Empfohlene Beiträge

Nach einem Urlaub in unserer ehemaligen tropischen Heimat während welchem wir mit unseren Lieblingstieren, wundervollen Unterwasserschildkröten, tauchen durften, wurden wir von zwischenzeitlich eingetroffenen neuen Teeschalen begrüßt. Eine gelungene Überraschung für meinen lieben Mann. Vielen Dank lieber @Cel für Deine Anregung und Quellenangabe zu diesen wunderschönen Teeschalen mit putziger Schwimm-Schildi. :love:
Die etwas weiter geschnittenen Schalen eignen sich aufgrund der großen Teeoberfläche für etwas heißere Sorten und wurden mit köstlichem japanischem Schwarztee eingeweiht. 
TurtleTeaBowl.thumb.jpg.ca71f4824c409c4e

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb T-Tester:

Nach diesen Beweisfotos mach ich mich nie wieder über Krötis 5g Tee lustig. :trink_tee:

Wenn Du auf die Craquele anspielst, die Schildkröte ist mit kleinen Luftblasen übersäht, durch die heiß-kalt Übergänge fängt sie an zu reißen. Kannst Kröti ruhig weiter auslachen;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Teeschale mit der Schildkröte ist ja herrlich. Ich sammle Schildkröten, besitze eine reizende Teekanne mit Schildkröten - und jetzt hätte ich diese Teeschale natürlich auch gerne. Kann ich sie irgendwo kaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19.1.2016 um 19:07 schrieb Cel:

Und irgendwann entwickelt sich der Panzer:love:

Wollte schon nachfragen ob sie angekommen sind.

1453226751279-361871429.jpg

Ich weiß, schlechtes Bild, aber das celadon der Schildi entwickelt Craquele.

und ab wann bekommen sie augen? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wirble mal ein wenig Staub auf und schließe mich der Frage an - gibt es solche Schmuckstücke auch außerhalb Chinas zu erwerben? Hat jemand etwas gesehen? Ich mag ja solche Keramik mit Tieren am Boden eh supergerne, aber man findet es allgemein so selten. :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19/01/2016 um 18:59 schrieb teekontorkiel:

Nach einem Urlaub in unserer ehemaligen tropischen Heimat während welchem wir mit unseren Lieblingstieren, wundervollen Unterwasserschildkröten, tauchen durften, wurden wir von zwischenzeitlich eingetroffenen neuen Teeschalen begrüßt. Eine gelungene Überraschung für meinen lieben Mann. Vielen Dank lieber @Cel für Deine Anregung und Quellenangabe zu diesen wunderschönen Teeschalen mit putziger Schwimm-Schildi. :love:
Die etwas weiter geschnittenen Schalen eignen sich aufgrund der großen Teeoberfläche für etwas heißere Sorten und wurden mit köstlichem japanischem Schwarztee eingeweiht. 
TurtleTeaBowl.thumb.jpg.ca71f4824c409c4e

Sieht toll aus! Bin richtig neidisch... jemand ne Idee wo ich so etwas herbekomme? Danke und liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb teeti12:

jemand ne Idee wo ich so etwas herbekomme?

Ebay Artikel Nr  323520231953. Nix antik, nix alt, nur nicht glauben. Empfinde es aber hochpreisig.

bearbeitet von Cel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachdem das Schälchen geschlagene fünf Wochen beim Zoll in Frankfurt lag, klingelte gestern ganz überraschend der Postbote und ich durfte die kleine Schildkröte endlich in Empfang nehmen :love:

Natürlich musste ich mich gleich um das Tierchen kümmern und habe es mit etwas Milky Oolong versorgt (oder ertränkt? :$).

 

IMG_0145_3.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

kennt ihr schon die Trinkgefäße mit denen man Mate Tee trinkt? Nennt sich Calabaza, dazu gehört der Strohhalm namens Bombilla. Echt interessant und etwas Neues in Europa!

 

Anbei eine Illustration :D 

 

LG :) 

yerba-mate-1389825_640.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 25 Minuten schrieb MateLover08:

etwas Neues in Europa!

Calabazas und Bombilhas konnte man (spätestens) schon vor 50 Jahren - ganz ohne Internet - im Versandkatalog von Paul Schrader in Bremen bestellen ...

Fun Fact: laut aktueller (Stand 2018) OEC-Statistik ist Deutschland nicht nur der weltweit viertgrößte Importeur von Mate (nach Uruguay, Chile und Spanien) sondern auch der weltweit viertgrößte Exporteur (nach Argentinien, Brasilien und Paraguay). Anders gesagt: gut die Hälfte der Importware wird (aus für mich nachvollziehbaren Gründen) ins Ausland weiterverscherbelt, hauptsächlich (21%) nach Polen ...

_()_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 26.8.2020 um 14:05 schrieb teewelt:

@Paul Das hat jetzt aber nicht direkt etwas mit Teeschalen zu tun, oder? Ganz schön lange Hymne übrigens! Da empfehle ich die Japaner als Vorbild...

Ein wenig um die Ecke denken.....?;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.