Empfohlene Beiträge

Liebe Kollegen

Das Rezept des Matchacocktails, den ein Barkeeperfreund und ich gemeinsam entwickelt haben, kann ich hier demnächst verraten - er scheint wirklich seinen Weg zu machen, evtl. nehmen ihn sogar gleich noch weitere Bars ins Sortiment.

Mit Teeflüsterer Diz' Beleuchtungsassistenz konnte ich heute diese grandiose Aufnahme davon knipsen:

20170228_193952.jpg

Gut, wir haben ihn mal wieder leicht überdosiert. :D

Durch diesen Drink bin ich selbst echt wieder zum Matcha Liebhaber geworden, ich habe irgendwie wirklich Freude an dem Projekt.

@theroots, @nannuoshan: Seid ihr nächsten So, Mo oder Di Abend bei einer Verkostung dabei? @Diz natürlich auch, er hat ihn aber ja bestimmt schon zwei, drei Mal geschlürft. :D

Was aber wirklich besonders ist, wie sehr man es bemerkt, wenn man unterschiedlichen Matcha verwendet. Wir haben heute zum Testen zwei andere verwendet, und besonders mit erhöhter Dosis kommt der Unterschied überraschend stark zur Geltung, was auch von allen anderen so empfunden wurde - ich finde, dass dies auch sehr für das Rezept spricht, dass sich die geschmacklichen Ebenen nicht gegenseitig überlappen, sondern ergänzen. Wenn wir gerissen wären, würden wir das Rezept patentieren lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Diz, @nannuoshan: 20 Uhr gut für euch? Ich schätze ja ihr kommt zusammen, wir können uns dann ja gleich dort treffen, Diz knows ... und bringt ihr Begleitungen mit?

@theroots Wie siehts bei dir aus Sonntag Abend? Falls dann gerade eine wichtige Auktion in Japan endet ... es gäbe dort mangels Netzverbindung auch WLan. :D

@Manfred Ich weiss nicht, ob ich da auf "Gefällt mir" klicken soll oder nicht. :D

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@GoldenTurtle kann am Sonntag nicht. Muss also auf Montag oder Dienstag verschoben werden. Schade kann @theroots nicht. Währe an seiner Expertise bezüglich der Geschmacksbeeinflussung durch unterschiedliche Matchas im Drink interessiert. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, hab nur per PM geschrieben um hier nicht vollzuspammen. :D

Aber @theroots: Hast du noch vom Chaginza roasted Matcha?!?

Falls ja, wäre super wenn du für einen alternativen Test so 5, 6g das nächste Mal von dem mitbringen könntest ... kriegst dafür auch bestimmt einen Cocktail umsonst. :D:thumbup:

Ich habe das Gefühl, dass der auch noch gut in dem Drink kommen könnte.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Hast du noch vom Chaginza roasted Matcha?!?

Müsste ich meinen TK zu Rate ziehen. Die letzte geöffnete Dose ging vor kurzer Zeit weg, wenn ich mich nicht irren sollte. Aber Vielleicht ist noch etwas frisches da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche mir bitte diesen Matchacocktail als Late-Night-Gutenachtgetränk auf der Teezui für Samstagabend, ja? @Diz Du kommst doch hoffentlich wieder und könntest das doch für uns shaken, oder? Ich sponsor den Matcha und den Shaker und Du den Rest. :whistling::lol:  :angel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfte schwierig werden dieses Jahr. Odendorf liegt so gar nicht auf dem Weg. Weder mit Zug, Flugzeug noch mit Auto... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Diz:

Dürfte schwierig werden dieses Jahr. Odendorf liegt so gar nicht auf dem Weg. Weder mit Zug, Flugzeug noch mit Auto... :(

Och nööö :weinen: dabei hatte ich mich so doll auf Deinen niedlichen Schweizer Akzent gefreut!  :love:  Außerdem wollte ich noch so'n paar Oolongs mit Dir schlürfen. Unsere Anreise ist auch kein Klecks, vielleicht überlegst Du es Dir ja nochmal. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb theroots:

