendlich bin ich bei weißem Tee ,chinesischen Grünen und vor allem bei japanischen mit viel umami hängen geblieben und wollte deshalb mal etwas Tee aus Japan bestellen ( maiko)
      Könnt ihr mir hierzu preisgünstige Sorten empfehlen mit diesen ich unter die 22 Grenze + Versand komme.
      Am liebsten wäre mir ein Matcha +(Sencha/Gyokuru oder Konacha)
      Muss man sonst noch etwas beim Zoll beachten, solange man unter 22 Euro bleibt ?
      MFG sameoldsong
    • Von teenießen
      Guten Abend liebe Gemeinde.
      Jeder fängt mal mit dem Teetrinken an. Da wird man ja noch wahrlich an Auswahl erschlagen. Da dachte ich mir, man könne doch einfach mal eine grobe Übersicht erstellen.
      Denn wer weiss schon was ein Sencha, ein Mao Feng oder gar ein Gyokuro ist, zumindest in den ersten Schritten hin zum Tee.
      Also warum geben wir hier nicht mal eine grobe Einteilung, welche sagt, was der Name bedeutet und wohin die geschmackliche Expedition führt? ! :-)
      Z.b. ein Sencha ist ein Tee der nach der Ernte gedämpft wird, um die Fermentation zu stoppen. Gängig als Japaner; gute Alternative Südkorea. Geschmacklich: tendenziell eher mild.
      Mao feng: Tee der gedämpft und anschließend nochmals getrocknet wird. Gängig als Chinese. Sehr mild im Geschmack.
      Was haltet ihr davon? So kann der ein oder andere bestimmt auch noch dazu lernen.
      So eine grobe Übersicht hat mir in meinen Anfängen leider auch gefehlt von daher hoffe ich ihr macht mit.
  • Neue Themen