Empfohlene Beiträge

Ein neuer interessanter Teeladen hat im Zentrum von Berlin eröffnet, Nannuoshan!

Der Anspruch dieses Ladens ist, dass jeder Tee vor dem Kauf auch verkostet werden kann. Und deshalb gibt es einen Bereich mit Tischen an denen man sich den passenden Tee bestellen kann.

Es gibt eine kleine aber feine Auswahl an Tees aus allen Farben.

Zur Eröffnung konnte ich schon einige verkosten, die mir alle sehr gut gefallen haben.

Das Geschäft liegt ruhig im großen zweiten Hinterhof an der belebten Oranienburger Straße.

http://www.nannuoshan.org

Auf der Seite kann man einen Teil des Angebotes, sowohl an Tee als auch Geschirr sehen, den es im Laden zu kaufen gibt.

Einfach mal vorbeischauen.

Noch Bilder...

post-5-0-88451500-1447012439_thumb.jpg

post-5-0-75157300-1447012522_thumb.jpg

post-5-0-97428400-1447012607_thumb.jpg

bearbeitet von KlausO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderbar, Berlin steht eh schon auf der To-Do-Liste, da werden wir wohl dann auch mal auf einen Tee reinluschern müssen. Sieht gemütlich aus und die tea pets sehen zudem richtig sympathisch aus. Italienisch muss ich auch endlich mal wieder schnacken, davon gibt es hier im Norden leider kaum Gelegenheit. 

Danke für die Info lieber Krabbenheuter  :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Teeschale steht bei mir zu Hause im Regal...



Da bin ich mein Stammgast  :) .



Ich denke das ist eher was für Gäste, die den Laden zu Fuß erreichen können. Für mich etwas zu weit weg.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 



"Ohne Zwischenhandel, ganz nach dem Vorbild der Mutter aller deutschen Food-Startups, der „Teekampagne“ von Günter Faltin."


Ein bisschen Kritik muss ich aber doch loswerden. Die Teekampagne wird mir von viel zu vielen als Vorbild genannt, die gar nicht im Geiste der Teekampagne agieren. Das Wesen der Teekampagne ist nicht nur das "Ausschalten des Zwischenhandels", sondern auch Transparenz, inklusive Offenlegung der Kalkulation. Als eine Möglichkeit, dem Erzeuger einen höheren Anteil an den Endverbraucher-Verkaufspreisen zukommen zu lassen, wird bei der Teekampagne insbesondere der Werbeetat äußerst gering gehalten.



Trotzdem ist es natürlich ein schöner, interessanter Laden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als eine Möglichkeit, dem Erzeuger einen höheren Anteil an den Endverbraucher-Verkaufspreisen zukommen zu lassen, wird bei der Teekampagne insbesondere der Werbeetat äußerst gering gehalten.

Das ist übrigens reines, schlaues Marketing. Grün- und/oder Weißwaschung in erfolgreicher Form. Im Ursprung ist die TK alles andere als beliebt, sondern wird als geiziger Preisdrücker empfunden. Fakt ist die Erzeuger bekommen keinen höheren Anteil als über andere Verkaufskanäle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist übrigens reines, schlaues Marketing. Grün- und/oder Weißwaschung in erfolgreicher Form. Im Ursprung ist die TK alles andere als beliebt, sondern wird als geiziger Preisdrücker empfunden. Fakt ist die Erzeuger bekommen keinen höheren Anteil als über andere Verkaufskanäle.

Liegt m.E. schon nur am zwanghaften Weglassen des Zwischenhandels: größere Mengen können in der Regel effizienter transportiert werden. Und über Qualitätssicherung oder gar Beratung reden wir da noch gar nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss echt mal nach Berlin, so viele gute Teehäuser in dieser Stadt, sieht sehr fancy aus das Nanuoshan Teehaus.

Ja, unbedingt. Und du sagst den Berlinern vorher Bescheid. wo du dich dann gerade aufhältst, damit sie die Möglichkeit haben, dich kennen zulernen... :)

---------------------------------------

Besonders interessant sind die Porzelangefäße.