Ich habe ja den Verdacht, dass @Diz keine Ausreisegenehmigung mehr bekommt nachdem er nun die geheime Rezeptur kennt! ;) 

Ich kann weder bestätigen noch dementieren ob ich eine Ausreisegenehmigung bekomme oder nicht. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D

Aber ich habe great News: Der Drink kommt nicht nur definitiv ins kommende Menü dieser Trendbar, er kommt ganz vorne drauf als besondere Empfehlung, yay! Wurde mir gestern freudig mitgeteilt über einem weiteren Alternativtest (diesmal mit anderem Gin). Am Sonntag konnte ich eben nicht, weil ich mit den Kids schauen musste, sorry nochmals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, echt lustige und teilweise bedenklich gute Vorschläge!!

(Likes aufgebraucht)

Beim Namen haben aber gleich mehrere Leute von der Bar mitgequatscht ... wir haben uns nach mehreren Wochen auf den sehr frechen Namen "Japan" geeinigt.

Gut zu merken, gut zu schreiben, gibt es auch noch nicht wirklich, es gibt z.B. einen eher unbekannten "The Japan Cocktail" oder so, aber nur "Japan" ... :D... und der Name wurde tatsächlich auch schon direkt mit Matcha in Zusammenhang gebracht, ohne Detailwissen, rein assoziativ, auch ohne ihn gesehen zu haben.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mir echt Leid, nur der Name Japan gefällt mir für ein grünes Getränk nicht.

Japan -》Ursprungsort der Sonne

Passt irgendwo nicht ganz, war bestimmt nicht Eure Intention auf die Wortbedeutung einzugehen, sondern eher auf die Herkunft, mir gefällt es nicht ganz. (Muss aber auch nicht;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich gut nachvollziehen ... es gab auch grünere Vorschläge, kannst du mir glauben, aber das Zielpublikum weiss i.d.R. erstens weniger über Japan als du, und zweitens ganz besonders über Tee! Für viele, die wie es üblich ist, nur ein ganz klein wenig über Tee wissen, ist Japan und Matcha schon eine eher starke Assoziation.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von Ahasja
      Ich trinke sehr gerne den Kyō Mukashi von Maiko - es war glücklicherweise mein erster Matcha und bei dem bin ich dann gleich hängen geblieben. Nun habe ich mir zum Vergleich einen Matcha mit der gleichen Bezeichnung bei o-cha bestellt. Leider finde ich nirgends im Internet eine Erklärung, was dieser Name bedeutet. Demnächst würde ich gerne mal bei Marukyu-Koyamaen einen Matcha kaufen, aber bei dieser Vielfalt habe ich zwar die Bezeichnung Mukashi gefunden, aber jeweils als "no Mukashi". So, die Kenner werden jetzt wahrscheinlich schon lächeln, aber meine Frage lautet: Was bedeutet Mukashi, ist das gleich "no Mukashi"?
    • Von shavior
      Hallo zusammen,
      da ich mein früheres Hobby Tee nun vollends aufgebe, möchte ich den Rest meiner Teeutensilien gerne in gute Hände abgeben.
      Alle Sachen sind gut und pfleglich behandelt worden. Wir sind ein Nichtraucherhaushalt.
      1. Gaiwan Blau/Weiß
      Ich habe ihn  ca. 2015 gekauft. Die kleinen Reiskörner sind lichtdurchlässig. Fassungsvermögen randvoll (= effektiv nutzbar weniger) 247 ml.
           
        
      Preis (exkl. Versand): 7 Euro.
      2. Gaiwan rot
      Ich habe ihn  ca. 2015 gekauft. Fassungsvermögen randvoll (= effektiv nutzbar weniger) 250 ml.


      Preis (exkl. Versand): 12 Euro.
      3. Japanische Kyusu unglasiert
      Ich habe sie ca. 2015 gekauft und sie hat ein Fassungsvermögen von ca. 340 ml. Ich hab sie nur mit gefiltertem Wasser und mit Sencha verwendet. Gereinigt wurde sie nur mit kochendem Wasser und niemals mit Spülmittel.


      Preis (exkl. Versand): 20 Euro.
      4. Japanische Kyusu glasiert mit 360° Sieb
      Ich habe sie ca. 2016 gekauft und sie hat ein Fassungsvermögen von ca. 310 ml. Ich hab sie nur mit gefiltertem Wasser und mit Sencha verwendet. Gereinigt wurde sie nur mit kochendem Wasser und niemals mit Spülmittel.
         
       
      Preis (exkl. Versand): 20 Euro.
      5. Japanisches Matchaset
      Ich verkaufe das auf den Bildern gezeigte Matchaset bestehend aus Teelöffel (Chashaku), Teebesen (Chasen) und der Matchaschale. Das Set ist auch aus ca. 2015 (nicht 100% sicher, war ein Geschenk damals) und war keines der billigen Ebaysets die man heute bekommt. Es wurde nur Matcha damit zubereitet und daraus getrunken. Ich hab noch eine Dose Matcha, ich kann aber nicht mehr sagen welcher drin ist (wurde mal ein anderer eingefüllt, ich vermute einer der günstigeren von Maiko aus 2016). Den gibts auf Wunsch gratis dazu, ohne Garantie dass er noch gut ist (wurde durchgehend im Kühlschrank gelagert).
       
      Preis (exkl. Versand): 30 Euro.
       
      Es kommen Versandkosten in Höhe von 5 Euro dazu (versichert, DHL Paket).
      Falls wer alle 5 Artikel nimmt, bekommt der den o.g. Versand umsonst, außerdem lege ich dann gratis die Reste meiner trinkbaren Teesammlung dazu:
      - Einen Sencha Kamo von Maiko Tee (Alter unbekannt, ich vermute 2016), ca. 30-50% voll (Wert ca. 5 Euro)
      - Eine 250g Packung Grüner Darjeeling der Teekampagne ca. 60% gefüllt aus 2017 (Wert ca. 10 Euro)
      - Eine 1000g Packung Darjeeling FF  FTGFOP1 der Teekampagne ca. 60%-70% gefüllt aus 2017 (Wert ca. 20-25 Euro)
      Bevor jetzt jemand denkt ich bin bekloppt: Der Aufwand nur ein Paket zu packen zu müssen ist mir das wert. Die Tees stehen hier sonst eh nur noch herum.
       
      Falls jemand tauschen will: Seit 1-2 Jahren heißt meine Leidenschaft Espresso/Kaffee/Rösten, falls ihr da was loswerden wollt kämen wir sicher ins Geschäft
       
      Viele Grüße,
      shavior
    • Von Zockerherz
      Guten Morgen ihr Lieben,
      ich bin ja ein Mensch, der sich eh immer viel zu viele Gedanken über unnützen kram macht ^^ und da ich leider nicht viel hierzu gefunden habe komme ich nicht umhin nochmals ein neues Thema aufzumachen.
      Und zwar geht es um die Reinigung von Teedosen insbesondere von den Match Dosen. 
      Ich möchte zum einen Match aus den Tüten in die kleinen 20g Döschen umfüllen und mir teils auch Tee aus der größeren Packung in die kleinen Döschen füllen um nicht immer die größeren Packungen aus dem Kühlschrank zu nehmen und zu öffnen. Durch den Gummirand schließen die ja recht luftdicht ab.
      Problem: Wie bekomme ich das hin ohne dass Fremdgerüche vom Vorgänger in der Dose bleiben?
      Ich habe eine kleine Dose von Koyamaen und von Magic Matcha. Beide Dosen habe ich ordentlich gereinigt mit heißem Wasser und auch mit Sodalauge. Ich habe das Gefühl, dass hier immer noch Fremdgerüche (zumindest in der Magic Matcha Dose) sind und ich habe keine Lust mir den guten Tee zu verhunzen  
      Ich hatte mal gelesen, dass der eine oder andere diese Matcha Döschen ebenfalls wiederverwendet. Spült ihr die einfach nur mit heißem Wasser aus oder geht ihr da mit härteren Mitteln heran?
      Viele Grüße und einen schönen Samstag
  • Neue Themen