Darin liegen die Teeschätze bereit zum Kaufen.

Diese Gefäße wurden extra angefertigt und sind immer mit den entsprechenden Schriftzeichen zum Inhalt, also hier Dong Ding... beschriftet worden.

post-5-0-77349000-1447173126_thumb.jpg

bearbeitet von Krabbenhueter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, jetzt das Bild noch mal zur andere Seite,

etwas zum dazu essen

und mein erster Tee.

In dem Fall ein Da Hong Pao, der mir einmal zubereitet wurde...


... "Hochladen übersprungen - Fehler 500, scheinbar gibts heute keine Bilder ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Obwohl ich damit meinen feierlichen Schwur (der Ernsthaftigkeit des Rütlischwurs ebenbürtig), Berlin nie wieder zu besuchen, brechen müsste, so setzt dieses Teehaus doch gewisse Anreize hierfür. ;)


bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, der Besuch fand statt, bevor ich vom Teevirus infiziert wurde. Ist also schon eine ganze Weile her.  :lol:


Überzeugt hat mich die Stadt offensichtlich nicht. In Anbetracht dessen, was es auf dieser Welt noch alles zu sehen gäbe, findet sich Berlin auf meiner Reiseliste daher so ziemlich am Schluss wieder.  



Aber wenn sich dies mit einem Besuch bei Nannuoshan verbinden liessen.. wer weiss.  :angel:


bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab noch drei Bilder die ich vom letzten Wochenende nachreichen möchte. 

Das Nannuoshan Teefrühstück in drei  Abschnitten, in dem Fall vom 15. 11. 2015

Joghurt mit frischem Obst, Honig und Leinsamen. Dazu einen Long Jing, sanft und nussig...

DSCN1848.JPG

Schokolasen Delikatessen. Dazu einen Zhenghe Gongfu Hongcha, kräftig, cremig...

DSCN1853.JPG

Blaubeerenkuchen. Dazu gabs einen Dongding Oolong, vollmundig, geröstet..

DSCN1860.JPG

Alternativ zum Blauberkuchenngabs noch einen Apfelkuchen mit einem Cui Yu, frisch, samtig...

Aber ich finde das Bild nicht oder hab ichs vergessen zu ikonographieren? ?..

bearbeitet von Krabbenhueter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, heute nochmal dort gewesen und einen Shui Xiang genossen. (Gerade in Vorbereitung auf meine ...Boxen)

Sehr schön dort und allerhand Termine für die nächste Zeit geplant.

Zum Beispiel am 28.01. , wo ich leider selbst nicht dabei sein kann. Aber auch die Sonntage lesen sich immer sehr interessant...:trink_tee:

 

FREE TEA TASTING
Be the first to taste the tea that Gabriele sourced in China. On the 28th of January, starting at 6pm, we will give a tea tasting in the frame of SMALL TALKS & TEA, a free event to gather and chat with friends in the relaxing atmosphere of the nannuoshan tea house.

 

Hier unser Newsletter für den Januar 2016:

Sonntag 03.01.16        ab 10:30 Uhr

Detox Tee-Frühstück*

Was können Sie Ihrem Geist und Ihrem Körper nach der Silvester Schlemmerei besseres bieten als ein entschlackendes Tee-Frühstück?

 

Sonntag 10.01.16        ab 10:30 Uhr

Orientalisches Tee-Frühstück*

Überraschen Sie Ihren Gaumen mit einer erlesenen Teeauswahl – begleitet von chinesischen und japanischen Spezialitäten.

 

Freitag 15.01.16             18 - 20 Uhr

Weißtee Seminar: Was ist eigentlich Weißtee?*

Viele sprechen über Weißtees aber nur die wenigsten wissen, was er eigentlich ist. Entdecken Sie es mit uns! 

Ursprung, Herstellung und natürlich Verkostung frischer und gelagerter Weißtees, begleitet von Fotos und Erzählungen unserer Teereisen in China.

 

Sonntag 17.01.16        ab 10:30 Uhr

Gesundes Tee-Frühstück*

Ein gesundes und makrobiotisches Frühstück auf der Suche nach dem Gleichgewicht zwischen Körper und Seele.

 

Donnerstag 21.12.12    18 - 20 Uhr

Hong Kong Café: vernissage

Die chinesische Künstlerin NG Yi Chun stellt Illustrationen von ihrem Buch über chinesische Schriftzeichen aus.

 

Freitag 22.01.16            ab 20:30 Uhr

Abendkonzert: Traditionelle chinesische Musik. 

Die chinesische Musikerin Xinyun Liu wird uns mit Bambus-Flöte begleiten. 

Kostenloser Event.

 

Sonntag 24.01.16        ab 10:30 Uhr

Avant-Garde Tee-Frühstück*

Gourmet-Teedrinks für den Gaumen und die Gesundheit. Erlesene Teerezepte um innere Energie (Qì -‮.‬ِ) in den Wintertagen zu laden. 

 

Donnerstag 28.01.16    ab 18:00 Uhr

Small-talks & tea

Nannuoshan lädt alle Teeliebhaber zu einem entspannenden Abend am Gongfu Cha-Tisch. Kostenloser Event.

 

Samstag 30.12.12            18 - 20 Uhr

Weißtee Seminar: Was ist eigentlich Weißtee?*

Viele sprechen über Weißtees aber nur die wenigsten wissen, was er eigentlich ist. Entdecken Sie es mit uns! 

Ursprung, Herstellung und natürlich Verkostung frischer und gelagerter Weißtees, begleitet von Fotos und Erzählungen unserer Teereisen in China.

 

Sonntag 31.01.16        ab 10:30 Uhr

Winter Tee-Frühstück* 

Ein köstliches Frühstück um die kalten Wintermorgens und Herze aufzuwärmen.



Reservierung und info: info@nannuoshan.org

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren gestern Abend zum Hong Cha Seminar bei @nannuoshan. Es gab insgesamt fünf Rote aus drei Provinzen, dazu wurden kleine selbstgemachte Leckereien gereicht. Die Tangyuans, gefüllt mit rotem Bohnenmus, kenne ich aus meiner Zeit in Singapur nicht besser! Die würden wir zuhause auch gerne mal herstellen wollen. 

Mein Teefavorit des Abends war übrigens der Tanyang.

PS ganz im Hintergrund rechts oben ist ein rundes Gestell für Teetassen zu sehen, leider gerade unverkäuflich. Kennt jemand zufällig Bezugsquellen für sowas?

image.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ein Abschluss einer intensiven Teewoche mit vier Teehaus Besuchen!

Wir waren am Sonntag nochmal bei @nannuoshan, diesmal zum Teefrühstück.

Erst gab es einen Vanille Pudding mit Erdbeeren, dazu Bai Hao Yin Zhen. Dann eine Schokolade Sahne Torte mit Zhenghe Gongfu Hongcha. Die letzte Kombination hat mir noch besser geschmeckt, da die Kakaonote des Tees wie ich finde perfekt zur Torte gepasst hat.

Insgesammt kann ich das Teehaus uneingeschränkt empfehlen. Ziemlich gut erreichbar, aber super schöne ruhige Innenhoflage. Und Michela ist eine sehr gute Gastgeberin.

Besonders das Teefrühstück bietet sich bei einem Besuch in Berlin an. Ich meine 10€ sind äußerst fair für das oben Beschriebene. Und der Tee wurde bei Bedarf nachgefüllt. Wir waren fast vier Stunden fort und haben zum Schluss noch einen Dong Ding getrunken, um uns dann bei Michela mit einem "sicherlich bis bald" zu verabschieden. 

 

image.jpg

image.jpg

PS für das Frühstück empfehle ich dringend zu reservieren! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.